Guild Wars 2: Spieler erreicht Goldcap, ist enttäuscht

Beim Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 hat ein Spieler das Goldcap erreicht. Und das war niedriger, als er dachte.

Numerix hatte große Ziele. 1 Millionen Gold wollte er in Guild Wars 2 anhäufen. Aber die Reise zu Dagobert-Duck-ähnlichem Reichtum hat deutlich früher ein Ende genommen.

Bei 200.000 Gold war schon Schluss, wie er auf reddit mitteilte. Da liegt also das Goldcap von Guild Wars 2. Wie bei vielen anderen Spielen passiert auch nichts Großes, wenn man das Ziel erreicht – kein Achievement, kein Titel,  kein Goldregen geht auf den Spieler nieder.

GoldCapDer erste Kommentar bei reddit von einem nigerianischen Prinzen, der Numerix verspricht, das Goldcap zu lockern, wenn er denn nur 1000 Gold Aufwandsentschädigung aufbringen könnte. Und wenn man nigerianischen Prinzen nicht mehr vertrauen kann – Wem denn sonst?


Bei WoW war es übrigens lange Zeit ebenfalls unmöglich, die Millionen Gold auf einem Charakter zu erreichen. Bei 999,999 war Schluss wie ich aus meiner Zeit als Auktionshaus-Junkie noch weiß. Mittlerweile ist das Cap aber höher:

World of Warcraft: Legion erhöht das Goldcap

Autor(in)
Quelle(n): reddit GW2
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.