Fortnite zählt Switch nun als Mobile, nicht mehr als Konsole – Das ändert einiges

In Fortnite gibt es jetzt eine große Änderung für alle Spieler auf der Nintendo-Switch. Sie spielen jetzt nämlich gegen Mobile-User und nicht mehr gegen Konsolen-Spieler. Sie werden es wohl deutlich einfacher haben.

So war es bisher: Etwa seit 5 Monaten, als Sony bei Crossplay nachgab, beschweren sich die Switch-Spieler, dass sie zusammen und gegeneinander mit Konsolen-Spielern der PS4 und der Xbox spielen mussten.

Switch-Spieler sagten: Switch-Lobbies seien immer Crossplay-Lobbys, in die auch Spieler von PS4 und Xbox One hinein gewürfelt werden. (via reddit)

Das ist neu: Seit dem neusten Patch 8.10 ändert sich das aber.

Switch-Spieler teilen jetzt die Lobby mit Mobile-Spielern. Sie treten jetzt also in zufälligen Matches gegen Spieler an, die Fortnite auf einem Smartphone oder einem Tablet spielen.

Deshalb ändert sich einiges: Bislang fühlte sich die Switch-Community benachteiligt, wegen der starken Konkurrenz und weil sie sich im Nachteil gegenüber den Spielern auf PS4 und Xbox One fühlten.

Nun dürften sie es gegen die Mobile-User leichter haben. Diese sind nun aber in Aufruhr.

fortnite-switch
Fortnite auf der Switch bekommt eine große Änderung.

Deshalb gibt es die Änderung

Das sagt Epic: Die Entwickler erklärten den Schritt wie folgt: „Wir erwarten ein im Durchschnitt besseres Spielerlebnis pro Spiel für Mobil- und Switch-Spieler“. Sie erhoffen sich durch die Änderung also Besserung.

Deshalb kommt die Änderung: Viele Spieler auf der Nintendo Switch fühlten sich benachteiligt. Die Spieler auf der PS4 und Xbox haben ganz andere Möglichkeiten zum Spielen:

  • die Spieler auf PS4 und Xbox One hatten mehr Erfahrung – Fortnite kam erst spät zur Switch
  • PS4 und Xbox One bieten bessere Performance
  • und die Controller der Switch sind wohl nicht optimal für Shooter angelegt, wie viele Spieler finden

Was sagen jetzt die Handy-Spieler? Die Community der Mobile-User ist jetzt zwiegespalten. So sagt beispielweise ein Reddit-Nutzer: „Gibt uns Mobile-Spielern ruhig die ganzen Kinder mit ihrer Switch. Das macht es uns nur leichter!“

Fortnite: Mobile-Spieler geht so ab, dass Ninja es nicht glauben kann

Andere Spieler fühlen sich jetzt benachteiligt, denn auf der Switch dürfte der Spieler erhebliche Vorteile, im Gegensatz zum Handy haben. Alleine der Bildschirm ist schon größer und man hat richtige Knöpfe zum Bedienen.

Kann man trotzdem noch zusammen mit anderen Konsolen spielen? Wenn eure Freunde eine PS4 haben und ihr eine Switch, dann ist das gar kein Problem. Das Matchmaking gilt nur für öffentliche Lobbys. Ihr könnt eure Freunde, egal von welcher Plattform, weiterhin zum Spielen einladen.

Habt ihr euch schon euer Highlight-Video aus Season 7 abgeholt?

Fortnite zeigt Euch persönliches Highlight-Video – Wenn ihr fleißig wart
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marcel Czarnyan

Das ist nur ein Eingeständnis von Epic Games, dass die zu dumm sind richtige Entwickler zu beschäftigen, die ihre Arbeit verstehen. Die Switch würde locker 60fps mit mindestens 720p schaffen, nur wollen die Entwickler halt kein Geld dafür ausgeben. Extra Arbeit? Nein danke. Das ist deren Motto.

Namma

Das ist das lächerlichste was ich glaube in den letzten Jahren gesehen habe.
Was ist denn das für ein Argument? Haben die sich mal die switch angeschaut? Wie benachteiligt ist man denn auf nem 55 Zoll full hd TV mit nem pro Controller oder dem normalen mit Halterung gegenüber einem Xbox one s user? Garnicht genau.
Aber der smartphone Spieler mit 4-6,5 Zoll und Touch Steuerung, der ist jetzt ja mal gar nicht benachteiligt XD
Ich spiele Fortnite zwar nicht, aber ich habe eine switch eine Ps4 ein PC und ein Smartphone zum spielen. Ich persönlich komme aber mit dem switch Controller besser aus wie mit dem Mist Daumen Brecher von der Ps4 ????????

N811 Rouge

Na, du hast auf der Switch in kompetetiven Spielen gegen die anderen Konsolen schon rein out-of-the-box zwei Nachteile:

* Die Latenzen sind über WLAN idR schlechter, als per Kabel (Ok, gibt USB-Adapter).
* Die Switch neigt eher zu Lags, aufgrund ihrer geringeren Performance.

Wenn Du Dir mal ein Fortnite Match anguckst, einmal Switch am TV, per WLAN mit Pro Controller, und auf er anderen Seite eine normale PS4 per LAN-Kabel, da macht das schon einen sehr sichtbaren Unterschied…

Ich meine das jetzt aber nur darauf bezogen, daß man mit der Switch gegenüber den anderen Konsolen keine Nachteile hätte. Ob das jetzt die Änderung auf Matches mit Mobile Devices rechtfertigt, steht auf einem anderen Blatt.

Namma

Du hast schon recht klar, allerdings läuft meine switch per lankabel via USB adapter für 10€ und mit der Performance, ja dann müsste man auch jeden schwach betuchten PC mit in die switch und mobile sparte schleusen.
Für mich gibt es da nur eine Lösung. Alle wieder trennen oder Nachteile hier und dort hin nehmen. Aber die switch mit Smartphones zusammen zu packen ergibt von allen Möglichkeiten noch am wenigsten sinn ????????????

Phinphin

Habs auf der Switch mit nem Procontroller gespielt und hab mich nicht benachteiligt gefühlt.

LooTerror

soweit ich weis kann man ja diese Aufsäzte der Switch auch an Controller anschliessen..
Jetzt kauft man sich noch irgend ein Adapter und schon kann man die Switch an ein Monitor anschliessen. Dan darf man schon bald auf neue Kill Rekorde warte weil die Switch Spieler gegen die vielen Handy gelgenheitspieler durchrasieren werden!

N811 Rouge

Hmm?

1) Am TV läuft die Switch doch so oder so?

2) Man nimmt einfach direkt den Pro Controller.

P J

Ich hab leider nur ne Switch und finde es nicht gut gegen mobile Spieler zu spielen.

Klar hatte ich kleine Nachteile wenn einer auf der Ps oder one zockt.

Wieso kann ich das nicht einfach selbst entscheiden?

bl4ckb0l7

Crossplay schön und gut, aber es macht halt nicht in alle Richtungen Sinn!

Und wer sich zur Switch keinen Pro Controller holt und dann Shooter spielt, darf m. M. n. eh nicht groß meckern.

Marc R.

„und die Controller der Switch sind wohl nicht optimal für Shooter angelegt, wie viele Spieler finden“

Wenn man nur die JoyCons verwendet, dann kann ich das gut verstehen. Jedoch würde ich Shooter nur mit dem Pro-Controller spielen. Das ist ein komplett anderes Spielgefühl.

Mustafa Koc

Ich glaub ich muss mir gringend eine Switch kaufen. ???? ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x