Gilden in WildStar?

Die Entwickler von WildStar haben schon so einige Male über die sozialen Features im kommenden Sci-Fi MMORPG gesprochen, nur fehlten bisher greifbare Fakten zum Thema Gilde.

Das hat sich mit dem heutigen Artikel auf der offiziellen Seite geändert, der einen ganz guten Einblick in das Gildenleben auf dem Planeten Nexus gewährt.

Auf dem ersten Blick sind auch alle üblichen Strukturen vorhanden, wie man es von einem Online-Rollenspiel eben erwarten würde. Angefangen mit der Gründung der Gilde über Ränge und Befugnisse bis hin zu einer optionalen Gildensteuer und der typischen Gildenbank, ist vieles vorhanden, was man benötigt, um eine Gruppe Gleichgesinnter vernünftig organisieren zu können.

Doch wir sprechen hier von WildStar, das anders sein und mehr bieten möchte, als so manch anderes Spiel. Da wäre es doch verwunderlich, wenn es hier nicht so wäre – zumal in WildStar soziale Gruppen sehr wichtig sein sollen, was durch diese Aussage abermals deutlich wird:

[intense_testimonies]
[intense_testimony]
[intense_testimony_text]In vielen MMO-Spielen ist eine Gilde eine soziale Gruppe von Spielern. Sie raiden vielleicht gemeinsam oder hängen im VOIP-System ihrer Wahl ab, aber die meisten individuellen Spieler durchstreifen die offene Welt allein, und ihre Gilde ist für sie kaum mehr als ein unbedeutender Name auf einem Schild.  Das ist wirklich schade – und ein Zustand, den wir bei WildStar nicht wollen![/intense_testimony_text]
[intense_testimony_author company=“Community Manager“ image=“https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2014/01/Wildstar_Logo.png“]Jan „Bronn“ Sterl[/intense_testimony_author]
[/intense_testimony]
[/intense_testimonies]

Um dem entgegenzuwirken, hat man sich so einiges überlegt. Die Features, die für eine größere Verbundenheit zwischen den Spielern sorgen sollen, bringen wir euch auch noch kurz näher.

Gildeneinfluss: Das Zusammenspielen wird hier belohnt, was erstmal nichts Außergewöhnliches ist.  Sogesehen ziemlich simpel, weshalb es einen noch mehr wundert, wieso kaum ein anderes Spiel auf diese Idee gekommen ist.

In anderen Spielen gibt es ebenfalls Gildenaufgaben und Ähnliches, nur liegt der kleine, aber feine Unterschied darin, dass die Gilde an Einfluss gewinnt, wenn die Mitglieder auch wirklich gemeinsam spielen und nicht getrennt voneinander irgendwelchen Aufgaben nachgehen. Je mehr ihr also zum Beispiel in einer Gruppe aus Gildenmitgliedern Dungeons, Raids, Schlachtfelder oder Quests angeht, umso schneller steigt der Einfluss. Was das bringt, wird im nächsten Punkt klar.

Gildenvorzüge: Der Einfluss gleicht einem Zahlungsmittel, mit dem ihr euch nach und nach Belohnungen freispielen könnt, die in 3 Kategorien gegliedert sind:

  1. Gilden-Freischaltungen (u.a. Herbeirufen von Spielern, Bankerweiterung)
  2. Gildenweite Verstärkungen (u.a. Erfahrungs-, Fraktionsruf und Einflussboni)
  3. Verbrauchbare Gildengegenstände (u.a. individuelle Buffs und Herbeirufen der Bank)

Gilden-Holoembleme: Zu guter Letzt noch ein kleines Schmankerl. Ihr dürft euch auf ein umfangreiches Tool freuen, mit dem ihr im Spiel ein individuelles Gildenlogo erstellen könnt. Das Besondere hierbei ist, dass das Embleme projizierbar ist und die Position lässt sich dabei recht frei am Charakter bestimmen. Damit zeigt ihr – ob nun im PvP oder sonst wo – welcher Gruppe ihr euch ansässig fühlt und repräsentiert sie zugleich!

gilden holoembleme wildstar

Was haltet ihr davon, dass Gilden, die wirklich zusammenspielen auch belohnt werden? Wir finden das gut, da Menschen manchmal einfach einen Antrieb brauchen, um zu erkennen, dass man auch gemeinsam viel Spaß haben kann.

Das Wichtigste zuletzt: Wie und wo gründe ich eine Gilde in WildStar?

Sobald ihr Level 12 erreicht habt, ist es euch erlaubt, eine Gilde in Wildstar zu gründen. Die Gründung selbst wird dann in der jeweiligen Hauptstadt der Fraktion vollzogen, bei einem Nicht-Spieler-Charakter, der dafür zuständig ist. Aber Achtung, das ist nicht umsonst und kostet euch 10 Gold. In der Regel hat man diese 10 Gold im normalen Spielverlauf und Level 12 nocht nicht beisammen. Wollt ihr eine Gründung dennoch in die Wege leiten, so empfiehlt es sich, das nötige Kleingeld in der Gemeinschaft zusammenzulegen.

Autor(in)
Quelle(n): Artikel über Gildenstrukturen
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.