For Honor: Multiplayer-Maps in der Übersicht – Jede kommt mit Variationen

For Honor erscheint zum Launch mit 12 Multiplayer-Maps. Dabei hat jede Karte mehrere Design-Variationen.

Wer befürchtet, dass 12 PvP-Maps zum Launch schnell eintönig werden können, wird von Ubisoft eines Besseren belehrt. Denn sie stellen „Map Variations“ vor: Jede der Karten wird vier bis sechs Design-Variationen haben. Das bedeutet, dass das Wetter, die Tageszeit und die Vegetation unterschiedlich ausfallen können.

So sollt Ihr um die 60 Map-Variationen vorfinden, wenn For Honor am 14.2. auf PS4, Xbox One und PC erscheint. Weitere Maps werden anschließend in kostenlosen DLCs ins Spiel gebracht.

for-honor-map1
for-honor-map2
for-honor-map3

Ein Beispiel der Map-Variationen seht Ihr hier:

for-honor-map-ritter
for-honor-map-samurai

Übrigens: Auch der Fraktionskrieg wirkt sich auf das Erscheinungsbild der Maps aus. Besetzen die Ritter ein Gebiet, findet Ihr dort andere Symbole und Wappen, als wenn dort die Samurai herrschen:

Infos zu den Maps

Von den zwölf Maps zum Launch stellt Ubisoft bereits sechs vor. Auf manchen davon wart Ihr bereits in der Closed-Beta:

  • Zitadellentor (Ritter): Eine massive Befestigungsanlage, die zur Zeit des Großen Imperiums erbaut wurde, um Bevölkerungszentren zu beschützen. Sie wurde von der Eisernen Legion aufgrund des Rechtsanspruchs ihrer Vorfahren zurückgefordert.
    for-honor-zitadellentor
  • Cathedral (Ritter): Es handelt sich nur noch um eine Kathedralen-Ruine, die nun ein Schlachtfeld ist.
    for-honor-cathedral
  • Hohe Wacht (Samurai): Diese Festung ist direkt an den Klippen gelegen und beherbergt eine Reihe von Katapulten und Ballisten. Durch ihre strategisch günstige Lage gewährt sie den Samurai einen guten Überblick über weite und offene Gebiete. Zu einer Festung gehört sowohl eine äußere Befestigung, auf der sich der größte Teil der Verteidigungsanlagen befindet, als auch eine innere Befestigung, auf der Belagerungswaffen positioniert sind.
    for-honor-hohe-wacht
  • Forest (Samurai): Dieser lebensfeindliche Wald besteht aus einem schier endlosen Sumpf, aus dem schon viele Krieger nicht mehr lebend herauskamen.
    for-honor-forest
  • Flussfeste (Wikinger): Eine Flussfeste schützt vor Angriffen, die vom Wasser ausgehen. Meist entstanden sie aus Fischerdörfern an Ufern, die zu einer Festung mit Katapulten umgebaut wurden. Bei den Kriegern handelt es sich um hervorragend ausgebildete Einheiten, die auf das Versenken von Schiffen spezialisiert sind.
    for-honor-flussfeste
  • Canyon (Wikinger): Die Wikinger haben Wege gefunden, die Canyons zu bewohnen und zu durchqueren. Auch dort werdet Ihr in For Honor Schlachten austragen.
    for-honor-canyon

Infos zur Open-Beta von For Honor lest Ihr hier.

Quelle(n): Ubisoft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zeph

Das Spiel wird toll.
Die ersten 2 Alphas hat es mir nicht gefallen. Seit der Closed Beta bin ich süchtig.
Musste mir jetzt einen Plan aufstellen. 2 Tage Conan Exiles 3 Tage For Honor 😀
omg.. demnächst erscheint dann aber noch Sea of Thieves.. Das bringt meinen ganzen Plan durcheinander. Wieso müssen die Spiele die mir gefallen immer im gleichen Zeitraum erscheinen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x