Ghost Recon Wildlands: Spieler suchen nach dem Yeti

Die Suche nach dem Yeti ist nun in Ghost Recon Wildlands gestartet. Acht Statuen sollen mit dem gesuchten haarigen Monster zu tun haben.

Ubisofts Taktik-Shooter Ghost Recon Wildlands stellt die Community auf eine Probe. Mysteriöse Dinge passieren in der Berg-Landschaft von Wildlands. Leichen mit Kratzspuren liegen auf einem Berg, verkohlte Körper werden an Camps gefunden. Dazu sind Statuen in verschiedenen Regionen zu finden und lassen sich einsammeln.

Zwar gibt es bis jetzt noch keine eindeutigen Beweise, aber die Community ist überzeugt, dass sich in den Bergen von Ghost Recon Wildlands ein Yeti versteckt.

Den Yeti gibt es doch gar nicht, oder?

Bisher ist der Yeti in Ghost Recon Wildlands noch reine Theorie und Spekulation. Den Anstoß für diese Theorie brachte ein Outfit, das man sich im Uplay-Store kaufen kann. Das sieht nicht einfach nur interessant aus, sondern nennt sich Yeti-Jäger:

Ghost Recon Wildlands Yeti Jäger

Hinzu kommt, dass Spieler in der Berg-Region von GRW „Inca Camina“ mysteriöse Funde machen. Dort liegen tote Wanderer auf dem Weg, die aufgeschlitzte Kleidung haben. An einer anderen Stelle findet man einen verkohlten Körper, der neben einem Zelt liegt. Natürlich liegt zunächst die Vermutung nahe, dass das Santa-Blanca-Kartell hier seine Finger im Spiel hat. Allerdings ist von den Jungs in der Nähe der Funde weit und breit nichts zu sehen.Ghost Recon Wildlands Wanderer Kratzer

Weitere Hinweise auf den Yeti?

Zusätzliche Hinweise zum Yeti gibt es bisher nicht, aber: Es gibt interessante Easter-Eggs in Ghost Recon Wildlands, die vielleicht mit der Yeti-Verschwörung zu tun haben. Spieler finden in den verschiedenen Regionen der großen Welt von Wildlands Statuen. Es gibt vermutlich acht dieser Statuen, die von Euch eingesammelt werden können. Nachdem Ihr sie eingesammelt habt, sind sie allerdings nicht in Eurem Inventar, sondern machen den Eindruck, als würden sie schlicht verschwinden. Aufmerksamen Spielern ist aber aufgefallen, dass sie nicht einfach verschwinden, dafür an einem anderen Ort auf der Karte auftauchen. Welcher Ort könnte das sein?

Ghost Recon Wildlands Schnee TitelRichtig, die Schnee-Region Inca Camina, in der es schon die mysteriösen Leichen-Funde gibt. Dort erscheinen die Statuen draußen auf einer Art Schrein. Habt Ihr alle acht Statuen eingesammelt, versammeln sich an diesem Schrein einige Zivilisten, von denen manche anfangen zu beten. Wie die Statuen mit dem Yeti zusammenhängen, ist das nächste Ziel, das die Community aufklären will.

Ich will’s versuchen – Wo finde ich die Statuen?

In Kürze werden wir einen Guide veröffentlichen, der Euch die Fundorte aller Statuen zeigt. Vielleicht schaffen wir es gemeinsam, die Spur des Yeti zu verfolgen.

Update: Hier ist der Guide – Ghost Recon Wildlands Guide: Fundorte der 8 Totem-Statuen


Ghost Recon ganz leise – Das sind die besten Stealth-Waffen

Autor(in)
Quelle(n): Gamerevolution
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.