Neue, starke Hearthstone-Decks müssen auf Hälfte der Karten verzichten

Mit „Der Hexenwald“ macht Hearthstone viel Gebrauch von einer Mechanik, die euch beim Deckbau stark einschränkt, dafür aber mit mächtigen Belohnungen lockt.

Die erste Hearthstone-Erweiterung im Jahr 2018 wird „Der Hexenwald“ sein und Blizzards Kartenspiel wieder um 135 frische Karten erweitern. Einige davon wurden bereits vorgestellt und zumindest auf den ersten Exemplaren lässt sich ein neuer Trend feststellen. Die Entwickler wollen neue Anreize schaffen, beim Deckbau etwas eingeschränkter zu sein.

Die Rede ist hier von Karten mit einem zusätzlichen Effekt, der allerdings nur eintritt, wenn eine der beiden Bedingungen erfüllt ist:

  • Das Deck darf nur Karten mit geraden Kosten haben (0,2,4,6,8,10)
  • Das Deck darf nur Karten mit ungeraden Kosten haben (1,3,5,7,9)

In einem neuen Video stellte der Entwickler Dean Ayala vier neue Karten vor, die von diesen Mechaniken Gebrauch machen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Schillermotte ist ein Diener nur für Priester. Ein Wildtier für 5 Mana und mit Werten von 4/4 und dazu den Kampfschrei: „Verdoppelt das Leben Eurer anderen Diener, wenn Euer Deck nur Karten mit ungeraden Kosten enthält.“

Der Trübzitteraal ist ein Wildtier für Schamanen, kostet 2 Mana und hat solide Werte von 2/3. Sein Kampfschrei liest sich: „Verursacht 2 Schaden, wenn Euer Deck nur Karten mit geraden Kosten enthält.“

Auf Druiden wartet das Wildtier Düsterhirsch für 5 Mana, mit Werten von 2/6 und Spott. Dazu der Kampfschrei: Erhält +2/+2, wenn euer Deck nur Karten mit ungeraden Kosten enthält – also quasi ein 4/8-Tank für 5 Mana.

Für Magier gibt es das Wildtier Schwarzer Kater. 3 Mana bringen Werte von 3/3 und dazu Zauberschaden +1. Ebenfalls dabei ist der Kampfschrei: Zieht eine Karte, wenn Euer Deck nur Karten mit ungeraden Kosen enthält.

Die neue Karten sehen vielversprechend aus und schon jetzt zerbricht sich die Community über diese Karten die Köpfe. So können etwa alle mit „ungeraden Kosten“ auch Quests absolvieren, während Decks mit geraden Kosten darauf verzichten müssen – ein klarer Nachteil.

Weitere neue Karten werden erst ab dem 26. März enthüllt. Dann wird Blizzard vermutlich über Streamer und Community-Seiten die fehlenden Karten Stück für Stück veröffentlichen und womöglich auch schon einen Release-Termin bekannt geben.


Den Trailer und weitere Karten von „Der Hexenwald“ haben wir euch hier bereits vorgestellt.

Quelle(n): hearthpwn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
monster

Ich lass es mal hier. Ihr hattet das Game ja schonmal aufm Schirm.

Magic Arena erhält am 22.03. nen großes Update inkl Amonkhet-Block, Komplettwipe und die NDA fällt.

Vanasam

Weiss denn auch jemande ob es ein PvE Teil geben wird bei der Erweiterung?

Molle204

Ja, eine Art erweiterte Version vom Dungeon Run. Diesmal gehts wohl auf Monster Jagd im Hexenwald, auch wieder mit einem Deck das du während dem Verlauf erweiterst.

Vanasam

Danke für die flotte Antwort 🙂
Gefällt mir, dass sie die Dungeon Run Schiene weiter fahren. Ich mag den Teil extrem muss ich sagen.

Gorden858

Jo, ich auch. Hab allerdings ewig nicht gespielt, weil ich immer erst die Daylies mache, die da nicht gehen und für mehr meist keine Zeit ist.

Aber aktuell wollte ich das mal nachholen. Hab es auch schon mit fast allen Klassen geschafft. Dabei hat mich aber irgendwie das Gefühl beschlichen, dass der Schwierigkeitsgrad erheblich reduziert worden sein muss mit der Zeit. Kann mich noch erinnern, dass ich damals teilweise vermeintlich coole Decks hatte, aber dann doch an einem der späteren Bosse gescheitert bin, weil die meine Strategie gekontert haben und besonders die Endgegner beinahe unaufhaltbar waren. Jetzt hatte ich teilweise Decks ohne stringente Strategie, mir wurden Bosse zugeteilt, die mein bisschen Strategie eigentlich perfekt kontern sollten und ich habe es trotzdem geschafft Oo
(Zum Beispiel der Typ, der jede Runde für beide Spieler einen zufälligen Diener aus den Decks beschwört und logischerweise selber nur dicke Dinger drin hat, während ich ein Murlocdeck hatte…)

Gorden858

Cool, wo ist das denn bestätigt worden?

Vanasam

Kommt es nur mir so vor oder werden viel zu schnell neue Karten implementiert? Ich meine da hat man gerade ein OK Deck zusammen und schon kommen neue Karten. Ich denke ohne Echtgeld gegen den Monitor/Handy zu werfen, wird man einfach nie mithalten können. Schon bisschen blöd weil ich das Spiel echt gerne mag.

PcMasterfreshdude

Ja das stimmt ich mach das auch nicht mehr mit, was ich da schon eine Kohle investiert hab da hätte ich mir wirklich bessere Sachen kaufen können.
Man hat sich gerade ein paar gute Decks gebaut und schon kommen wieder neue Karten.
Was bei dem Spiel auch nervt ist das du in jeder Erweiterung höchsten 1-2 Klassen hast die absolut Op sind weil die anderen Klassen nix bekommen um das auszuhebeln.
Hearthstone is einfach ne Gelddruckmaschine für Blizzard und obwohl ich das weiß juckts mich grad schon wieder in den Fingern.
Verflucht seist du Blizzard ……ich spiel mal ne Runde.

Koroyosh

Irgendwie muss sich das Spiel finanzieren. Und wenn du immer schon die Dailys machst und die Karten entzauberst welche nicht mehr im Standart sind, dann kannst du schon mind. 2 Turnierfähige Decks haben. Aber wenn du alles haben willst, musst du zahlen jo.

Phil

Aber haben sie nicht gerade Wild gepusht, da ist das alte Karten entzaubern natürlich so eine Sache, auch finde ich jetzt zwei Metadecks nicht so die Welt, ich selber habe alleine 5 Pristermetadecks, wer wirklich jede Saison Richtung Legend möchte, wird definitiv Geld investieren müssen, da ist schon fast das 50€ Paket mit 80 Packs ein Muss.Man muss auch aus den alten Karten mindestens 4 Legs entzaubern um eine neue Legkarte zu erstellen da gehen dir schnell die Karten aus. Zur Finanzierung des Games, es hat sich vor Jahren schon refinanziert und vorfinanziert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x