Guild Wars 2: Investment-Firma heizt Spekulation um GW2-Erweiterung an

Beim Fantasy-MMO Guild Wars 2 hat eine günstige Prognose für NCSoft nun die Spekulationen um eine mögliche GW2-Erweiterung weiter angeheizt.

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, die Spieler wünschen es sich, die Fach-Presse geht davon aus und auch die koreanische Investment-Firma Daewoo Securities prognostiziert es: Eine Erweiterung für das Buy2Play-MMO Guild Wars 2 noch in diesem Jahr 2015.

Daeweoo Securities rechnet im 3. Quartal 2015 für den Publisher NCSoft mit erhöhten Einnahmen durch die noch unbenannte Erweiterung. Man geht von zwei Millionen Verkäufen der Erweiterung bei einem Preis von 50$ aus. Als Berechnungsgrundlage nimmt man Zahlen von Guild Wars 1, da hätten sich die Erweiterungen fast so gut wie das Grundspiel verkauft.

Daewoo Secruties gibt keine genauen Quellen an, wie man zu der Einschätzung kommt, dass so eine Erweiterung ansteht, übernimmt dafür auch keine Garantien. Man spricht sozusagen von „für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen“:

Information and opinions contained herein have been compiled from sources believed to be reliable and in good faith (…)

Guild-Wars2-NCSoft-Prognose

Da die 91 in der fünften Zeile von oben, in der siebten Spalte … um die geht’s!

Mehr wissen könnten wir alle schon morgen, am Dienstag, dem 13.11., dann erscheint die nächste Episode der Lebendigen Welt. Vielleicht sind hier schon Andeutungen versteckt, ob und in welcher Form die Welt von Tyria erweitert wird.

„Sicher“ mehr erfahren wir wohl dann in 2 Wochen: Dann gibt’s ein Panel zur Zukunft von GW2. Wenn’s dieses Jahr eine Erweiterung gibt, dürften wir es spätestens auf diesem Panel zur Pax South in Texas erfahren: Guild Wars 2: „Die Lebendige Welt war nur der Anfang“ – GW2 stellt Zukunftspläne am 24. Januar vor

Autor(in)
Quelle(n): MMO Falloutmassively
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.