Welche Free2Play-MMOs sind für Euch die besten? – Mein-MMO-Umfrage

Welche Free2Play-MMOs sind für Euch die besten? – Mein-MMO-Umfrage

Es gibt viele gute Free2Play-MMOs auf dem Markt, doch welche sind die besten? Wir haben die besten Free2Play-MMOs nach Genre sortiert und wollen von euch wissen, welche Games bei euch am beliebtesten sind.

Wer kostenlos komplexe und hochwertige MMOs ausprobieren will, hat mittlerweile eine große Auswahl. Es gibt einen Haufen Spiele, die ihr ohne einen Cent zu zahlen online zocken könnt.

Doch MMOs „kosten“ viel Zeit und man hat selten genug Kapazitäten für mehr als eine Handvoll solcher Online-Spiele. Welche Free2Play-MMOs sind also die besten? In welche lohnt es sich, viel Zeit zu investieren?

Wir haben die Umfrage hier ausgewertet: Die 10 besten Free-to-play-Games .

guild_wars_2_path_of_fire_erzi_09

Von SWTOR bis MU Legend – Was sind die besten kostenlosen MMOs?

Um die besten Free2Play-MMO-Tiel zu küren, haben wir hier eine umfangreiche Umfrage erstellt. Die MMOs sind nach den folgenden Genres geordnet, um die Diversität aufrechtzuerhalten:

  • MMORPGs: Die klassischen Online-Rollenspiele umfassen Games wie SWTOR, TERA oder das mittlerweile kostenlose Grundspiel von Guild Wars 2.
  • MMO-Shooter: Hier findet ihr Online-Loot-Shooter wie Warframe. Außerdem gibt’s noch kostenlose kompetitive Shooter wie Warface oder Paladins sowie den Battle-Royale-Modus von Fortnite. Der PvE-Teil dieses Spiels ist nach wie vor nicht free2play.
  • MMO-Simulation & Militär-MMOs: Hier findet ihr Spiele wie World of Tanks und War Thunder, aber auch Sandboxen wie EVE Online, das im Grundspiel free2play ist.
  • „Hack & Slash“-MMOs: Hier warten all die „Diablo-MMOs“ wie MU Legend oder Path of Exile auf euch.
  • Mobile-MMOs: Hier findet ihr das aktuelle Mobile-Vorzeigeprojekt Lineage 2 Revolution, aber ebenso das Action-MMO HIT von Bluehole (TERA, PUBG) oder das von WoW inspirierte Crusaders of Light.
World-of-tanks-9-19

Jedes Genre hat eine eigene Seite in der Umfrage. Ihr habt jeweils nur eine Stimme pro Seite, überlegt euch also gut, für welches Spiel ihr jeweils abstimmt. Viel Spaß bei der Umfrage!

Auswertung der Umfrage kommt in eigenem Artikel

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt aus den populärsten Games der Umfrage einen eigenen Artikel machen. Darin wird dann die folgende Anzahl an ausgewählten Spielen je Genre vorkommen:

  • 4 MMORPGS
  • 1-2 MMO-Shooter
  • 2-3 MMO-Simulationen/Militär-MMOs
  • 1 Hack & Slash MMO
  • 1 Mobile-MMO
 


Hier findet ihr übrigens die beliebtesten MMOs aller Zeiten!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

Star Trek Online fehlt bei den free2play-MMOs.

Haui

Eigentlich immer das Aktuellste was ich gerade spiele. Nun ja, bis ich dann im Endgame angekommen bin 😉

Everquest2 Abo hat mich 3 Jahre gehalten, dass schafft kein f2p mmo mehr!

Fain McConner

Da war ich von der Beta an bis zu dem Zeitpunkt als sie auf ftP umgestellt haben.

Haui

Valor oder Innovation? Ich war Innovation. War ne geile Zeit, sowas kommt nie wieder. Bin erst mit EoF eingestiegen aber RoK war die geilste Zeit, danach ging es schon langsam Berg ab.

Fain McConner

War auch auf Innovation, Gilde Venatoris Noctis zum Schluss.

Haui

Ach die kenne ich sogar noch, ich war damals Gildenleiter/Gründer der Nachtschatten, eine Zeit lange die zweit größte Gilde aufm Server.

Luriup

Hmm HIT zählt als MMO?
Warum dann nicht Marvel FF oder Kings Raid mit dabei?
Beide haben auch MP Optionen,
wo man zusammen Bosse klopft.
Hätte keines aus der mobilen Sparte nominiert.

Herrengoth

Warum ist EvE Online nicht in der Liste? Es ist ein f2p-MMO

Dawid

Es ist in der Liste ????

Korunos

Guild Wars 2 als free to play? zählt das nicht eher zu buy to play?

Gerd Schuhmann

Das Grundspiel ist kostenlos – die Erweiterung muss man dann kaufen.

Aber wenn man bedenkt, dass das Grundspiel über Jahre eigentlich gleichwertig mit Spielen wie WoW war und wie viel Spielinhalt da drinsteckt, ist das schon ziemlich krass.

Korunos

Ach das ist nun kostenlos?
Entschuldige das ich das frage aber… inhalt? Ich habe wegen gähnender Leere aufgehört. Habe HoT gespielt aber das war auch nicht besonders das wahre. Würdest du sagen dass die neue Erweiterung deutlich besser ist?

Plague1992

Grundspiel ist sehr eingeschränkt. 2 Charakterplätze, weniger Taschenplätze, Handelsposten nur eingeschränkt nutzbar etc. es ist schon ein wenig nervig. Zum Reinschauen interessant ansonsten wird man von allen aktuellen Aktivitäten ( außer Gildenmissionen *badum tz* ) ausgegrenzt oder benachteiligt.

PoF spaltet erneut die Gemüter. Wenn du kein GW1 gespielt hast fehlt ein großer Nostalgiebonus. Es gibt quasi kein Endgame und keine Belohnungen die dazu anregen die Karten und Co. mehr als nur unbedingt nötig zu spielen, es wird oft als „Single Player“ beschrieben ( quasi das komplette Gegenteil von HoT ). Mounts sind cool, die neuen Klassen bisher nur im PvP/WvW relevant und der Content für das nächste Jahr ( Lebendige Welt, neue Fraktale und Raids ) sind natürlich am Addon gebunden.

Für 30€ gibt’s trotzdem nichts zu meckern.

Korunos

Ich habe ja genau deswegen mit GW2 aufgehört. Mir fehlen irgendwie sehr viele Sachen aus GW1. Sieht man Sachen die man aus GW1 erkennt? Ich dachte bisher es wäre nur das Gebiet aus dem ersten Teil.

Lootziffer 666

es gibt die eine oder andere Sache in PoF die an Gw1 erinnert. allerdings hat gw2 immernoch rein gar nix mit dem ersten Teil zu tun. ich sehe Kurzauftritte von Palawa Joko z.b eher als unnötigen Nostalgie-gedöhns an, als tatsächliche interessante Aspekte.
falls du also gw2 ausschließlich wegen gw1 spielen möchtest, kannst du lange warten. das wird nie passieren, das du die erfolgreichen kernelemente je wiedersiehst.

Korunos

Ich verstehe und erkenne glaube ich, dass dir auch etwas aus dem ersten Teil fehlt. Also werden einige Figuren nur am Rande erwähnt? So als klitzekleines Nostalgie-Feeling praktisch?

Lootziffer 666

mir fehlen einige dinge, richtig. ich spiel gw2 zwar trotzdem, erkenne es aber nicht als 2ten Teil an. eher als sowas wie ein Spin-off. wenn man das so sagen kann^^
ehm ja. seit einigen living story episoden (die weiterführende story in gw2) gab es z.b ein Auftreten der Mursaat (zumindest kurz). der weiße Mantel hatte einige Auftritte. und mit dem neuen Addon gibt es neue Gebiete im Bereich Elona-Wüste. Aber viele Sachen erkennt man meiner Meinung nach nicht wirklich wieder aus Teil 1. zumindest optisch. Story-technisch find ich gw2 aber nicht sooo schlimm. was mich eher stört ist dieses extrem vereinfachte Skill-system und der fehlende PvP content. und auch Gruppen-content ist leider nicht so vielfältig wie ich es mir wünschen würde.

Korunos

Danke für die Antwort. Durch deine Antwort weiß ich, das GW2 nichts mehr für mich ist!! 🙂 Mal schauen ob sie jemals wieder zurück zu den Wurzeln gehen werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt

N0ma

> Das Grundspiel ist kostenlos – die Erweiterung muss man dann kaufen.

Nicht so ganz, ist eingeschränkt.

Wumme

Ist zwar kein MMORPG aber Path of Exile ist für mich das beste Free to Play Game

Corhak

Meine F2P-Perle ist immernoch Wildstar. Ich zocks heute abend mal mit nem Freund nach langer Zeit wieder an!

Jyux

Absolut!
Würde mir wünschen, es würden ein paar mehr Leute zocken..

Xion

an sich stimme ich euch beiden zu, ein sehr umfangreiches und qualitativ hochwertiges MMORPG. doch leider happerts an den einfachen dingen, zu quitsche bunt, vollkommen unnötig überfrachtetes UI, keine wirklich starken story charaktere und ggf. gewöhnungsbedürftige kampfmechaniken die aufgrund des geringen „an die hand nehmen“ seitens der entwickler schwer zugänglich ist für neulinge.
hab aber auch schon seit über 1 jahr nicht mehr reingeschaut. gut möglich, dass sich die dinge, die ich beschrieben habe, mittlerweile verbessert wurden. falls dem nicht der fall ist, wäre es echt förderlich für potenzielle neulinge diese dinge irgendwie zu verbessern(was bei quitsche bunt sicher schwer machbar ist).

leider hat es wildstar verschlafen, spieler zu halten und vorallem spieler zu gewinnen. sie haben einiges ins marketing gesteckt, aber letztendlich an den oben angeführten punkten sind sie „bisher“ gescheitert (subjektive meinung)

vielleicht schau ich bald mal wieder rein.

Jyux

Ich persönlich sehe das nicht so als Probleme an. Mir gefällt der Stil absolut. Für’s UI gibt’s Interface-Addons und Story ist mir in einem MMORPG jetzt auch nicht das wichtigste – es geht ja ums Miteinander zocken 😉
Aber ja ich kann verstehen, dass das manche eher abschreckt, weil es halt fremd und kompliziert ist.
Geändert hat sich nicht viel und verbessern werden sie denke ich auch kaum noch etwas. Dafür läuft das Spiel einfach zu schlecht. Es lohnt sich einfach nicht mehr für die Entwickler.
Aber wenn man sich drauf einlässt bekommt man halt ein gutes, im Kern klassisches MMORPG mit modernem SiFi anstrich.
Verschiedene Klassen mit verschiedenen Skillbäumen, Holy-Trinity, Dungeons, Raids, Ruffraktionen, PvP.. all das was ein MMORPG meiner Meinung nach braucht^^ .. achja und das Housing ist wohl das beste was ich bisher gesehen habe 😛
Genug Chancen hatte Wildstar ja, neue Spieler zu bekommen.
Free2Play-Umstellung, Steam-Relase, verschenkte Lvl 50 Boosts etc..
Schade das trotzdem so wenig Leute guten Geschmack besitzen 😀

Fluffy-Chan

Mir fehlt bei mobilegames die Funktion „spiele keines“.
Kann dadurch die umfrage nich abschließen. Aber sonst tolle Idee 🙂

Jürgen Horn

Dann nimm halt dass, welches du am wenigsten schrecklich findest 😉

Fluffy-Chan

das ist es ja die sind alle kake xD
Spiele allgemein gehören für mich auf PC und nicht auf nen handy.
Konsole ist so das einzige was ich verschmerzen kann :/

Vallo

Ich zocke oft auf dem Handy und das Problem habe ich auch. Alles da angebotene ist Grütze.

Kuchen

Ich habe da HIT gewählt habe aber noch nie was von diesem Spiel gehört .
Mobil MMOS sind doch nur in China beliebt und das auch nur weil die Chinesen zu viel Arbeiten und daher nur unterwegs zeit zum Zocken haben.

meinmmo

Lineage ist im Westen schon sehr erfolgreich, da kommt gleich eine News zu.

Thez

Das sehe ich genau So! Allerdings Finde ich ein F2P System allgemein, als Schlecht. Somit gibt es keinerlei Guten Spiele die auf F2P setzen.

Grüße

Alzucard

bei mmorpg fehlen aber ein paar

Keragi

f2p shooter konnte ich leider nicht wirklich beantworten, habe nur Planetside 2 und Defiance vor Jahren gespielt :/

Dave Schlieckriede

Wäre mal cool, wenn ich im nachhinein nochmal sehen könnte wie viele für was abgestimmt haben.

Edit: ich habs 🙂

Plague1992

Leute spielt mehr Foxhole …

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

35
0
Sag uns Deine Meinungx