Final Fantasy XIV entschuldigt sich bei Mac-Spielern, bietet Rückerstattung an

Das Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV hat Probleme mit der Mac-Version des Spiels und reagiert nun darauf. Man hatte die falschen Systemvoraussetzungen veröffentlicht.

Der Mastermind hinter Final Fantasy XIV, Naoki Yoshida, räumt Schwierigkeiten mit der Mac-Version ein, die so weit gehen, dass man Käufern eine volle Rückerstattung zusichert, egal, ob die bei Square Enix direkt oder über einen Händler gekauft haben. Außerdem setzt man den Verkauf der Mac-Version vorübergehend aus.

Falsche System-Voraussetzungen waren im Umlauf

Final-Fantasy-XIV-HeavenswardDas Problem sieht man vor allem darin, dass man die Systemvoraussetzungen vorher nicht klar kommuniziert hat und so einige Mac-Besitzer Final Fantasy XIV kauften und es bei ihnen nicht vernünftig lief.

Das Problem sei entstanden, da man bis zum Release des Clients an Verbesserungen der Performance gearbeitet habe und daher mehrere Versionen der Systemvoraussetzungen vorbereit hatte. Man wollte erst im letzten Moment entscheiden, welche Systemvorraussetzungen man offiziell herausgibt.

Final Fantasy XIV Heavensward StoryIm Chaos des Release von Heavensward hätte man dann die falschen veröffentlicht, wodurch einige Spieler Final Fantasy XIV in der Annahme erworben hätten, es laufe auf ihren Systemen, aber enttäuscht wurden.

Yoshida übernahm die Verantwortung dafür, bat die Käufer um Entschuldigung und sicherte jetzt die Rückerstattung zu. Außerdem setzt man den Verkauf vorübergehend aus. Die Verkäufe der Mac-Version würden wieder aufgenommen, sobald man mit den Produktinformationen und den Infos über die Systemvoraussetzungen zufrieden sei.

Weitere Gründe für die Probleme der Mac-Version und ausführliche Erklärungen zu technischen Details könnt Ihr im Statement von Yoshdia hier nachlesen. Das Statement ist auf Englisch.

Autor(in)
Quelle(n): MO
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.