H1Z1 arbeitet an Fallen und bemalt die Welt im Stil von Bob Ross

Beim Survival-MMO H1Z1 zeigt man den Fans, woran man arbeitet: unter anderem an Fallen.

H1Z1-Feuer

So ein explodierender Molotov-Cocktail beruhigt die Gemüter. Jedenfalls bei H1Z1. Da waren die Entwickler unter Beschuss der Fans geraten: Ihr macht einfach zu wenig, um den Survival-Teil des Spiels zu entwickeln.

Jetzt hat man in einem Blog-Post mit Video allerlei improvisierte Fallen vorgestellt, die Spieler herstellen und dann einsetzen können, um ihr Hab und Gut zu sichern. Neben Stolperdrähten, geht’s eben auch mit einem Molotov-Cocktail zur Sache.

Dann erst gestern ein Live-Stream, der „Entwickler bei der Arbeit“ zeigt: Mit einer Bob-Ross-Gedächtnis-Perücke gibt Devin Lafontaine, Senior Artist bei DGC, einen Blick in seinen Arbeitsalltag, wie er an Assets arbeitet, die hoffentlich bald in der Zombie-Welt von H1Z1 zu sehen sind.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
MisMG
MisMG
4 Jahre zuvor

Ich hab schon seit einigen Monaten nicht mehr gezockt. Wenn ich das so sehe, dann muss ich aber demnächst nochmal einsteigen. Gerade in diesen kleinen „Vorstädten“ ist die Atmosphäre schon ziemlich gut. Crafting gefällt mir auch gut.

Zockt hier jemand H1Z1?

Dachlatte
Dachlatte
4 Jahre zuvor

Neee, nicht mehr… ist „Für Mich“ leider ein Flop!
Wobei mir das Craften auch gut gefallen hat… das andere ist alles 08/15.
Das Geld wäre besser in Bier angelegt!

OpenBeta/Release, ich kann mir keine starken Verbesserungen mehr vorstellen.

Skyzi
Skyzi
4 Jahre zuvor

Das Geld in Bier anlegen gut für dein Gehirn^^

Dachlatte
Dachlatte
4 Jahre zuvor

Stell dein Fenster auf… und lass mal Luft rein, ist gut für dein Hirn!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.