Guild Wars 2: Nächster Stresstest nimmt PvP in den Fokus!

Bei Guild Wars 2 steht der nächste Stresstest für die kommende Erweiterung Heart of Thorns an. Im Zentrum des Testens stehen wieder einmal die Grenzlande des WvW-Geplänkels.

Die Grenzlande mit neuen Verteidigungsboni

Vom 8. bis zum 10. September kann sich eine Vielzahl williger Tester wieder auf die neue Grenzlande-Karte des Welt-gegen-Welt-PvP stürzen. Die Anzahl der Kandidaten wurde drastisch erhöht: Wer bisher noch keine Einladung erhalten hat, sollte einen Blick in sein E-Mail-Fach werfen und auch seinen Spamordner überprüfen.

Guild Wars 2 Objective Upgrades

Getestet wird nicht nur die Form der neuen Karte, sondern auch jüngste Veränderungen, wie etwa ein neues Interface, welches den verschiedenen Eroberungszielen hinzugefügt wurde. Hier kann unter anderem eingesehen werden, wie lange sich ein bestimmtes Ziel schon unter der Kontrolle einer Gilde befindet und welche Verteidigungsboni freigeschaltet wurden. In einem recht langen Entwicklerbeitrag wird auf die verschiedenen Boni eingegangen und mehr über ihre Voraussetzungen und Vorteile gesprochen. Wer sich am Feedback beteiligen will, sollte den Beitrag in voller Länge studieren, um ein genaueres Verständnis der Änderungen zu bekommen.


Heart of Thorns, die erste Erweiterung von Guild Wars 2, erscheint am 23. Oktober. Mehr Informationen dazu findet Ihr auf unserer Themenseite.

Quelle(n): mmorpg.com, guildwars2.com/de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
am

Ich freu mich drauf. GW2 ist ein super Spiel. Schau regelmäßig vorbei. Ohne den Druck etwas zwingend erledigen zu müssen!
Wünsche den Jungs volle Taschen mit dem addon

Thomas

Der Titel ist ein wenig irreführend. Bei GW2 wird klar zwischen PvP (auch sPvP genannt) und WvW – um das es hierbei geht – unterschieden. Ich dachte beim Anklicken, es ginge um PvP und war ein wenig verwirrt.

Die Unterscheidung ist übrigens gerechtfertigt. Immerhin ist das WvW kein reiner Player vs. Player -Modus. Vielmehr sind dort Elemente aus RvR, PvE und eher wenig PvP vorzufinden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x