Final Fantasy XIV: Dark Knight könnte ein neuer Job werden

Beim Fantasy-MMO Final Fantasy XIV hat Producer Naoki Yoshida jetzt mit einigen kryptischen Andeutungen Spekulationen um die neuen Jobs angeheizt.

Schon länger ist bekannt, dass mit 3.0 neue Jobs ins Spiel kommen, so nennt man die Prestige-Klassen in Final Fantasy XIV: A Realm Reborn. Das war bis zum Wochenende noch Zukunftsmusik, da keiner wusste, wann die Erweiterung kommen würde. Das hat sich jetzt geändert, man spricht vom Frühling 2015, plötzlich ist es aktuell. Welche Klassen kommen denn nun? Das will man sich bei Square Enix noch ein bisschen aufsparen – eigentlich.
FFXIV Patch 2.4

Final Fantasy XIV kriegt vielleicht den Batman unter den Klassen

Doch jetzt hat Naoki Yoshida, der Producer und Mastermind, auf die Frage, was denn nun komme und ob er nicht einen Tipp geben könne, geantwortet, dass er zur Ankündigung der neuen Jobs ein Batman-T-Shirt tragen werde. Vor allem der Batman nach den Vorstellungen von Christopher Nolan gefalle ihm. Nun ist Batman auch als „Dark Knight“ bekannt, so hieß auch der zweite Teil der Kino-Trilogie (der mit dem irren Joker).

Warum ist das interessant? Nun der „Dark Knight“ ist im Universum von Final Fantasy schon öfter eine spielbare Klasse gewesen. Dabei handelt es sich um so eine Art „Anti-Paladin“, der Lebenspunkte opfert, um stärker zuzuschlagen, schwere Rüstung trägt und richtig böse Aua macht. Und vor allem: Er ist in jedem Spiel unfassbar cool. Wie Batman eben.

Autor(in)
Quelle(n): dualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.