Hell Let Loose: Brutal-realistischer MMO-Shooter im Zweiten Weltkrieg

Hell Let Loose ist ein realistischer MMO-Shooter für den PC, der euch als Soldat im Zweiten Weltkrieg in riesige Schlachten wirft. Dabei seid ihr nur ein kleiner Teil des Ganzen und müsst durch Teamwork und Beharrlichkeit den Sieg erringen.

Unter dem etwas seltsamen Namen „Hell Let Loose“ verbirgt sich ein kommender MMO-Shooter in der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Anders als in Call of Duty: WW2 geht es hier aber nicht um kurzweilige Multiplayer-Action. Vielmehr versucht Hell let Loose, eine große Schlacht und den zugehörigen Feldzug realistisch zu simulieren und orientiert sich dabei eher an Spielen wie Planetside oder Heroes and Generals.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Hell Let Loose – Feldzüge statt Gefechte

hell let loose 01

In Hell Let Loose seid ihr als Spieler nur ein kleiner Teil einer großen Streitmacht. Bis zu 50 Spieler pro Seite treten gegeneinander an und versuchen Sektoren zu erobern. Dabei könnt ihr nicht nur als Soldaten spielen, sondern auch als Kommandanten die Strategie vorgeben und Kriegsressourcen wie Munition oder Panzertreibstoff verteilen. Diese sind aber begrenzt und fehlen euch womöglich später, wenn es an die finale Offensive geht.

Im Gefecht wiederum könnt ihr auch Offizier sein und gezielt die Truppen vor Ort koordinieren und die Strategie des Kommandanten umsetzen. Ohne Teamwork und gute Kommunikation soll in Hell Let Loose nicht viel klappen. Im eigentlichen Kampf setzen die Entwickler von Black Matter auf realistische Waffen und Fahrzeuge aus der WW2-Epoche. Beispielsweise das gefürchtete MG42, den legendären Tiger-Panzer oder die amerikanischen Sherman-Tanks und Tommy-Guns.

Hell Let Loose – Für den Anfang nur US-Army und Wehrmacht

hell let loose 02

Hell Let Loose soll bereits Anfang 2018 auf Steam als PC-Exklusivtitel erscheinen. Das Spiel verwendet die Unreal-4-Engine. Zum Release dreht sich alles um die Invasion der Westfront 1944 durch die Alliierten. Daher kämpft erst einmal nur die Wehrmacht gegen die US-Army. Später sollen noch andere Kriegsschauplätze sowie die Rote Armee und die Kaiserliche Armee Japans ins Spiel kommen.


Wie findet ihr die Idee hinter Hell let Loose? Würdet ihr solch ein komplexes Spiel spielen wollen, oder bevorzugt ihr eher die kurzweiligen Ballereien in Call of Duty oder Battlefield? Und glaubt ihr, dass dieses ehrgeizige Projekt überhaupt klappt und sich zig Spieler sinnvoll koordinieren? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Ebenfalls interessant: Call of Duty: WW2 – Keine Hakenkreuze, aber schwarze Deutsche

Quelle(n): Hell Let Loose, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caldrus82

Definitiv lieber sowas. Hab letztens ein gameplay-vid gesehen zu CoD WW2 und ich war maßlos enttäuscht. Wieder ein reiner Arcadeshooter, reinlaufen, bisschen ballern, umfallen und rinse n repeat. Taktik hab ich da keine gesehen. Aber dafür war die Map auch iwie wesentlich zu kompakt, da gings nur um die schnelle Action. Schade, aber werd ich mir sicher nicht holen.

Robert Hatkeinenamen

tausend mal lieber sowas als zum xten mal nen ollen ballershooter wo ohne Sinn und Verstand rum gerannt wird. Also bitte mehr Taktik und vorsichtiges vorgehen…und vor allem ein Spielerleben das deutlìch mehr zählt als nur ein Frag. Mal 5 oder 10 min ohne zu sterben überleben…goil.

Varoz

Planetside 2 hat für mich bis heute die geilsten Massenschlachten, dort kämpfen gerne mal mehere Hundert Spieler gegeneinander und probleme mit lags und rucklern hatte ich nie.
50vs50 hört sich dagegen echt wenig an, aber mal schaun wie es umgesetzt wird, klingt auf jedenfall spannender als CoD nr.13455

Bodicore

Also mus man um zu gewinnen nus 10 Min auf den Boden liegen und warten bis die ganzen Shooter-Kiddys leergeschossen sind 😉

Derdon

Heros and Generals ist recht lustig, habe ich lange gespielt und finde solche Shooter auch recht cool… leider benötigt man hierfür auch ein gewisses Zusammenspiel und das ist der heutigen Shootergeneration irgendwie verloren gegangen

TNB

Finde ich nicht. Klar wenn du komplett random auf die Server gehst wird es schwierig, das war aber auch schon vor 10 Jahren so.

Aber wenn du dir eine Community oder gleichgesinnte zum zocken suchst und dann zusammen losziehst steigt der Spielspaß direkt immens.

Das wird bei dem Spiel hier nicht anders werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x