Guild Wars 2: Der Kopf des Spiels geht

Bei Guild Wars 2 hört Colin Johanson, der Kopf des Spiels, auf. Sein Chef übernimmt erstmal.

Wie gestern im Rahmen einer Fragerunde bekannt wurde, wird der Game Director von Guild Wars 2, Colin Johanson, ArenaNet verlassen. Johanson war 11 Jahre in der Firma.,

Laut eigenen Angaben ist das keine Trennung im Bösen. Johanson hat Lust auf etwas Neues und außerdem sei der neue Job näher an seinem Zuhause, an seiner Familie. Er habe nichts außer Liebe für das Team, das Spiel und die Community von Guild Wars 2 und drücke ihnen die Daumen. Er selbst sagt zwar nicht, wo er hingeht, bei der US-Seite Massively Overpowered vermutet man, es warte ein Job bei Amazon auf ihn. Die locken zurzeit einige Veteranen.

Sein Nachfolger wird als Game Director erstmal Mike O’Brien. Der ist im Moment auch Präsident von ArenaNet, also der Ober-Chef. Er hat das Studio mitgegründet und war Executive Producer für Guild Wars und Guild Wars 2. Lange wird O’Brien die zwei Jobs aber nicht parallel machen, das wäre eine zu hohe Belastung. In O’Brien Worten: „Ich sag’s von vorneherein, ich werde letztlich jemanden einstellen müssen, um mich selbst zu ersetzen. Glaubt’s oder glaubt’s nicht, eine Firma zu leiten, ist auch viel viel Arbeit.“

Mal gespannt, wer uns dann als Game Director von Guild Wars 2 präsentiert wird.

Autor(in)
Quelle(n): redditMO
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.