Hearthstone: Neuer Schamanenheld durch “Werbt einen Freund”

Hearthstone hat einen neuen Helden bekommen. Schamanen können demnächst als Murloc Morgl in die Kartenschlacht ziehen – wenn sie einen Freund werben.

Freunde bringen Euch den Murloc Morgl

In der vergangenen Nacht wurde ein neuer Patch bei Hearthstone aufgespielt, der das “Werbt einen Freund”-System einführt. Wer einen Spieler darüber wirbt, kann sich über einen komplett neuen Helden freuen: den Schamanen Morgl. In bester Murloc-Manier hat er das mit dem Sprechen der Gemeinsprache noch nicht so ganz raus, dafür hat er ein schön animiertes, goldenes Bild.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie funktioniert “Werbt einen Freund”?

Ähnlich wie bei anderen Spielen von Blizzard gibt es nun einen neuen Button in der Freundesliste, mit denen ihr Spieler direkt dazu auffordern könnt, sich Euch in Hearthstone anzuschließen. Akzeptiert der Spieler, sind eure Accounts miteinander “verbunden”. Ihr bekommt dann eure Belohnung (den Helden Morgl), sobald euer Freund Level 20 erreicht hat – kombiniert aus allen Level der Hearthstone-Helden. Beispielsweise also etwa Magier auf 10 und Schurke auf 10.

Hearthstone Morgl

Werbt Ihr noch weitere Freunde, erhaltet ihr jedes mal eine klassische Kartenpackung als Belohnung, sobald Level 20 von den Freunden erreicht wird. Dieser zweite Bonus kann allerdings nur maximal 4 Mal abgesahnt werden. Aber wer hat schon mehr als 5 Freunde, die noch nicht Hearthstone spielen?

Cortyn meint: Ach, Blizzard. Das lernt Ihr einfach nicht mehr. Ich habe jetzt fast drei Jahre lang meine Freunde zu Hearthstone getreten. Jetzt muss ich mir doch glatt wieder einen Zweitaccount erstellen, weil alle meine Battle.net-Freunde doch schon lange spielen. Ein klarer Fall von “zu wenig, zu spät”. Ein paar Neulinge dürften sich aber darüber freuen.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards Kartenspiel findet Ihr auf unserer Hearthstone-Spieleseite. Ganz frisch ist auch eine Anleitung, wie man einen Decktracker richtig einrichtet, um stets die Übersicht zu bewahren.

Quelle(n): hearthstoneheroes.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fingolf

Der letzte Absatz triffts ganz gut. Ich hab alle Hearthstone-Interessierten lange geworben.
Und eine (!) Packung als “Bonus” für den neuen Spieler ist jetzt auch nicht soo spendabel…^^

Naja, Zweitaccount gemacht und jetzt hab ich den niedlichen Murloc. Putzig sieht er ja aus und die emotes sind auch nett.

Allerdings
musste ich auch feststellen, dass Neulinge keine 13 Packungen der
neuesten Erweiterung mehr bekommen. Das finde ich wirklich schade, da es
den Neulingen gleich mal eine Legendary und ein paar gute Karten an die
Hand gab um gegen die hochgezüchteten Meta-Decks die selbst auf Rang 20
rumgrinden anzukommen. Ohne diesen Bonus haben es Neulinge also auch
nach Einführung des Standard Formats immer noch sehr, sehr schwer.

Alastor Lakiska Lines

Und warum ein Schamane? Blizzard hat fast alle Schamanen-Murloc-Karten ins Wild-Format verbannt…es gibt nur noch “Everyfin is Awesome” und selbst “Neptulon” ist nicht mehr verfügbar

Als der Meister der Murlocs und Oberster Paladin des Ordens des Silberfischchens lege ich Protest ein!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x