Ho-Oh bleibt länger als geplant in Pokémon GO, sagt Niantic

Ho-Oh bleibt länger als geplant in Pokémon GO, sagt Niantic

Das legendäre Monster „Ho-Oh“ bleibt länger in Pokémon GO als erwartet. Das bestätigte jetzt der Support von Niantic.

In den letzten Tagen konnten die Trainer in Pokémon GO ein neues legendäres Monster bekämpfen und fangen. Weil das letzte Event, die weltweite Fang-Challenge, so positiv verlief, schaltete das Pokémon-GO-Team den Feuer-Vogel „Ho-Oh“ frei.

Der Aufenthalt im Spiel wurde jetzt laut Support-E-Mails verlängert.

Ho-Oh verlängert die Dauer des Aufenthalts

Letzte Woche überraschte uns Niantic mit der Ankündigung, dass Ho-Oh ab sofort in Pokémon GO auftauchen wird. Den fliegenden Raidboss findet Ihr in Arena-Kämpfen der Stufe fünf. Ursprünglich war geplant, dass Ho-Oh bis zum 12. Dezember bleibt.

Jetzt schreibt Niantic im Support-Ticket, dass Ho-Oh länger bleibt. Aber wie lange, ist noch unklar.

Pokémon GO Ho-Oh länger

Der Support-Mitarbeiter schreibt in einem Text bezüglich Raid-Problemen „Außerdem werden wir die Deadline für das Fangen von Ho-Oh verlängern. Dazu gibt es bald mehr Informationen.“

Raid-Fehler sind wohl Grund für die Verlängerung

Auf Reddit häufen sich die Berichte und Screenshots von Emails, aus denen die Verlängerung hervorgeht. In den letzten Tagen gab es immer wieder Probleme bei Raids. Spieler konnten teilweise gar nicht daran teilnehmen, weil die App abstürzte oder nur einen schwarzen Bildschirm statt des Spiels zeigte. Andere konnten nach einem erfolgreichen Kampf keinen Fang-Versuch starten.

Viele Trainer, die sich daraufhin an den Support wandten und Ihr Problem schilderten, bekamen als Wiedergutmachung Premium-Raid-Pässe und andere Gegenstände ersetzt, die sie für die Raids nutzten.

Den Fehler konnte Niantic übrigens inzwischen beheben, wie sie am vergangenen Wochenende auf Twitter erklärten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Offenbar ist diese schlechte Spielerfahrung der Grund dafür, weshalb Ho-Oh länger im Spiel zu fangen bleibt. Schließlich haben die Trainer, bei denen es zu diesen Problemen kam, wertvolle Zeit verloren.

Eine weitere E-Mail von Niantic postete Reddit-Nutzer 0815Flo0815:

Pokémon GO Niantic Mail Ho Oh verlängert

Sobald Niantic verrät, wie lange Ho-Oh im Spiel bleibt, werden wir diesen Artikel updaten.

Mit diesen Angreifern könnt Ihr den Raidboss besiegen: Unser Ho-Oh-Guide für Pokémon GO

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Miko

Heute Nacht ging die Meldung raus, dass Ho-Oh bis einschließlich 14.12. bleibt!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx