Guild Wars 2: Kommt ein Raidfinder? Was geschieht mit der alten Welt?

Auf der PAX Prime wurden einige Fragen zur kommenden Erweiterung von Guild Wars 2, Heart of Thorns, beantwortet. Unter anderem ging es um Raids und Attunement-Quests.

Raidfinder: Bisher nicht geplant

Guild Wars 2 S02E07
Für die Raids benötigt man eine vorgefertigte Gruppe. Einen Raidfinder wird es nicht geben.

Mit der kommenden Erweiterung Heart of Thorns wird die Welt von Guild Wars 2 um Raids erweitert – eine Neuerung für das Spiel. Mit dieser Ankündigung stellt sich vielen Spielern auch die Frage auf, mit was für Gruppen die 10-Spieler-Instanzen angegangen werden können. Und hier gab man deutlich zu verstehen: Es ist kein Raidfinder geplant und er wird vermutlich niemals kommen. Die Raids sollen anspruchsvoll und schwierig sein – also nichts, was man mit 9 Unbekannten ohne Kommunikation und spielerisches Können im Vorbeigehen erledigen kann.

Raid-Attunement? Nicht wirklich, aber …

In den Raids wird man einige Meisterschaften benötigen. Quasi ein "Attunement"-Light.
In den Raids wird man einige Meisterschaften benötigen. Quasi ein „Attunement“-Light.

Als man verkündete, dass es für die Raids von Guild Wars 2 keine Zugangs-Quest geben wird, haben viele Spieler zufrieden durchgeatmet. Besonders WildStar diente hier als Negativbeispiel für eine umständliche Questreihe, die einen Großteil der raidwilligen Spieler schon auf dem Weg verlor.

Einige Ängste tauchten jedoch wieder auf, als es dann hieß, dass man für bestimmte Kämpfe auf das Meisterschafts-System von HoT zurückgreifen wird – und das ist durchaus mit ein wenig Farmarbeit verbunden.

So wird man bei bestimmten Bossen Nutzen von der neuen „Gleiten“-Mechanik machen müssen – was im Grunde nichts anderes als eine versteckte Voraussetzung, also ein Attunement ist. Als Klarstellung gibt man an, dass man nicht vorhat, „wiederkehrende Spieler mit langem Ruffarmen vom Raiden abzuhalten“.

Wer die Schlachtzüge sehen will, soll dies recht bald tun können – muss aber wohl doch zumindest ein wenig PvE des Addons vorher bestreiten.

Die alte Welt wird vernachlässigt – zumindest ein bisschen

Die neue, lebende Geschichte wird exklusiv für Besitzer des Addons sein.
Die neue, lebende Geschichte wird exklusiv für Besitzer des Addons sein.

Obwohl man betonte, dass viele Ereignisse, wie etwa Halloween, nach wie vor in der alten Welt stattfinden werden, muss man sich hier mit eher negativen Aussagen begnügen. Künftige Inhalte, wie etwa die lebendige Welt, werden hauptsächlich in Maguuma, dem Schauplatz von Heart of Thorns, stattfinden. Das sei nur logisch, da sich storytechnisch ohnehin alles um dieses Gebiet dreht.

Dennoch will man auch keine Unruhe unter den „Kostenlos“-Spielern schüren: Patches und Änderungen werden selbstverständlich noch immer Auswirkungen auf das Grundspiel haben. Wer allerdings in den Genuss aller Features und auch zukünftiger Handlungsstränge kommen will, wird um einen Kauf der Erweiterung nicht herumkommen.


Mehr zu Guild Wars 2 und der Erweiterung Heart of Thorns findet Ihr auf unserer Themenseite zum Spiel.

Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmonsta

also fairer/besser gehts ja schon gar nichmehr. die angriffsfläche is in dem fall sehr klein. gw2 vanilla gratis und für alles weitere investiert man halt einmalig.

Nomad

Ist das so ? Bisher war der Dieb ausser im reinen PvP, nicht so wirklich brauchbar (fiel zu schnell um). Anders als der Meuchler bei Wildstar, den man wirklich gut überall einsetzen kann.

Nomad

Also jeder, der sich die Erweiterung kauft, und das bisherige Spiel für lau dazu bekommt, der kann sich auf dermassen viel Inhalt und ein tolles Spiel freuen, den kann man nur beneiden.
Und alle anderen, sollen froh sein, dass endlich neuer Content kommt, der, gemessen an einem Abo-Spiel, auch nicht die Welt kostet.
Ich hätte mir das einfach nur viel früher gewünscht, bevor ich vor mir was anderes gesucht habe.
GW2 ist ein tolles Spiel. Wie gut der neue Inhalt sein wird, mal sehen.

mmogli

Ändert sich was an der WvWvW-Karte ?

Nomad

ich weiss nicht, was sich ändern wird, und schon gar nicht bei PvP,WvW

mmonsta

ähm es gibt eine komplett neue? hoffe aber das die alte iwann trotzdem wieder auftaucht. vllt nach 3-4 monaten ne rota? wäre schade wenn die alte komplett verschwindet.

Erzkanzler

Übliches und verständliches Vorgehen. Spieler der „alten“ Welt haben immerhin 3 Jahre Content mit dem sie sich befassen können wenn sie nun anfangen und dass Spieler die bereits 3 Jahre spielen nicht mit groß neuen Inhalten rechnen können, ist bei einer kostenpflichtigen Erweiterung absehbar.

Ich persönlich nehm es Arenanet nicht übel auch Geld verdienen zu wollen in dem sie das Addon puschen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x