Heroes of the Storm: Der Medic aus StarCraft kommt als Held!

Blizzard hat auf der Gamescom noch einen weiteren Helden für Heroes of the Storm enthüllt. Sie stammt aus dem StarCraft-Universum und flickt die Terraner zusammen: Der Medic.

„Bitte nennen sie die Art des medizinischen Notfalls!“

Für einen kurzen Augenblick hielten es die Betrachter des Livestreams wohl für einen Scherz, aber es scheint doch der Wahrheit zu entsprechen: Einer der nächsten Helden von Heroes of the Storm wird der Medic sein!

Viele Details über ihre Fähigkeiten sind natürlich noch nicht bekannt, aber ein paar Eckdaten hat man bereits enthüllt. Wie nicht anders zu erwarten wird sie ein Support-Charakter sein und einzelne Ziele heilen können. Der Hauptgrund für ihr Erscheinen ist relativ simpel: Das Spiel braucht mehr Support-Helden, denn die bisherigen werden in der Teamliga oft gezielt gebannt, ohne gute Alternativen offenzulassen.

Im Medivac kann das ganze Team umhergeflogen werden.

Im Medivac kann das ganze Team umhergeflogen werden.

Besonderes Aufsehen erregte aber ihr Ultimate: Sie kann einen Medivac beschwören, in den das ganze Team einsteigen kann, um dann in Windeseile über das ganze Schlachtfeld zu schweben und das eigene Team an anderer Stelle wieder aussteigen zu lassen. Die Entwickler gaben zu bedenken, dass sie dafür natürlich auf eine andere heroische Fähigkeit (vermutlich eine Heilung) verzichten müsse. Je nach Situation kann ein Medivac also verheerende Auswirkungen haben, wenn man beispielsweise nach einem kurzen Teamkampf direkt zum Boss fliegen kann, um diesen zu verdreschen.

Wann der Medic das Schlachtfeld betritt, ist allerdings noch nicht bekannt. Es stehen ja noch drei andere Helden für Heroes of the Storm an.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.