Final Fantasy XIV: Patch 3.55a ist live – Einige Kritik an Proto-Ultima

Bei Final Fantasy XIV ist der Patch 3.55a live. Neben dem letzten Kapitel der Anima-Waffen bringt der auch Wunschlieferungen für NPCs.

Die erste Hälfte von Patch 3.5 „The Far Edge of Fate“ – dem letzten Patch vor der Erweiterung „Stormblood“ im Juni – kam schon im Januar zu Final Fantasy XIV. Jetzt ist die zweite Hälfte dran, 3.55. Aber auch die hat man noch mal zweigeteilt, weil man nicht ganz fertig wurde. 3.55a ist nun schon auf den Live-Servern, 3.55b soll in wenigen Wochen folgen.

Kritik an Proto-Ultima und Anima-Waffenreihe

3.55a bringt den letzten Teil der Anima-Waffen-Questreihe. Zudem ist der Kampf gegen „Proto-Ultima“ nun ein regulärer Spielinhalt. 

Proto-UltimaAn Proto-Ultima gibt es aber einige Kritik aus den Reihen der Fans, man hat sich da mehr versprochen. Proto-Ultima wurde wohl eher lieblos in die Instanz „Dun Scath“ eingefügt, ohne dass die Begegnung da richtig reinpasst. Sie ersetzt den bisherigen Kampf gegen den Sukkubus.

Auch mechanisch ist das Encounter wohl auf keinem allzu hohen Niveau. Fans sprechen von einem „Trash-Mob, den man mal so eben wegklatscht.“

Youtuber Charles, ein Experte für Final Fantasy XIV, äußert zudem Kritik an dem neuen Teil der Anima-Waffenreihe. Das ist wohl aus seiner Sicht eine eher unnötige Verlängerung als ein tatsächlicher Klimax der Auftragskette.

Nach dem Hype, der vom Fan-Fest in Frankfurt ausging, haben sich Teile der Community von Patch 3.55a wohl mehr erwartet. Auch dass die neuen Emotes in den Cash-Shop wandern („5€ das Stück“), freut Charles nicht gerade.

Die ganzen Patch Notes könnt Ihr hier bei Square Enix auf Deutsch nachlesen.

NPCs werden Eure Freunde, wenn Ihr Botengänge für sie erledigt

Interessant ist ein neues Feature: Wunschlieferungen.

Hier könnt Ihr NPCs mit Items beliefern. Ihr erhaltet dafür rote und blaue Handwerker- oder Sammlerscheine, Gil und bestimmte Sammlerstücke. Das Vertrauen der NPCs müsst Ihr Euch erst verdienen, dann werden Aufträge und Belohnungen ausgefallener.

Mein-Freund-der-NPCDer nächste Patch 3.55b soll dann das überarbeitete „Diadem“ bringen, bevor es nach Stormblood geht. Hoffentlich hat dann die Community weniger Grund, um zu meckern. Dass vor großen Erweiterungen in MMORPGs Patches schwächer ausfallen, ist ein typisches Phänomen.

Final Fantasy XIV: Der Trailer zu Stormblood ist ein Fest für Asia-Fans

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.