Fortnite: Über Ostern gibt’s volle Warteschlangen und Probleme

Bei Fortnite melden Spieler Probleme mit Störungen und Warteschlangen auf PC, PS4 und Xbox One. Die Server sind wohl am Limit. Auch sonst läuft das Spiel nicht reibungslos. Die Server scheinen überlaufen zu sein – die Warteschlange ist voll.

Wer sich auf ein Osterfest im aktuell so populären Fortnite gefreut hat, dem könnte es einen Strich durch die Rechnung zu machen, dass so viele andere die gleichen Pläne geschmiedet haben.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es schon zu ersten Server-Ausfällen, als wohl die Nordamerikaner zum Abend einloggten. Auch am Karfreitag gibt es seit 18:00 Uhr unserer Zeit Probleme.

Bunny

Was ist heute mit Fortnite los? Lange Warteschlangen.

  • Zum einen sind die Server einfach zu und die Spieler landen in Warteschlangen.
  • Oder die Warteschlangen sind sogar voll und es passiert gar nichts: Volle Warteschlangen scheinen vor allem ein Problem auf der PlayStation 4 zu sein.
  • Wer dennoch seinen Fuß ins Spiel bekommt, muss mit längeren Wartezeiten beim Matchmaking rechnen, fliegt aus dem Spiel oder hat andere Probleme.
  • Es kommt zu Fehlermeldungen oder sonstigen Probleme.
  • Wer heute frisch einloggt, muss außerdem erstmal den Hotfix-Patch 3.4.1 runterladen, der Crash-Probleme und andere Bugs angeht, aber offenbar nicht alle löst.

Epic hat schon über Twitter mitgeteilt, dass man Schwierigkeiten am Backend hat,  und will die Nutzer auf dem Laufenden halten. Man wisse darum, dass so viele Fortnite-Fans spielen wollen und bittet die Spieler um Geduld, während man die Probleme löst.

Fortnite-Kaputte-Lamas

Man hat so gegen 18:00 Uhr unserer Zeit das erste Mal getwittert und Probleme mit dem Backend eingeräumt. Um 20:14 Uhr kam die Nachricht, dass man immer noch Schwierigkeiten mit den Backend-Services hat – das Backend bezeichnet in der IT das System der Entwickler selbst.

Epic deaktiviert vorübergehend die Möglichkeit Stats in Fortnite zu sehen

Update: Um 21:24 kam die Nachricht, dass Epic vorübergehend Spielern die Möglichkeit nimmt, ihre Statistiken im Spiel zu betrachten. Man sagt aber: Macht Euch keine Sorge, die Statistiken werden trotzdem registriert. Sobald Fortnite wieder normal läuft, werde man die Möglichkeit zurückbringen.

Wir bei Mein-MMO wünschen Euch trotzdem frohe Feiertage – vielleicht ja in einem anderen Spiel.

Wenn Ihr über Fortnite auf dem Laufenden bleiben wollt, abonniert doch unsere Facebook-Seite mit 100% News zu Fortnite!


Ebenfalls aktuell bei Fortnite.

In Fortnite haben Dataminer heiße neue Bunny-Skins zu Ostern gefunden!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.