Guild Wars 2: Spezialisierungen lösen Eigenschaften ab
Paragraphen-Dschungel von Maguuma

Mit dem Guild Wars 2 Addon Heart of Thorns bringt ArenaNet eine neue Möglichkeit ins Spiel, mit der ihr eure Helden skillen könnt. Die bisherigen Eigenschaften haben ausgedient und werden durch das Spezialisierungssystem ersetzt. Wir stellen euch die Spezialisierungen vor.

Nur das Beste aus den Eigenschaften

ArenaNet gibt selbst an, dass man aus dem Eigenschaftssystem nur die besten Bestandteile für die Spezialisierungen übernommen hat. Dabei sollen die Spezialisierungen neben den Fähigkeiten bestimmen, wie ihr euren Charakter spielt, beispielsweise mit Conditions als ultimativer Debuff. Ihr wählt dazu auf Stufe 80 anstatt aus 7, insgesamt 9 Eigenschaften aus. Darunter sind 3 Großeigenschaften.

5 Spezialisierungen zur Wahl
Guild Wars 2 Spezialisierungen

Alte Eigenschaftslinien wurden nun durch die Kern-Spezialisierungen ersetzt. Davon wählt ihr 3 aus, die als Basis eures Builds dienen. Zu jeder Spezialisierung erhaltet ihr automatisch 3 Eigenschaften, sowie 9 Haupt-Eigenschaften, die in die drei Gruppen Experten, Meister und Großmeister unterteilt sind. Klingt kompliziert? Scheint es auf den ersten Blick auch zu sein. ArenaNet verspricht aber, dass das System anfängerfreundlicher ist und man dadurch einen Charakter noch individueller anpassen kann – je nach Spieltyp.

Noch stärker: Elite-Spezialisierung

Die Elite-Spezialisierung sind die neuen “Super-Skills” auf Stufe 80. Mit diesen Perks können neue Waffen, Mechaniken, Eigenschaften oder Fertigkeiten freigeschaltet werden. Auch dies nach den eigenen Wünschen. So können beispielsweise Waldläufer mit der Druiden-Elite-Spezialisierung Stäbe als Waffe tragen. Ihr bekommt übrigens nicht nur eine Fertigkeit mit der Elite-Spezialisierung, sondern ein komplettes Set bestehend aus Heil-, Elite- und 4 Hilfsfertigkeiten.

Guild Wars 2 Ranger Druide

Änderungen an den Fertigkeiten

Wegfallende Eigenschaften werden in Heart of Thorns durch Kern-Fertigkeiten ersetzt. So werden einzelne Fertigkeiten von Beginn an die ehemaligen Eigenschaften besitzen. Beispiel: Alle Brunnen-Fähigkeiten der Nekromanten werden die Bodenzielausrichtung verwenden.

Wie wird das alles freigeschaltet?

Guild Wars 2 Skill Freischaltungen

Jetzt wurden schon Fertigkeiten, Eigenschaften, Kern- und Elite-Spezialisierung genannt – als wäre das noch nicht komplex genug, gibt euch ArenaNet noch die Belohnungspfade an die Hand. Das alte System, mit dem ihr eure Fertigkeiten und Eigenschaften freigeschaltet habt, wird abgeschafft und durch die Belohnungspfade ersetzt. Ihr bekommt für Level-Ups und Heldenherausforderungen sogenannte Heldenpunkte, die ihr dann in das neue Freischaltungssystem investieren könnt.

Wer denkt, dass er auf Level 80 alles freigeschaltet hat, irrt sich. Denn dann müsst ihr über die Heldenherausforderungen weitere Heldenpunkte sammeln um alle möglichen Skills und Eigenschaften freizuschalten.

“Für Einsteiger geeignet”

ArenaNet gibt an, dass das neue System anfängerfreundlicher sein soll. Liest man sich die beiden Blog-Beiträge dazu durch, hat man aber eher das Gefühl die Bedienungsanleitung für den Teilchenbeschleuniger in Genf zu lesen. Kurz zusammengefasst: Alles bekommt einen neuen Namen, man hat mehr Auswahl bei der Gestaltung eines neuen Builds und es gibt ein neues Freischaltungssystem – die Belohnungspfade.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): guildwars2.com, guildwars2.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

“ArenaNet verspricht aber, dass das System anfängerfreundlicher ist und
man dadurch einen Charakter noch individueller anpassen kann – je nach
Spieltyp.”
——————
Anfängerfreundlicher aber gleichzeitig individueller? So wie weniger tödlich aber noch genauso nützlich? 😀

mmonsta

das sind ja mehr änderungen als ich erwartet hätte. vor allem von grundauf.
aber gut das liesst sich erstmal vernünftig und interessant.
hauptsache input^^

Chris Utirons

Hoffentlich kommt bald mal ein Release Termin 😀

mmonsta

^this

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x