Herr der Ringe Online: Es geht nach Mordor, aber endet das MMORPG in 2017?

Bei Herr der Ringe Online feiert man Geburtstag, während man in eine unsichere Zukunft blickt.

Wie MassivelyOP berichtet, hat man bei Herr der Ringe Online seinen neunten Geburtstag gefeiert und während eines sechsstündigen Live-Streams mit den Fans geplaudert.

So hat man als nächstes Ziel auf der Etappe zum Schicksalsberg „Mordor“ ausgegeben. Dahin sollen sich die Helden als nächstes wagen. Es war wohl zwischen den Zeilen herauszuhören, dass das Team gerade an „Minas Morgul“ arbeitet. Bestätigt wurde das aber nicht.

Die Fans wollen wissen: Kriegt Ihr die Lizenz noch mal? Oder ist 2017 Schluss?

Mit Erweiterungen hat man abgeschlossen, auch neue Klassen oder Rassen sind nicht geplant. Herr der Ringe Online wird mit Content-Updates weiter entwickelt. Das ist der Plan. So arbeite man an einer freundlicheren Vision von Minas Tirith, verbessere einige der Cinematics und der nächste Raid werde mindestens 5 Bosse umfassen.

Herr-der-Ringe-Online-Pelennor

Den Fans schwirrte vor allem eine Frage im Kopf heraus: Eure Lizenz läuft 2017 ab. Bekommt Ihr die verlängert? Werden wir Herr der Ringe Online auch noch nach 2017 spielen können? Darauf konnte oder wollte Turbine aber keine Antwort geben. Die Fans müssen sich mit dem Statement: „Damit beschäftigen wir uns, wenn es soweit ist“ zufrieden geben.

In 2014 war Turbines Lizenz an Herr der Ringe noch einmal bis 2017 verlängert worden. In letzter Zeit mehren sich die Zeichen, dass HdRO auf Kosten achten muss, ein eigentlich versprochener Server-Umzug der EU-Server nach Amsterdam wurde etwa kurzfristig abgesagt. Die „bekannte“ Story von Herr der Ringe Online scheint auf ein Ende in 2017 zuzulaufen – HdRO folgt da den Büchern. Allerdings könnte man, so hatte man in Aussicht gestellt, auch abseits der bekannten Geschichte eigene Stories erzählen, wenn der Ring erstmal im Berg gelandet ist.

Quelle(n): MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
JayBlast One

Doofe Frage, ich bin ein riesen Herr der Ringe Fan. Habe das Spiel damals als es erschien auch geholt und gespielt. Dann aber weg gelegt, mittlerweile ist das Spiel free2play richtig? Lohnt es sich jetzt nochmals neu zu beginnen? kann man die ganze Story free2play spielen? Oder werde ich gezwungen Content zu kaufen?

Gerd Schuhmann

Die haben da ein relativ komplexes System. Du kannst neuen Content freischalten – entweder über Geld oder über so eine Art „selbst verdiente Punkte.“

Wenn man’s ohne Geld machen will, ist das schon extrem grindig und anstrengend. Da muss man mit Twinks arbeiten. Also es hat schon viele Paygates. Jedenfalls als ichj das vor einiger Zeit gespielt habe. Ich wüsste aber nicht dass sich da was geändert hat.

Also um Spaß mit dem Spiel zu haben, wird man wohl bezahlen oder echt heftig draufsein müssen.

David Naber

So ist es. Beim leveln von Stufe 1 bis 20 bekommt man am Ende, ohne Grinden, glaube ich um die 200 Turbinde Points.
Wenn man jetzt bedenkt das ein Questgebiet für ca 5 Level 750 Turbinepoints kostet ist das schon krass arbeits und vorallem zeitaufwendig!

Zeitgeistdoktor

Die ganze Story, also die Epos-Questreihe, welche dich durch Tolkiens Geschichten um Frodo, Gandalf, Aragorn, Gollum, Gimli & Co. führt (von Auenland bis Mordor), ist kostenfrei spielbar und führt dich auch durch Gebiete, die du nicht kaufst. Diese Epos-Quests allein leveln dich allerdings nicht so schnell hoch wie die käuflichen Gebiets-Quests. Wer nichts zahlen möchte, muss also gewisse Inis etc. grinden, um Maximallevel 105 zu erreichen. ABER: Etwa alle 6 Wochen bietet der LOTRO-Shop eine Woche lang 9200tp (TurbinePunkte) für 49€ (per PayPal o.dgl.). Mit diesen 9200tp kann man locker alle wichtigen Expansions, Questpacks, Schlachtzüge etc. im IngameShop dauerhaft freischalten, die man fürs komfortable Leveln braucht. Ich selbst begann letztes Jahr mit LOTRO und zahlte nur einmal diese 49€. Mehr nicht. Nun bin ich 105, besitze alle wichtigen Freischaltungen plus etliche Schmankerl mehr (Modekram, Housingmöbel, Zusatzinventar etc.) — und habe noch 1200tp übrig. Eine Alternative wäre Monatsmiete à la WoW, doch die käme für mich nie in Frage, da sie Gebiete usw. nicht dauerhaft freischaltet, sondern eben nur monatsweise. Und was das angebliche Lizenz-Ende betrifft: Für all die Tolkien-Buchausgaben und -Verfilmungen existiert kaum eine bessere Werbung als LOTRO. Warner & Co. wären also schön doof, LOTRO/Turbine nicht mehr zu unterstützen. Selbst das acht (8!) Jahre ältere EQ1 wird noch immer erweitert, angepasst und verbessert. Denn: Es ist Kult…

Wudu

Seit sie die europäische Community vor den Kopf gestoßen haben damit das sie die Leute fast ein Jahr angelogen haben mit dem Server Transfer nach Europa ist doch eh Schicht im Schacht, da sind die komplett bei mir unten durch .. Ende Gelände

David Naber

Ja, das war echt extrem dreist. Ich erinner mich noch wie die vielen Russen die in Westrussland waren auf die deutschen Server gewechselt sind, weil sie dachten mit den Server in Amsterdam bessere Latenzen zu bekommen …. und jetzt müssen sie noch höhere Latenzen ertragen, weil die Aktionen zwischen deutschen und russischen Spielern einmal um die ganze Welt gesendet werden müssen xD

David Naber

Ich hoffe die Lizenz läuft aus. Dann ist man nicht mehr an die Vorlage der Bücher gebunden und man kann vielleicht interessantere Geschichten erzählen die dem Gameplay mehr entsprechen.
Ich persönlich kenne sowieso kaum jemanden der das Spiel nur wegen seiner Lizenz spielt, denn diese ist oft so hässlich und schlecht umgesetzt das sie alleine kein Grund ist das Spiel zu spielen.

So oder so, LOTRO wird weiterbestehen.

MisMG

Ich denke die Lizenz ist an das Fortbestehen von LOTRO gekoppelt.
Also keine Lizenz = Ende von LOTRO

Gerd Schuhmann

Die Rassen, Figuren und so, sind doch auch alle geschützt?

Also ohne Lizenz gäb’s das Spiel nicht.

David Naber

Hhhhhmmmmmm …. das wär ja ein hartes stück. Wer will denn dann noch ein MMO spielen mit der Aussicht das es dieses in einem Jahr nicht mehr geben wird?

Herbert

Ich hoffe sie läuft aus und es kommt ein neues MMO im Herr der Ringe Universum.

Comp4ny

Dem stimme ich zu.

Den jeder weiß auch dass HdRO sehr unattraktiv für neue Spieler ist, zu alt die Technik hinter dem MMO, zu Linear für heutige Verhältnis das Levelsystem, die Quests und viele Mechaniken… man sieht dem Spiel sein hohes alter deutlich an.

Aber unwahrscheinlich dass noch mal ein HdRO entwickelt werden wird.
Dafür bedarf es neue Bücher, Filme etc. um neues zu erzählen.

MisMG

Ich habe schöne Erinnerungen an die Beta damals. Ich war kurz davor das Spiel zu kaufen. Letztens nochmal reingeguckt und gesehen, dass es ganz schön schlecht gealtert ist. 😀

Also bitte ein neues HDRO MMO mit schicker Grafik und allem drum und dran. Hoffnungen diesbezüglich habe ich aber keine.

Alzucard

Ich will so heftig die minen von Moria mit genialer Grafik sehen. In das dritte Zeitalter für die ps2 fand ichs schon richtig geil. War sehr linear und vermutlich eins der schlechteren, aber ich habs durchgesuchtet 😉

Ich mag dieses Rundenbasierte angreifen wie in den älteren Final Fantasy und auch in einigen anderen spielen. interesant war vor allem final fantasy 12. Viele mochten es nicht, aber ich konnte einafch nicht aufhören <3

Immer diese Kindheitserinnerungen 😀
ich glaub ich muss mal wieder die ps2 auspacken und final fantasy 12 kaufen

MisMG

Das Spiel kannte ich gar nicht. Hätte auch nie gedacht, dass es ein rundenbasiertes Spiel von HDR gibt.

Wo wir schon bei der PS2 sind. Die Zwei Türme und Rückkehr des Königs mMn. besten HDR Spiele. Es wird mal wieder Zeit für ein neues HDR Game. 😀

Alzucard
Tom

Ab Reiter von Rohan sieht das Spiel gar nicht mehr gealtert aus.

Bombadil

Das mit der Technik stimmt mittlerweile, aber LotRO ist für mich bis heute das Beste MMO in Sachen „Flair“, die Musik und alles ist einfach sehr stimmig, gefolgt von AoC aber das hatte ganz andere Probleme.

Mines of Moria+Lothlorien sind für mich sowieso das Beste was ich in einem MMO gesehen hab.
Die levelbaren Items waren auch eine grandiose Idee.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x