Wunder-Technik soll ein eigentlich totes Spiel zum MMORPG machen

Forsaken Legends war vor einigen Jahren ein ambitioniertes Projekt eines kleinen Teams, das Fans von Sandbox-MMORPGs einen großen Spielplatz zum Austoben bieten wollte. Doch das Spiel erwies sich als zu ambitioniert. Die Wundertechnik SpatialOS soll den Traum von einst jetzt doch möglich machen.

Forsaken Legends wollte eine Sandbox-Welt bieten, welche von den Spielern verändert werden konnte. So sollte es beispielsweise möglich sein, ein Gebiet von Monstern zu säubern, indem die Spieler eine Reihe von Quests erledigten. Daneben spielte ein ausgeklügeltes Wirtschaftssystem eine große Rolle. Ressourcenabbau, Crafting und Handel sowie der Bau von Häusern, Burgen und Städten stellten eines der Kernelemente des Titels dar.

Vom MMORPG zum Koop-Multiplayer-Spiel

Doch daraus wurde nichts.

Das Projekt stellte sich als zu groß für das dreiköpfige Team heraus. Es wurde still im Forsaken Legends, bis sich der Projektleiter Ende vergangenen Jahres zu Wort meldete und erklärte, seinen Traum nicht aufzugeben. Aber anstatt eines riesigen MMORPGs würde Forsaken Legends ein kleineres gruppenbasiertes Online-RPG werden. Die anderen Mitglieder des Teams hatten sich zwischenzeitlich neuen Projekten gewidmet, um ihre Rechnungen bezahlen zu können.

Rückkehr zum MMORPG-Konzept

Nun gibt es ein weiteres Update zum Spiel, welches Fans von MMORPGs gefallen dürfte. Ein ehemaliger Programmierer ist nun wieder Teil des Teams und die Gruppe überlegt derzeit, SpatialOS zu nutzen, um Forsaken Legends wieder zu einem MMORPG zu machen.

Mit der Software SpatialOS können riesige Spielwelten umgesetzt werden, die sich sogar bis ins Detail simulieren lassen. Laut den Entwicklern würde SpatialOS die Möglichkeit bieten, Forsaken Legends doch zu dem ambitionierten Spiel zu machen, das ursprünglich geplant war. Eine gigantische, nahezu endlose und prozedural generierte Sandbox-Welt mit Unmengen an Content.

Allerdings sollte man das Projekt noch etwas mit Vorsicht genießen und abwarten, wie sich die Forsaken Legends weiter entwickelt.

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (7)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.