HotS: Schlächter und Schatzgoblin – das bringt der neue Patch

Seit heute Mittag ist der neue Patch für Heroes of the Storm verfügbar und hat neben dem neuen Helden Schlächter auch zahlreiche Balancingänderungen mitgebracht. Als zusätzliche Dreingabe winken höhere Goldbelohnungen für die Spieler.

Der Schlächter – Assassine und Feinschmecker

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das Highlight des neusten Updates ist wohl der Schlächter, der ab heute für 15.000 Goldmünzen oder 9,99€ zu kaufen ist. Der bullige Assassine verfügt über einige neue Mechaniken und macht kurzen Prozess aus seinen Feinden, wenn er vorher in der Lage ist, genug Frischfleisch aus seinen Widersachern zu erlangen. Wir haben schon zuvor einen genaueren Blick auf den neuen Helden geworfen.

Das Schlachtfeld der Ewigkeit

Heroes-of-the-Storm-Eternal-Conflict
Das neue Schlachtfeld der Ewigkeit wird in der ersten Woche besonders oft auftauchen.

Im neusten Schlachtfeld fließen Einwirkungen aus dem Diablo-Universum in den Nexus. Die Streitkräfte von Himmel und Hölle stehen sich gegenüber und kämpfen in einem endlosen Konflikt um den Sieg. Beide Seiten verfügen über einen Unsterblichen, der in der Kartenmitte gegen seinen Kontrahenten antritt. Die Helden können eingreifen, um einen der beiden Kreaturen zum Sieg zu verhelfen. Der Sieger wird vollständig geheilt und marschiert dann in Richtung der feindlichen Festung los – die Kontrolle über den eigenen Unsterblichen ist also das Schlüsselelement in dieser Karte.

Um das neue Schlachtfeld einzuweihen, wurde die Rotation für die Karten geändert. In allen Spielmodi, außer „eigene Spiele“, wird bis zum 7. Juli nur noch auf folgenden Karten gekämpft:

  • Schlachtfeld der Ewigkeit
  • Tempel des Himmels
  • Grabkammer der Spinnenkönigin
  • Verfluchtes Tal

Mehr Gold – Schatzgoblin und Stufe-9-Belohnung

Hots Heldenbelohnungen
Auf Stufe 9 winkt Gold, dafür gibt es auf 15 und 20 weniger.

Während des ewigen Konfliktes gibt es eine neue, tägliche Quest. Diese Quest ist außerhalb des normalen Questlogs und selbst dann verfügbar, wenn der Spieler bereits drei Aufgaben hat oder tägliche Missionen noch nicht freigeschaltet hat. Ziel ist es, jeden Tag einen Schatzgoblin zu töten, der vor der Eröffnung des Spiels in der Nähe der eigenen Zitadelle erscheint. Gelingt das, winken pro Tag zusätzliche 100 Goldstücke!

Aber noch mehr Gold wartet auf die Spieler: Alle Helden gewähren 750 Goldstücke, sobald man mit ihnen die Heldenstufe 9 erreicht hat. Das Gold wird auch rückwirkend erstattet, falls Eure Helden bereits eine höhere Stufe erklommen haben. Im gleichen Atemzug wurden aber auch die Belohnungen für das Erreichen von Stufe 15 und 20 verringert (auf 1000 und 2000 Gold). Natürlich verliert aber niemand Gold, der diese Stufen bereits erreicht hatte.

Zahlreiche Balancing-Änderungen und Bugfixes

Vor allem Illidan geht es an den dämonischen Kragen. Seine Metamorphose wird massiv geschwächt.
Vor allem Illidan geht es an den dämonischen Kragen. Seine Metamorphose wird massiv geschwächt.

Die Liste der Anpassungen verschiedener Helden ist viel zu lang, um sie alle im Detail hier anzusprechen. Die größten Überarbeitungen gibt es bei Funkelchen, Rhegar, Malfurion und den Lost Vikings. Viele ihrer Talente wurden überarbeitet, ersetzt oder ersatzlos gestrichen. Die Bansheekönigin Sylvanas kann sich über eine Verbesserung ihrer heroischen Fähigkeit „Beherrschung“ freuen, dieses verfügt nun über mehrere Aufladungen und ermöglicht es ihr, ganze Wellen von Feinden gleichzeitig zu übernehmen. Bei Illidan wurde die Durchschlagskraft von „Metamorphose“ massiv eingeschränkt, was ihn nun seinen Posten als „unaufhaltbarer Assassine“ kosten sollte.

Charaktere, die durch heroische Fähigkeiten über starke Diener verfügen (Jainas Wasserelementar, Kerrigans Ultralisk, Raynors Banshees, etc.) können diese Kreaturen jetzt auch noch nach ihrem Tod kontrollieren.

Wer sich alle Verbesserungen, Buffs, Nerfs und grafische Anpassungen im Detail durchlesen will, sollte einen Blick auf die vollständigen Patchnotes werfen.

Quelle(n): eu.battle.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Ich hoffe der Goblin ist einfach genug zu killen. Ansonsten sehe ich jetzt schon Leute Spiele verlassen, die hauptsächlich wegen den 100 Gold dabei sind, weil das am Anfang nicht geschafft wurde.

Gerd Schuhmann

Jo, ist einfach. Haben gestern bisschen rumgespielt, der taucht in der neuen Diablo-Map auf, gleich am Anfang und hat beim 1. Mal gleich geklappt.

Schönes Detail auch: Wenn man die gegnerische Base zerstört, kommen aus der Zitadelle lauter Legendarys und Drops. 🙂 Kann man natürlich nicht aufheben.

Gorden858

Achso, der ist nur auf der neuen Map?

Gerd Schuhmann

Also ich hab gestern 3 Matches gemacht. Ich hab jetzt keine große Erfahrung.

Es gibt eine „neue“ Quest, die heißt: Schatzgoblin killen. Die ist außer der Reihe, also nicht mit den 3 Daily Quests.

Und die haben wir einmal gemacht, den Goblin gekillt und das gab 100 Gold. Dann war die Quest weg, ich glaub heute gibt’s die wieder. Würde schon passen, dass es die nur auf der neuen Map und nur einmal am Tag gibt.

Ich hab mir das auch anders vorgestellt.

Fluffy

Nein, den Goblin gibt es auf jeder Map und ist super einfach zu töten. Schafft man auch locker alleine wenn alle anderen AFK sind.

Gerd Schuhmann

Kommt der auch, wenn man keine Quest hat?

Fluffy

Einer aus dem Team muss die Quest haben, dann erscheint er. Man bekommt aber nur das Gold wenn man selbst die Quest hat.

Gerd Schuhmann

Das ist aber doch deutlich lahmer als ich und sicher viele andere auch dachten. 🙂

Fluffy

Ja, es sind halt 100Gold am Tag geschenkt, aber mehr auch nicht. Spaß oder irgendeinen spielerischen Wert hat das Event nicht.

Dorn

Was ich persönlich ziemlich lahm finde. Besser wäre es wenn man wenigstens einmal draufhauen muss, damit sich die Quest aktualisiert. Würde auch ein wenig gegen die AFKler zu Beginn des Matches helfen. (wenn auch nur für die eine Runde)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x