Hearthstone: Entwickler möchten mehr reden, aber Ihr flamet ja nur!

Die Entwickler von Hearthstone sind selten vor der Kamera – und die Community trägt die Schuld daran.

Wer die Entwicklung von Hearthstone und seinen zahlreichen Erweiterungen verfolgt, der bekommt dabei vor allem zwei Personen zu Gesicht: Ben Brode und Yong Woo. Wann immer es eine große Ankündigung oder eine Diskussion zu bestimmten Mechaniken oder einzelnen Karten gibt, sind diese beide Entwickler vertreten und lassen sich auch gerne mal vor die Kamera locken. Dabei besteht das Hearthstone-Team eigentlich aus deutlich mehr Entwicklern.

Warum man von den anderen Entwicklern nie etwas in einem „Developer Insight“-Video zu sehen bekommt, hat dabei zwei Gründe, wie Ben Brode verriet.

Hearthstone Draenei Embrace the Shadow Artwork Header

Der erste ist ziemlich banal: Die Entwickler müssen diese Videos in ihrer Freizeit aufnehmen und haben dafür nicht einmal ein richtiges Studio. Deshalb entstanden die meisten dieser Videos auch bei Ben Brode im eigenen Zimmer. Diesen Punkt will man in Zukunft allerdings ändern – es wird daran gearbeitet, einem passenden Ort bereitzustellen.

Der zweite Grund hat mit der Community zu tun. Zwar gibt es einige Entwickler, die gerne mehr mit den Spielern sprechen wollen, doch nicht alle können mit der Öffentlichkeit gut umgehen. Vor allem nicht bei einer Community, die Threads darüber schreibt, dass die Entwickler doch alle komplett dämlich sind – oft geht es dabei nur um einen einzigen Punkt Angriffs- oder Lebenskraft auf den Karten. In so einem Umfeld wollen viele Leute sich nicht zur Zielscheibe machen und arbeiten lieber im Stillen.

Hearthstone OniK Title

Wenn man mehr mit den Entwicklern ins Gespräch kommen will – und mehr Informationen zu den Gedanken und Arbeitsprozessen möchte – sollte sich ein kleiner Teil der Community wohl bessere Manieren aneignen.

Cortyn meint: Das Problem ist ziemlich ernst. Je größer und erfolgreicher irgendein Projekt wird, desto mehr Leute lockt das an und umso mehr Idioten sind auch darunter, die sich nicht angemessen ausdrücken können. Viel zu oft werden Entwickler aufs Argste beleidigt und ein konstruktiver Umgang ist schon nach wenigen Zeilen nicht mehr möglich. Da man sich mit einem Video nur noch stärker zur Zielscheibe macht, ist es absolut verständlich, dass man sich lieber in Zurückhaltung übt und das Reden den anderen überlässt.

Ein Fan zeigt seinen Protest anders: Er baut jeden Tag eine neue Waffe, bis Blizzard es ihm gleichtut.

Quelle(n): kotaku.com, gamespot.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Ein Hoch auf die Anonymität im Internet und die ach so tollen Communitys die ja alle immer super im Umgang etc. sind. Wurde unter mir ja auch schon behauptet ????
Vllt sind das Pay Foren aber die Open Thread Geschichten zeugen zu 98% vom Beleidigungen, Hass, Neid und Unverstädnis. Konstruktiv ist da eher selten was

Gerd Schuhmann

Twitch-Chat ist auch furchtbar. Das ist ja oft, wenn Frodan da was präsentiert. Was da für Kommentare im Twitch-Chat kommen allein … das ist ja schon brutal.

Da meinen echt so viele, sie wären die absolute Hearthstone Oberexperte und alle bei Blizzard wären die letzten Pfeifen. Dass mit Humor und Gelassenheit zu nehmen – das stell ich mir brutal schwierig vor.

Der Brode kann das wohl irgendwie, weil er der enthusiastischste Mensch mit der besten Laune auf der ganze Welt ist, aber sonst … boah. Da muss man schon extrem abgeklärt sein, um das alles so wegzudrücken. Und gerade “kreative Leute”, die sehr aufnahmefähig und sensibel sind, die ihre Antennen voll ausgefahren haben …. übel. 🙂

Psycheater

Eben. Und das ist in so ziemlich allen Communitys so. Die Entwickler sind immer die letzten Arschgeigen die kein Plan von nix und schon gar nicht von ihrem Spiel haben was sie entwickelt haben. Aber in der Community gibt es ja zum Glück ganz viele die es tausend mal besser können. Warum die dann allerdings ihre Freizeit mit zocken verschwenden und nicht in irgend einem Entwicklerstudio sitzen und die tollsten spiele der Welt entwickeln…darüber kann man nur schmunzeln

Caldrus82

Da drück ich doch glatt mal ein Tränchen ab für die armen Devs …sorry, aber das ist doch ein bisschen lächerlich wie ich finde.

Grade als Dev eines Spiels das millionenfach gespielt wird, würde mir das am Allerwertesten vorbeigehen. Ich kann selbst entscheiden was ich lese und was nicht. Wenn also ein thread/post schon dementsprechend vom Niveau her tief beginnt, blende ich das aus und suche mir einen konstruktiveren raus. Davon gibt’s nämlich meistens auch mehr als genug.

Für mich nichts weiter als eine Ausrede.

“Die Entwickler müssen diese Videos in ihrer Freizeit aufnehmen und haben dafür nicht einmal ein richtiges Studio.”
Wenn das wirklich ihr Ernst ist, dann muss ich eventuell sogar eine Stiftung für Blizzard’s Hearthstone Abteilung eröffnen. Eine milliardenschwere Firma und die Devs müssen das in ihrer Freitzeit ohne richtiges Studio machen ? Kommt schon Leute, wer soll das glauben^^

Cortyn

“Grade als Dev eines Spiels das millionenfach gespielt wird, würde mir
das am Allerwertesten vorbeigehen. Ich kann selbst entscheiden was ich
lese und was nicht.”

Du kannst das vielleicht. Andere Menschen können Beleidigungen und persönliche Anfeindungen nicht “einfach ausblenden” und das schlägt bei einigen auch ganz schön auf die Psyche, gerade wenn es von Hunderten zugleich kommt. Immer dieses “Ja, da muss man drüberstehen” – das halte ich für nicht sehr empathisch. Es ist schön, wenn du das ausblenden kannst, aber das können bei Weitem nicht alle Menschen.

Original Gast Chris

dann haben sie sich den falschen beruf ausgesucht.

wenn man in der öffentlichkeit als com manager oder sonst was arbeitet muss man so was LEIDER abkönnen.

Ian C.

Nö. Muss sich niemand freiwillig antun (auch kein Com Mananger), sich zur Zielscheibe zu machen. Ist ähnlich wie mit den Politikern, sind auch nur Menschen.

Original Gast Chris

ob freiwillig oder nicht… es ist halt leider so und wenn man es nicht abhaben kann , sollte man sich besser einen anderen beruf wählen oder lernen damit um zu gehen .
und genau wie mit den politikern… wenn die politiker über hirnlose beleidigungen nicht hinweg sehen könnten dann hätten sie ein grosses problem^^

Mndsch3in

Ist doch Bullshit. WIeso muss ich über dinge stehen die absolut nicht legitim sind?

Dieses ganze “Sind doch nur dumme Leute die dich beleidigen – stehe einfach drüber” Mentalität ist so grausam.

Kein Wunder ändert sich nichts ins positiv sondern wird von Tag zu Tag nur noch schlimmer und schlimmer mit solchen toxic aussagen/verhalten

Poerdi

Es geht um Entwickler, nicht Community Manager.
Warum sollte ich als Entwickler eines Spieles nicht öffentlich an den Pranger der hatendencommunity stellen?

Prophet

Oh man. Genau solche Leute wie du sind es um die es hier geht. “Die Entwickler” machen einen normalen Job wie du auch. Sie verdienen das gleiche oder ein paar € mehr als du UND sie haben die gleichen Persönlichkeitsrechte wie du. Es ist deren gutes Recht nicht in die Öffentlichkeit zu gehen. Wenn dir Hearthstone nicht gefällt spiel doch irgendeinen ach so guten Klon davon. Es gibt noch 20 Millionen andere Spieler. Vielleicht wissen ein paar davon das Spiel und die Arbeit eines Menschen noch zu schätzen.

davidus

Ich sehe das eher so, daß man als Spieler in der Regel froh sein kann, wenn überhaupt auf Einwände reagiert wird. Meist ist der eigentliche Kontakt doch allenfalls über ein Support-Ticket. Ich halte es auch für etwas auf die Tube gedrückt, wenn sehr gut bezahlte Entwickler bei einem der großen Studios/Publisher das eine oder andere Interview als Belastung empfinden. Das gehört bzw sollte im Lohn inbegriffen sein. Auch im Fussball zB verdient nicht jeder Spieler Millionen oder ist Kamera-affin, muss aber bei öffentlichen Auftritten trotzdem artig seinen Text aufsagen.

Poerdi

Wo haben wir Spieler eigentlich das Recht verbrieft bekommen das die Entwickler bzw. Programmier mit uns kommunizieren “müssen?
Ich empfinde das als ein nice to have und mehr nicht.
Deren Job ist es spiele zu machen und nicht mit uns zu sprechen.
Und woher willst du wissen wieviel Geld die Mitarbeiter dort bekommen?
Wenn Sie nicht an die Öffentlichkeit wollen ist das vollkommen okay.

Bei Fusballern ist das auch was anderes weil das, Achtung vermutung, auch Bestandteil in Den Verträgen sein kann.
Davon würde ich bei einem Programmierer aber nicht ausgehen.

Die sollen weiter so machen wie bisher auch.

davidus

Also ich habe schon gewisse Rechte als Spieler, vielleicht verzichtest du ja gerne vorauseilend auf alle 😛 Ich weiss nicht, was deren Job alles umfasst, ich schätze mal, gerade Programmierer werden NICHT einfach so über ihre Arbeit reden dürfen. Und bei dem ein oder anderen Spiel war das offensichtlich. Gerade wenn du das Spiel unterstützen willst und deswegen Geld freiwillig reinsteckst, die Entwickler/Anbieter es auch sehr gerne annehmen, nur um kurzfristig dann die Server stillzulegen….genau dann wirst du, glaube ich Kommunikationsbedarf anmelden. So geschehen zB bei Ubisoft, einem der grössten Publisher. Deswegen beschränkt sich meine persönliche Erwartung eigentlich auch nur darauf, daß Zugesagtes auch eingehalten wird.
Übrigens, andere Leute machen Überstunden für 7,5€/h, nicht weil es Spass macht, sondern weil sie darauf angewiesen sind. Ich bezweifle mal, daß Bethesda Löhne in der Höhe zahlt und kann da leider nichts unzumutbares darin sehen, hin und wieder mal ein Video aufzunehmen (sofern vertraglich zulässig, eben wie beim Fussballer). Es soll ja keiner gezwungen werden, der kamerascheu ist, oder mit Leuten ins Gespräch kommen, die keinen höflichen Ton an den Tag legen können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x