Hearthstone: Verkauft Blizzard bald fertige Decks?

Bei Hearthstone denkt man darüber nach, fertige Decks direkt zum Kauf anzubieten. Vor allem Neulinge würden davon profitieren.

Je mehr Zeit verstreicht, desto schwieriger wird es für Neulinge und Rückkehrer, noch den Zugang zu Kartenspielen wie Hearthstone zu finden. Damit alle Nachrücker nicht zahlreiche Kartenpackungen nachkaufen müssen, um die verschiedenen Erweiterungen in ihren Besitz zu bringen, gibt es den Standardmodus. Hier sind jeweils nur die Karten des aktuellen und vergangenen Jahres gültig, was den Pool an Karten drastisch reduziert.

Als zusätzliche Hilfe gibt es für jede Klasse mehrere Deckformeln, mit denen man sich rasch ein solides Deck zusammenbasteln kann. Zumeist gibt es eine „Klassik“-Variante und einige fortgeschrittene Decks, die dann auch deutlich mehr Arkanstaub und seltene Karten in der Herstellung benötigen.

hearthstone-art-small-time-buccaneer

In einem Interview sprach IGN mit Mike Donais vom Hearthstone-Team über weitere Möglichkeiten, wie man Einsteigern den Zugang zum Spiel erleichtern könnte. Der Interviewer von IGN schlugt eine Idee aus der Community vor, dass man doch gezielt Karten käuflich machen sollte – nicht jede Karte einzeln, sondern nur Karten für spezielle Decks, damit Neulinge direkt mit einem „soliden“ Einstiegsdeck anfangen können.

IGN: Ich glaube, die Leute brauchen einfach eine Möglichkeit, um spezielle Karten zu bekommen. Es muss kein Tier-1-Deck sein, aber nur eine schnelle Möglichkeit, um in das Spiel einsteigen zu können, weil die Ladder so kompetitiv ist.“

Mika Donais: Ja. Was würdest du von einem Knopf halten, auf dem so etwas steht wie „Kaufe dieses Deck“? Sollten wir sowas dem Spiel hinzufügen?“

Das ganze Gespräch nimmt man bei Blizzard als „wertvolles Feedback“ an – das ist zwar bei Weitem kein Versprechen, dass solch eine Idee Umsetzung findet, aber man denkt zumindest darüber nach.

hearthstone-gadgetzan-kabal-title

Das vollständige Interview findet Ihr in unseren Quellen.

Cortyn meint: Grundsätzlich bin ich gegen die Möglichkeit, einzelne Karten gezielt kaufen zu können. Wenn es jedoch nur darum geht, ein oder zwei „solide“ Decks für Klassen direkt zu erstehen, dann halte ich das für eine gute Lösung. Ich habe viele Freunde, die kaum einen Fuß in Hearthstone fassen können, weil sie das Gefühl haben, erst zig Kartenpackungen kaufen zu müssen. Die Gelegenheit, gezielt ein Einsteigerdeck zu erstehen, würde dieses Problem umgehen. Aber was haltet Ihr von der Idee?

Im Übrigen wird das Classic-Set von Hearthstone bald erneut generft.

Quelle(n): ign.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Ich würde dann vermutlich sogar wieder spielen.

Fluffy
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x