Heroes of the Storm: Hier sind starke Builds für Li Ming, jetzt wo es sie “günstig” gibt

Nach knapp zwei Wochen ist der Preis der Zauberin Li-Ming aus Heroes of the Storm gesenkt worden.

Die Magierin ist jetzt leichter zu haben

Knapp zwei Wochen ist es nun her, dass die neuste Heldin aus Heroes of the Storm, Li-Ming, den Nexus betreten hat. Die Zauberin aus Diablo 3 hat einen grandiosen Start hingelegt und wurde von den Fans gut aufgenommen, wenngleich einige Stimmen laut wurden, dass Li-Ming zu mächtig sei und zeitnah eine Abschwächung benötige – dazu später mehr.

Der Preis von Li-Ming wurde an diesem Mittwoch, den 17.02.2016, von 15.000 Goldmünzen auf 10.000 Goldstücke reduziert. Der Preis für Realgeld bleibt aber nach wie vor bei 10€, wie es bei allen “neuen” Helden bisher der Fall ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wer bisher noch gezögert hat, der sollte jetzt zuschlagen und Li-Ming der eigenen Sammlung hinzufügen. Sie ist einer der wenigen Charaktere, bei der sich tatsächlich spürbar unterschiedliche Spielweisen bewährt haben.

Zu ihren beliebtesten, wenn auch waghalsigsten Spielarten gehört der Teleport-Build, bei dem Li-Ming immer in der Mitte des Gefechts ist und sogar großen Schaden durch ihre Teleportation anrichtet. Das beschert ihr gleichzeitig gute Fluchtmöglichkeiten, womit man sie fast für einen Nahkämpfer halten könnte.

Wer es lieber etwas sicherer mag, wählt die “Backline Blowup Skillung” und konzentriert sich auf die Macht der Arkanen Kugel, die am besten weit hinter den eigenen Linien abgefeuert wird. Alternativ eignet sich dafür auch der Schutz eines Gebüsches. Wichtig ist nur, sich nie mittig in der Schlacht zu befinden. Li-Ming fühlt sich mit dieser Talentauswahl weit abseits der Schlacht am wohlsten, denn nur da entfalten ihre Fähigkeiten die volle Kraft.

Hots Li Ming Archon Core Laser

Auch wir haben uns die gute Dame schon früh gegönnt, “damals” noch für 15.000 Goldmünzen. Was wir von der Magierin halten, könnt Ihr in unserem Ersteindruck von Li-Ming erfahren.

Kleine Nerfs für die große Magierin

Nachdem Li-Ming einen sehr guten Start hingelegt hat, wurde sie in der vergangenen Nacht ein wenig abgeschwächt, um ihre Siegesrate ein wenig anzupassen.

  • Der Manaregenerationsbonus von Astrale Präsenz wird nun erst unter 25% Mana ausgelöst (vorher 50%).
  • Diamanthaut gewährt nun nur noch 20% der HP als Schutzschild (vorher 25%).
  • Tal Rashas Elemente erhöht den Fähigkeitsschaden nun nur noch um 10% (vorher 20%).
  • Der Schaden der magischen Geschosse wurde leicht verringert.
  • Das Talent Johanns Essenz wurde gestrichen, aber die Reichweite für das Auslösen von Triumvirat von 80% auf 65% reduziert.

Weitere Informationen zum Spiel und den verschiedenen Helden findet Ihr auf unserer Heroes of the Storm-Themenseite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caldrus82

Gleiches Spiel immer wieder. OP Champ wird released —> wird wie blöd gekauft —-> OP Champ wird generft. Gähn.

xFlow

Naja man kann jetzt nicht wirklich Hots/Blizzard vorwerfen regelmäßig zu starke Helden rauszubringen. In der Vergangenheit musste den meisten neuen Helden eher durch kleine Buffs nachgeholfen werden.

xFlow

Keine Nerfs in Sicht?

http://us.battle.net/heroes

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x