Final Fantasy XIV wird nach totalem Fehlstart wieder für Mac angeboten

Bei Final Fantasy XIV kehrt man auf den Mac zurück. Der Start dort war mit Heavensward komplett fehlgeschlagen.

Für viele Fans von Fantasy XIV war es nur eine Randnotiz, sie spielten auf Playstation 3, PS4 oder dem PC, für Besitzer eines Macs, die Lust auf das große Fantasy-MMORPG hatten, war es aber eine riesige Enttäuschung: Der Start der Mac-Version lief bei FF14 komplett schief.

Man hatte falsche Systemvoraussetzungen im Umlauf, musste im Juli 2015 dann sogar den Verkauf einstellen und den Mac-Spielern eine volle Rückerstattung zusichern. Das ist nun ein halbes Jahr her. Damals hatte sich der Chef des Spiels, Naoki Yoshida, persönlich entschuldigt und die Verantwortung auf sich genommen.

Final-Fantasy-XIV-neue-Abenteuer

Final Fantasy XIV wieder auf dem Mac, diesmal mit den richtigen Systemvoraussetzungen

Jetzt meldet man sich nach umfangreichen Tests wieder und kündigt eine Wiederaufnahme des Verkaufs ab dem 23. Februar an. Die Systemvoraussetzungen und Anmerkungen zur Mac-Version von FF14 findet Ihr auf dieser Seite.

Am 22. Februar endet dann auch das Angebot, die Mac-Version bei voller Kostenerstattung zurückzunehmen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.