Guild Wars 2: Schadet der eSport dem Rest von GW2? Chef spricht Klartext

Der Chefentwickler von Guild Wars 2 verteidigt eSports mit harten Worten – es gehe um die Zukunft des Spiels an sich.

Wer gegen eSports wettet, wettet gegen Guild Wars 2

Mit der Erweiterung Heart of Thorns hatte man bei Guild Wars 2 den Fokus nicht nur auf spannende Abenteuer im Dschungel von Maguuma gerichtet, sondern auch konkrete Pläne für eSports in die Tat umgesetzt. Doch nicht alle Fans sind damit so einverstanden. Viele befürchten, dass man sich zu stark auf den Profi-Bereich konzentriere und dafür andere Projekte, wie etwa Bugfixes am Hauptspiel auf der Strecke bleiben würden.

Colin Johanson, der führende Entwickler des Spiels, hat sich auf reddit nun diesen Vorwürfen entgegengestellt. „Trotz einiger irrer Anschuldigungen ist die PvP Pro-League hauptsächlich eine Angelegenheit unseres Marketing-Teams und hat so gut wie keine Auswirkungen auf unsere Entwickler.“

Guild Wars 2 PvP Liga

Aus Marketingsicht ist eSport in Guild Wars 2 ein voller Erfolg.

Für alle, die hoffen, dass die PvP-Liga zum Scheitern verurteilt ist, fand Johanson sogar etwas härtere Worte. „Wenn Ihr sehen wollt, wie das Spiel scheitert, dann frage ich mich, was ihr hier überhaupt macht. Aber darauf zu wetten, dass die Liga ein Misserfolg wird, ist gleichsam darauf zu setzen, dass Guild Wars 2 nicht weiter wachsen wird.“

Mit einer stärkeren Fokussierung auf PvP verspricht man übrigens auch einmal pro Quartal einen neuen Patch zu veröffentlichen, der sich hauptsächlich um die Balance der einzelnen Klassen drehen soll. Das ist zwar ein Fortschritt zur aktuellen Vorgehensweise, vielen Spielern ist das aber noch nicht genug. Sie sind der Auffassung, dass Balance niemals „perfekt“ ist und man flexiblere Anpassungen vornehmen sollte, etwa alle 3-4 Wochen.

Erst vor wenigen Tagen startete die erste offizielle PvP-Saison in Guild Wars 2, die mit Preisgeldern von bis zu 200.000$ lockt und auch Amateuren Anreize in Form von Ingame-Belohnungen besorgt.

Mehr zum Thema: Guild Wars 2 Interview: GW2 will eine Alternative zu LoL und CS:GO im eSport sein

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.comreddit.com/r/Guildwars2/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (19)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.