Herr der Ringe Online: Entlassungen haben angeblich keine Auswirkung auf Pläne

Beim Fantasy-MMO Herr der Ringe Online haben die kürzlich erfolgten Entlassungen bei Turbine keine Auswirkungen auf die Pläne.

Wie die Seite lotroplayers.com berichtet, habe der Community Manager Andy „Frelorn“ Cataldo kürzlich in einem Livestream auf Twitch Stellung zum, wie er sagt, „Elefanten im Raum“ genommen, den Entlassungen bei Turbine. Laut Cataldo hätten diese Entlassungen keine Auswirkungen auf die gegenwärtigen Pläne bei Herr der Ringe Online. Auf genauere Umstände ging er nicht ein.

Laut Cataldo werde man die Spieler noch zum Ende des Jahres über die weiteren Pläne bei Herr der Ringe Online informieren. Das werde nach dem Update 15 passieren.

Quelle(n): LOTROplayers, massively
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tigger

Ja natürlich haben die Entlassungen keine Auswirkung auf die aktuellen Pläne.
Die Entlassungen wurden ja mit einkalkuliert. Entlassungen sind in einem Unternehmen niemals ein gutes Zeichen! Und es ist vollkommen egal von welchem Titel oder internem Unternehmenszweig die Mitarbeiter gekündigt wurden. Sofern keine neuen eingestellt werden, fehlen an anderen Ecken welche, bzw. müssen vereinzelt interne Mitarbeiter die Arbeit von 2 Leuten machen. Und das so was sich auf die generelle Qualität auswirkt sollte wohl jedem klar sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x