Fortnite: So nutzt ihr den neuen Kingsman-Schirm richtig – Werte und Funktion

In Fortnite: Battle Royale hat eine mächtige, neue Waffe Einzug gehalten. Der Regenschirm „Kingsman“ wirkt unscheinbar, ist aber brandgefährlich. Wir zeigen euch, wie ihr die Waffen richtig nutzt, um damit einen Victory Royale zu holen.

Das ist der „Kingsman“: Bei dem Kingsman handelt es sich um einen Regenschirm – aber keinen normalen. Denn wie in der Filmreihe hat der Schirm ganz schön was auf dem Kasten.

Der Kingsman-Schirm ist das neueste Item in Fortnite: Battle Royale. Er kam mit dem Update 12.30 am 31. März ins Spiel.

Der Regenschirm in Kingsman war die bevorzugte Waffe des Agenten Harry „Galahad“ Hart. Der mischte mit dem unscheinbaren Gerät gleich mehrere Bösewichter ziemlich spektakulär auf. Und auch in Fortnite sollten eure Feinde euch besser nicht unterschätzen, wenn ihr den Schirm in der Hand habt.

Der Kingsman-Schirm bringt Siege – wie ein Lichtschwert

So nutzt ihr den Kingsman: Erst einmal braucht ihr ein bisschen Glück, um den Kingsman zu finden. Ihr könnt ihn aus Kisten ziehen, oder einfach so finden. In der Agenten-Grotte zum Beispiel findet sich öfter mal einer der Schirme. Und der hat einiges drauf:

Bei dem Regenschirm handelt es sich um eine Nahkampfwaffe, die sich ähnlich wie die extrem starken Lichtschwerter spielt. Im Nahkampf könnt ihr eure Gegner mit einfachen R2-Schlägen vermöbeln (linke Maustaste). Jeder Schlag zieht dabei etwas mehr Leben, als der vorherige. Auch als Abbau-Werkzeug funktioniert der Schirm – wenn ihr Ressourcen braucht oder wenn ihr gegnerische Gebäude zum Einsturz bringen wollt. Das ist aber noch nicht alles.

Blocken, Fliegen, Springen: Genau wie die Lichtschwerter hat der Schirm eine Blockfunktion, wenn ihr L2 drückt (rechte Maustaste). Er wird direkt vor euch aufgespannt und kann euch vor feindlichen Kugeln schützen. Wenn ihr nun gleichzeitig R2 drückt, lädt sich ein besonders starker Vorstoß mit dem Schirm auf. Ihr könnt also Blocken, während ihr einen mächtigen Angriff vorbereitet.

Außerdem könnt ihr wie wild herumspringen und rollen, wenn ihr L2 mit einem Druck der Sprungtaste kombiniert. Ihr seid so extrem schwer zu treffen.

Fortnite-Lichtschwert-bekommen
Der Schirm erinnert an eine altbekannte Über-Waffe

Als weiteren Bonus kann der Schirm euch vor Fallschaden beschützen. Wenn ihr fallt, drückt schnell L2. Dann spannt er sich auf und lässt euch kurz schweben. Allerdings dürft ihr nicht zu früh drücken – denn der Schirm bleibt in der Luft nur einige Sekunden gespannt, bevor er nachgibt und euch stürzen lässt.

Sucht den Nahkampf mit dem Schirm

So kämpft ihr mit dem Schirm: Mit dem Schirm wollt ihr in den Nahkampf, auf Distanz nützt er nichts. Versucht schnell möglichst nah an eure Gegner zu kommen – nutzt dabei die Blockfunktion und den Vorstoß!

Ebenfalls gut kombinieren lässt sich der Schirm mit den neuen Crash Pads. Die können euch sehr schnell in die Luft und nach vorne befördern – perfekt zum Distanz-Überbrücken und Überrumpeln des Gegners. Seid ihr im direkten Duell mit dem Gegner angekommen, nutzt die Rollen und den Block, um Schaden zu verhindern. Sobald Gegner nachladen, könnt ihr zuschlagen.

Crash Pad Fortnite
Das Crash Pad ergänzt den Schirm ideal

Hier müsst ihr aufpassen: Der Schirm schützt euch nur vor Schaden von vorne. Wenn ihr Duos oder Teams spielt, kann euch schnell ein Gegner im Rücken erwischen. Da ist der Schirm machtlos. Außerdem dauert das Aufladen des Vorstoßes ein wenig – auch hier seid ihr von den Seiten und von vorne verwundbar.

Wie effektiv ist der Schirm? In der Community finden sich bereits viele Videos, in denen Spieler zeigen, wie sie mit dem Schirm Runde um Runde gewinnen. Kein Wunder:

  • Der Schirm schützt nicht nur, sondern richtet auch vernünftigen Schaden an.
  • Die ersten zwei Schlägen machen 50 und 60 Schaden. Dann kommen zwei mit jeweils 55 Schaden, der fünfte und letzte Hit haut für 100 rein. Das reicht für jeden Gegner.
  • Der Schub-Angriff macht 75 Schaden an Spielern und 1000 auf Gebäude.

In diesem Video von YouTuber „LazarBeam“ sieht man, wie der Kingsman im Match mehrfach stark eingesetzt wird – und am Ende sogar den Sieg bringt.

Quelle: YouTube/LazarBeam

Der Kingsman ist nicht die einzige Film-Anspielung, die gerade in Fortnite steckt. Deadpool ist ebenfalls neu dabei und hat direkt mal einen Teil der Karte übernommen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.