Größtes Spiel 2017? Destiny 2 hat mehr gleichzeitige Spieler als PUBG

Der MMO-Shooter Destiny 2 scheint einen guten Start hinzulegen. Bungie hat zum Release-Wochenende die ersten Spielerzahlen bekanntgegeben. Die sind noch höher als die Zahlen des Steam-Phänomens PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG).

Seit Wochen berichten die Gaming-Seiten über den PC-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds und die Zahl der „Concurrent Players“ auf Steam: das sind die „gleichzeitig spielenden Menschen.“

Gestern hat der Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds die magische Grenze von 1 Millionen gleichzeitig eingeloggten Spieler geknackt, das war ein Riesen-Ding, über das weltweit berichtet wurde.

Am Samstagabend twittert Bungie so nebenbei: „Wir danken Euch so sehr dafür, dass Ihr alle spielt. In Destiny 2 sind jetzt gerade 1,2 Millionen Spieler gleichzeitig online. Wir sehen uns da draußen.“ Die Nachricht kam um 20:24 unserer Zeit – da ist es mittags in den USA – könnte also durchaus in den nächsten Stunden noch ansteigen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Duell um das größte Spiel 2017?

Bungie zielt mit dem Tweet sicher auf PUBG und die von dort bekannte Zahl ab. So richtig vergleichen kann man die Spielerzahlen der beiden Shooter allerdings nicht:

  • Destiny 2 ist für PS4 und Xbox One live, für PC kommt Destiny 2 erst Ende Oktober.
  • PUBG ist nur auf dem PC draußen, hier soll ein Port auf die XBox One noch folgen, PS4 ist wahrscheinlich später dran
  • Wichtiger Unterschied ist auch: Destiny 2 hat jetzt den Release-Hype und es kann gut sein, dass es in den nächsten Wochen weniger Spieler werden. Das ist bei PvE-lastigen Titeln so üblich. In Online-Spielen mit Erfahrungspunkten und einer Höchststufe ist es die Norm, dass Spieler in der Level-Phase verstärkt zocken. Das lässt nach, sobald sie das Maximal-Level erreicht haben und in einen normalen Trott zurückfallen.
  • Bei PUBG zeigt die Kurve der Spieler hingegen steil nach oben. Die ist unabhängig von Release und Erfahrungspunkten. PUBG ist ein reines PvP-Spiel.
destiny-2-exotisches-engram

Trotzdem: Destiny 2 hat im „konventionellen Markt“ sicher das Zeug dazu, das größte Game 2017 zu werden. Schon der Vorgänger, Destiny 1, hat mit irrsinnigen Zahlen beeindruckt. Damals ging es vor allem darum, wie viele Stunden jeder Destiny-1-Spieler in der Woche mit dem Shooter verbringt.

So hieß es im Oktober 2014 über Destiny 1: Durchschnittlich verbringen 3,2 Millionen Spieler etwa 3 Stunden am Tag mit Destiny.

In Destiny 2 scheint Bungie stolz auf die reine Menge der gleichzeitig aktiven Hüter zu sein. Bei so einer Übermacht können sich Ghaul und seine Kumpel warm anziehen.


Mehr zu Destiny 2:

Destiny 2: Alle Exotischen Waffen und wie man sie bekommt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
PILLE19700

Sorry, aber mir kommt das K……. bei der Online-Performance. Nach jeder Aktivität muss ich mich ausloggen um weitermachen zu können.
Newt, Newt, Newt …. ich kann das nicht mehr lesen! Spielersuche erfolglos, habe aber gar keine Spieler gesucht!
Für 70 Ücken erwarte ich einen besseren Spielablauf. Und jetzt brauchen keine Bungie-Fanboys selbige Firma in Schutz nehmen, mein Hals ist schon dick genug!

Ilias

Okay, dann geh ich wieder…

PILLE19700

Das Einloggen dauert im Gegensatz zu D1 ja auch ne halbe Ewigkeit.
Ich bin ja nur angefressen, weil Bungie keine Lösungsansätze anbietet und nichts kommuniziert.

Sorry, wenn es etwas derbe rüber kam.

Ilias

Das kam in der Tat etwas derbe rüber. 😀
Wobei das von deiner Warte aus nachvollziehbar ist wenn man die oben genannten Probleme bedenkt. Nur solltest du nicht gleich das ganze Spiel, seine Spielerschaft und alles und jeden verteufeln. 😀

Schnitzel Huber

Ich habe genu das gleiche Problem. Nach jeder Aktivität muß ich mich wieder aus und einloggen, weil nichts mehr geht. “newt”
Habe den Router gecheckt, alles in Ordnung.
Habt ihr vielleicht eine Lösung gefunden?

Ace Ffm

Hut ab das Destiny trotz dieser Spielerzahlen grösstenteils ziemlich reibungslos läuft. Da habe ich noch ganz andere Spielveröffentlichungen miterlebt. Anscheinend weiss Bungie sich vorzubereiten.

Ahmbor

Interessant wäre ob Destiny 2 nach 6 Monaten diese Zahlen noch hat 😉

Die Anzahl der Spieler ist zur Release natürlich höher, ABER PUBG hat diese Zahl 6 Monate nach der EA Release erreicht. Und das auf einer einzigen Plattform.

Little light

HILFE
Ein Freund von mir hat das Problem, dass es ziemlich am Anfang ( bei der Singlemission, da wo man auf Ikora trifft und sie die Novabombe auf das Schiff wirft ) immer abstürzt… Dann kommt ein Fehlercode ( cabbage ) und weiter geht’s nicht mehr… Da kommen auch keine Gegner und nichts mehr, und nach ca 10 Sekunden stürzt er immer ab. Das war bei ihm auch bei der Beta so… Wir kennen sonst niemand mit diesem Problem. Es soll anscheinend bei Leuten mit technicolor Modems passieren… Irgendein Port, der den Fehler verursacht. Weiß hier irgendjemand mehr darüber? Oder hatte das gleiche Problem?

Neku3005

Hi, das Problem kenn ich leider nicht.
Ein Lösungsvorschlag: Er oder du macht die Mission auf deiner PS4. Danach macht er dann auf seiner ps4 weiter.

Little light

Haben wir versucht, klappt aber leider auch nicht. Ich kann ihm zwar weiterspielen, aber wenn er sich dann wieder einloggt, stürzt es dann halt wieder an ner anderen Stelle dauernd ab. Naja, ein Versuch wars wert. Trotzdem danke für den Tipp ????

Smokingun

Die Frage könnte man mit leichten Abwandlungen auch bei Dr. Sommer stellen.
Sorry für mein Kopfkino. 🙂

Little light

Schön dass du so ne lebhafte Fantasie hast…^^

Maxi Schmidt

Habe das gleiche Problem , angeblich nur auf der Ps4Pro. Im Bungie Forum bist du da nicht alleine der Thread hat mehr als 700 Posts von Leuten die das gleiche Problem haben . Anscheinend ist es Ein Hardware Problem aber Bungie und Sony halten sich geschlossen und geben keinerlei Infos

Little light

Das kann schon mal nicht stimmen, er hat ne normale Ps4, keine Pro. Aber wenn das schon seit der Beta so ist und immer noch nicht gelöst wurde, dann scheinen sie sich ja nicht groß drum zu kümmern… Was hast du denn jetzt gemacht?

Little light

Er hat sich jetzt ein neues Modem geholt und jetzt funktioniert es

SurvivalSpezi

Es ist definitv ein Verbindungs Problem. (cabbage) kommt wenn eine Verbindung getrennt, oder nicht aufgebaut werden konnte. Mal versucht im Router die Ports für Destiny freizugeben?

Little light

Ich glaube nicht, aber ich glaube auch dass er nicht weiß wie das geht. Und ich kenne mich da auch null aus =/

Dave

in D1 musste man bei Verbindungsproblemen in den Einstellungen unter Netzwerk die Verbindung manuell einrichten und unter MTU den Standardwert auf 1397 ändern. Vielleicht schafft das hier auch Abhilfe? Mal probiern..

Little light

Danke, werde es ihm ausrichten.

la_pig

Öhhmmmm….. hab die dinger gefunden!

la_pig

Hallo

Ich habe in mein Powerwaffenslot ein Quest-Schritt ” An den Komms”, Rotlegion-Kommunikation0/5. Man soll auf Nessus Kommunikationscodierungen der rotlegion beschaffen. Ich finde die dinger nicht!? Jemand ein Idee?

Mazernao

Du musst an den Punkt auf der Map gehen, an dem der Strike “die verdrehte Säule” beginnt und da Kabale töten. Irgendwann droppen dann Kommunikationscodierungen.
Du kannst sonst auch den Strike spielen und da Kabale töten.

Das Don

Töte einfach Kabale auf nessus. Bei mir hat es gut und schnell bei Public Events mit den Kabalen geklappt! In der Mitter Karte kommt zB immer ein Kanal Event!

Sunface

Mich würde echt mal interessieren wieviele es mehr werden wenn der PC dazu kommt. Kann das irgendwie gar nicht einordnen. Hier auf der Seite in den Comments scheinen die PC Spieler auf jeden Fall unter 10% der Gesamtspieler auszumachen. Könnt mir vorstellen das es insgesamt auch nur so 100.000 mehr werden.

Nookiezilla

Du vergisst aber dabei diejenigen die es sich nur übergangsweise auf der Konsole gekauft haben, eben bis die PC Version da ist. Ofc wird die PC Version nicht ansatzweise an die Zahlen der Konsole ran kommen, aber 100k sind eindeutig zu wenig.

Sunface

Stimmt. Aber werden das so viele sein? Immerhin muss man alles zwei mal kaufen. Wie gesagt. Hab echt keine Ahnung wie ich das einschätzen soll. War halt absolut ins blaue geschätzt.

Mampfie

Da Destiny 2 super optimiert wurde und selbst auf sehr alten PCs super läuft (5 Jahre alte Hardware) plus dass es über Battlenet vertrieben wird, schätze ich das die PC Version min 2-3 Millionen mal verkauft werden wird.

Fast alle Streamer auf Twitch haben schon angesagt dass sie zum PC wechseln sobald es da ist. Ich kenne auch viele die es sich jetzt gekauft haben weil sie eben nicht mehr warten wollten und im Oktober dann zum PC wechseln.

Chiefryddmz

soso, und du schließt also aus den kommentaren hier auf der mmo-seite, dass nur 100.ooo leute sich die pc-version holen??! ^^
da bin ich mir sicher dass es mindestens ne millionen wird;
außerdem, warum sollten die pc spieler hier groß mitdiskutieren, wenn sie das spiel noch nicht haben?
is doch logo dass momentan eher konsolero-kommentare überwiegen

Ace Ffm

Ich habe irgendwie ne Ahnung,das es ganz schön viele auf dem PC spielen werden.

Crass Spektakel

Das muss man nicht glauben da niemand die Zahlen im Gegensatz zu Steam verifizieren kann. Overwatch hat das gleiche Problem, angeblich ein Riesending aber mit unabhängigen Mitteln geprüft derzeit gerademal 8.000 Spieler online. TF2 kommt auf 45.000. PUBG auf 1,1 Millionen. Selbst ARMA2 von 2007 hat im Moment mehr Spiele als Overwatch.

Ich freu mich schon auf unabhängige Spielerzahlen für D2… wird wohl auch sehr ernüchternd werden.

Gerd Schuhmann

Also … “mit unabhängigen Mitteln geprüft hat Overwatch 8.000 Spieler online” -> Das halte ich für Bullshit. 🙂

Overwatch ist mit Sicherheit weltweit eines der meistgespielten Games aktuell.

Wenn dem nicht so ist: Das würde heißen, dass Activision seine Quartalszahlen gefälscht hat und die Koreaner in den PC-Bang lügen alle und weiß der Geier noch alles.

Also … nee. 🙂 Das kann mir keiner erzählen.

Wenn wir PUBG 1 Millionen glauben, dann können wir auch Destiny 2 1,2 Millionen glauben. Das passt schon so, denke ich. Da kannst auch sagen: “Steam manipuliert die Zahlen, weil sie geschmiert werden!”, wenn wir bei “Bungie gibt falsche Zahlen aus PR-Gründen raus” sind. Das gibt sich nichts.

gouly-fouly

@Gerd: kommst du eigentlich auch zum Spielen? Euer Job nimmt momentan vermutlich ja richtig viel Zeit ein. Vielen Dank für die aktuelle Infos!!! 😀

paul neumann

Denke er wird viel zocken müssen um uns zu informieren.. und das… Macht er verdammt gut

Guest

Gerd, ihr solltet mal einen Artikel über die Hunter Schuhe rausbringen, die mega op sind und endlos lang die Bogen-Super wiedergeben. Wenn sich bis Mittwoch nichts tut, werden diese Schuhe für den Raid Pflicht sein!

Gerd Schuhmann

Wir machen das sicher noch alles.

Wir haben gerade die Pipeline mit Themen noch voll, aber langsam wird das beherrschbar und dann gucken wir neu nach so Ausreißern und kuriosen Dingen. Wir kriegen auch jeden 5-10 Nachrichten wegen Sachen, die Leser entdeckt haben und über die sie reden möchten.

dh

Wie wäre es mit allem anderen buffen? Dieses szändige Nerfen/Abschwächen hat D1 schon viel genommen.

MisMG

Vergleicht man die Twitch-Zuschauerzahlen, dann kommt Destiny gerade “nur” auf 33k Zuschauer. PUBG auf 144k Zuschauer. Aber naja, PUBG hat auch einen größeren Unterhaltungswert. Ich würde schon sagen, dass es hinkommen kann. Mal auf Verkaufszahlen warten.

RealFreshPrince

Destiny hat den deutlich höheren unterhaltungswert. Drum spielen das auch mehr leute anstatt dumme streams zu gucken….

MisMG

Ich habe von Zuschauerzahlen gesprochen. Destiny ist – außer Raids und ToO – extrem langweilig zuzuschauen. Zumindest empfinde ich es so. Und zumindest der Raid nutzt relativ schnell ab.

Auf der anderen Seite ist bei PUBG jede Runde einzigartig und eine neue Herausforderung. Herausforderung und Destiny dagegen passt eher nicht so gut zusammen. Die meiste Zeit ballert man stumpf auf Gegner ein. Und mittlerweile hat auch so ziemlich jeder die gleiche Spielerfahrung (!= Einzigartigkeit). Spielerzahlen nach Release sind für Unterhaltungswert auch nicht ausschlaggebend, eher für ein gutes Marketing. Welches Spiel ist nochmal unterhaltungswerter?

Mampfie

Sagt nicht viel aus da das Spiel grad erst erschienen ist und PUBG schon recht alt ist.
Warten wir mal ein bis zwei Monate ab bis der Hype verflogen ist um die richtige Spielerzahl zu sehen. Jetzt sind auch sehr sehr viele Menu Zocker dabei die abspringen werden sobald der Grind beginnt.
PUBG auf der anderen Seite ist noch in Early Access und wächst immer weiter, verstehen kann ich das zwar nicht da mir das Spiel zu langweilig ist aber jedem das seine.

Chiefryddmz

destiny hier destiny da <3
es wird zeit für den 24ten OKT!!!! ;D

Matima

Amen!

SuperGamerNerd

was ist dan

Nirraven

D2 Release für PC!

SuperGamerNerd

Dan hoffe ich mal für euch das unter der erde keine Wasser ist [Im spiel]

Sonst Braucht man bessere Hardware

Ilias

??

Psycheater

SPOILER:
Ghaul ist unser Vater ;-P

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

47
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x