Final Fantasy XIV begrüßt 2016 mit fliegender Schildkröte, plant FFXIII-Cash-Shop-Items

Final Fantasy XIV begrüßt 2016 mit fliegender Schildkröte, plant FFXIII-Cash-Shop-Items

Beim Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV heißt man das neue Jahr mit einer fliegenden Schildkröte willkommen.

Mastermind Naoki Yoshida richtet zum neuen Jahr ein paar Worte an die Fans. Auch 2015 war ein aufregendes Jahr für ihn. Er ist viel in der Welt herumgereist, war auf Conventions auf drei Kontinenten, um möglichst viele Spieler kennen zu lernen. Das Highlight war dann Heavensward. Der Release der Erweiterung habe bei Yoshida den Eindruck gefestigt, man sei 5 Jahren nach 1.0 auf dem richtigen Weg.

Je nachdem, wie man zählt, wurde Final Fantasy XIV in 2015 zwei oder fünf Jahre alt – wie auch immer, man ist jetzt ein erwachsenes MMORPG, mitten in seiner Lebensspanne. Für 2016 hofft Yoshida, dass sich alle daran erinnern, wie es war, als sie selbst neu anfingen, damit man als Gemeinschaft voranschreiten könne.

Yoshida spendiert dann noch zwei Pics. Zu denen sagt er fieserweise nichts. Bei dem einen vermuten Fans, es könne sich schon um einen der „Warring Triads“ aus Patch 3.2. handeln.

Warring-Triad

Bei der fliegenden Schildkröte könnten längerfristige Pläne dahinterstecken, jedes Mount in Final Fantasy XIV zu einem Flugmount zu machen. Es gab dann später Berichte, man wolle die Schildkröte von der Golden Saucer mit 3.2 flugfähig machen. Aber fest ist da wohl noch nichts.

Schildkroete-FF14
Final Fantasy XIV plant FF XIII-Items in die Mog-Station zu bringen

Nichts mit dem Silvestergruß hat die Nachricht zu tun, dass Square Enix plant, die Items, die’s beim Event „Lightning Strikes“ gab, in den Cash-Shop zu bringen. Das Event war mit FF XIII verbandelt. Die Items kämen dann in Sets mit einer Waffe, einer Frisur und einem von zwei verschiedenen Ausrüstungs-Sets. Spieler können sich eine Waffe für ihren Job aussuchen. Für die 3 „neuen“ Heavensward-Klassen gibt es aber keine Waffen.

FF13-Event

Das sind Informationen aus dem japanischen Forum. Ein genaues Datum und Details will man später noch nennen.

Quelle(n): Lodestone, Dualshockers Lightning Strikes Shop
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Ich find es auch nicht so super, aber was soll’s. 90% der Sachen dort konnte man durch Event holen, also kostenlos und jetzt halt so, da die Event nicht mehr erscheinen. Mir ist es so lieber als den ganzen Schrott in einem F2p spiel.

Zudem gibt es absolut kein MMO, wo kein Item-Shop enthalten ist, selbst in MMOS mit einem Abo-Modell. Da die Kosten für das Spiel höher sind als die Einnahmen durch das Abo. Also ist dies auch gerechtfertigt.

Zudem muss man das Zeug nicht haben. Ich persönlich finde fast alles dort überflüssig und hässlich, also kümmert es mich umso weniger.

Also wenn ich meckern auf hohem Niveau möchte, dann stimme ich Dir zu, aber so wie es ist, ist es in Ordnung. Und zudem nichts neues in FF 14.

Psyclon

Man munkelt, dass Square Enix FF14 mit zu wenig Budget einplant. Da kommen Cash-Shop-Items gerade recht.. Aber alles nur Gerüchte.

Ich stimme Skorpix zu. Wenn es sowieso zu Events gab, warum dann der Shop und nicht gratis ausgeben?

Gut, ich habe mir als Lala-Fan meine Papalymo-Puppe geholt, die gab es damals nicht als Event, sondern frisch und exklusiv im Shop, aber es waren auch nur Peanuts. Dennoch sollte man entweder das Abo anpassen oder es sein lassen.

Melissa Adam

Das sind alles Items die man auch ingame durch Events bekommen hat, zudem sind es nur Style-items (ich finde diese auch nicht so teuer wie in manch anderen Spielen)

Außerdem ist der Mogry-Kiosk (i-shop) eine einnahme Quelle für das Spiel.
Naoki hat berichtet das diese Einnahmen zurück in das Spiel fließen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx