Hearthstone: Top-Decks für „Ritter des Frostthrons“ für jede Klasse

Ritter des Frostthrons – Deck für Priester

Auf Priester wartet das teuerste Deck dieses Artikels, mit einem Arkanstaubwert von stolzen 17.500. Das „KFT Shadowreaper Kazakus Highlander Priest“-Deck von TicTac setzt auf viele legendäre Diener. Da auch Kazakus und Raza der Gefesselte dabei sind, taucht jede Karte nur ein einziges Mal im Deck auf.

Schattenhäscher Anduin profitiert von den verschwundenen Manakosten der Heldenfähigkeit (selbst wenn Raza zuvor ausgespielt wurde), was es ihm erlaubt, jede Runde mehrfach 2 Schaden an einem beliebigen Ziel zuzufügen. Darüber hinaus enthält das Deck sogar einige „Joker“-Karten, wie etwa Elise die Entdeckerin und den mächtigen Lichkönig. Dank bewährten Karten wie der Heiligen Nova oder dem Drachenfeuertrank, hält das Deck auch lange genug aus, um dem Ansturm von schnelleren Decks standzuhalten.Hearthstone Shadowreaper Anduin Art

Auch neuere Karten wie Seelensog oder Ewige Knechtschaft finden ihren Weg in das Deck, was die Langlebigkeit noch etwas in die Höhe schraubt.

Code für das Priesterdeck

AAECAa0GHpACpAPlBO0FyQbTCtcK8gzgrAKStAKFuAKDuwK1uwK3uwLYuwLqvwLRwQLVwQLYwQLcwQKbwgLTxQLPxwLlzALmzAKfzgKgzgLCzgLwzwKQ0wIAAA==

Ritter des Frostthrons – Deck für Schamanen

Hearthstone Deathseer Thrall ArtSeit einigen Erweiterungen besitzen Schamanen die Fähigkeit, Diener in andere (teurere) Diener zu verwandeln. Das „Control Evolution“-Deck von Kinetik benutzt genau diese Mechanik.

Das grundsätzliche Spielprinzip des Decks ist einfach. Möglichst früh eine solide Präsenz auf dem Spielfeld etablieren um dann mit Evolution den größtmöglichen Schaden anzurichten. Sobald möglich (frühestens also in Zug 5) kann man Todesseher Thrall ausspielen, um gezielt einzelne Diener aufzuwerten. Auch der Kampfschrei des Todessehers lässt bereits alle befreundeten Diener in welche verwandeln, die 2 Mana mehr kosten – da werden selbst schwache Totems zu mächtigen Widersachern.

Schwierig hat es dieses Deck lediglich gegen andere Kontrolldecks, die sämtliches Aufrechterhalten von Dienern im Keim ersticken. Dort kann Devolution helfen, um das Blatt noch zu wenden.

Code für das Schamanendeck

AAECAaoICIEEkwngsALdugKUvQL2vQKXxwLrzwIL9QT+BfAH+qoC+6oCoLYCh7wC0bwC+b8Cm8IC68ICAA==

Ritter des Frostthrons – Deck für Paladine

Hearthstone Uther of the Ebon Blade ArtPaladine könnten ihre helle Freude am „Budget Midrange Paladin with Elementals and DK!“-Deck von Urejo_GG haben. Diese Deck nutzt so ziemlich alle starken Paladinkarten der letzten Erweiterungen und ist dabei noch relativ günstig – denn es setzt auf die „Entdecken“-Fähigkeit.

Mit dem Diener von Kalimos ist es möglich, gleich mehrfach Ragnaros der Lichtfürst zu erhalten und der Steinhöhenverteidiger hat gute Chancen, einen Tirion Fordring herbeizuzaubern. Das Knochenross sorgt für die nötige Buffkraft und zusätzlichen Spott, um bis zum Ausspielen von Uther der Schwarzen Klinge zu überleben.

Ansonsten geht das Deck keine Risiken oder Experimente ein und setzt auf ewig bewährte Kombinationen, wie etwa Gleichheit und Weihe, um mit den Dienern des Gegners kurzen Prozess zu machen.

<br /> Code für das Paladindeck

AAECAZ8FBs8GigevB9sKubICjtMCDNwD9AWPCfsM97wCs8ECm8ICwsMCysMCiMcCxscCps4CAA==


Ihr kennt die ganzen Karten noch gar nicht, von denen wir hier reden? Dann schaut euch doch alle 135 neuen Karten von Ritter des Frostthrons in diesem Artikel an!

Autor(in)
Quelle(n): hearthpwn.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.