FIFA 19: So überarbeitet der neue Patch 1.05 deine Defensive

Der neue Patch 1.05 für FIFA 19 ist nach dem PC in der letzten Woche nun auch für Xbox One und die PS4 erschienen. Das neue Update widmet sich vor allem dem defensiven Zweikampfverhalten und einigen Bug-Fixes. Wir fassen die Patch-Notes zusammen.

Nachdem sich PC-Spieler schon eine Woche früher über Patch 1.05 freuen durften, waren nun am 27. November auch die PS4 und Xbox One an der Reihe.

Patch 1.05 überarbeitete das defensive Zweikampfverhalten der Spieler in bestimmten Situationen und hat ansonsten hauptsächlich Bug-Fixes zu bieten.

So groß fällt das Update aus: Auf beiden Plattformen beträgt die Download-Größe 1,6 GB.

fifa-19-juventus

Patch 1.05 überarbeitet KI-Verhalten Eurer Abwehr

Das ändert sich für Eure Verteidigung: Patch 1.05 überarbeitet die Effektivität des Blockens Eurer KI-Mitspieler. KI-Verteidiger strecken sich nicht mehr ganz so lang, um Schüsse Eurer Gegenspieler zu blocken. Auch die Zweikampfstärke Eurer KI-Mitspieler wurde heruntergeschraubt, Ihre Tackles haben eine geringere Reichweite.

Falls Ihr noch nach Talenten für Eure Karriere sucht: Auf MeinMMO findet Ihr die besten Verteidiger-Talente mit dem höchsten Potenzial.

Was ist mit KI-Mitspielern gemeint? Dabei handelt es sich um beliebige Spieler auf dem Rasen, die nicht von einem Spieler oder dem Computer-Gegner aktiv gesteuert wird. KI-Mitspieler sind in fast allen Modi aktiv, nur im Pro-Clubs-Modus fallen sie weg, wenn das Team aus 11 menschlichen Spielern besteht.

So überarbeitet der Patch zwei der härtesten Schwierigkeitsgrade: Das Verhalten der CPU-gesteuerten Spieler wurde für die Schwierigkeitsgrade Legende und Ultimativ angepasst. Die Anzahl der Direkt-Pässe aus der Abwehr heraus wurde überarbeitet, der CPU-Spieler soll sich nun „menschlicher“ verhalten.

FIFA19_DynamicTactics_Gen4.png

Was sind CPU-Spieler? Sie unterliegen den gleichen Eingabe-Beschränkungen, wie die Spieler. Die CPU hat während der Spiele einen aktiv ausgewählten Fußballer. CPU-Spieler sind in jeder Mannschaft aktiv, die keinen menschlichen Spieler hat, der sie kontrolliert.

Ihr sucht Tipps zum Verteidigen? So funktioniert Eure Defensive in FIFA 19.

Diese weiteren Änderungen bringt Patch 1.05 mit sich:

  • Müdigkeit wirkt sich negativ auf Spieler aus, bei denen „Ständiger Druck“ in der aktiven Strategie ausgewählt ist oder „Team-Pressing“ aktiviert ist
  • Spieler verlieren nach einem Tackle leichter den Ball, weil dieser weiter zurückprallen kann. Das soll gut getimte Zweikampangriffe nützlicher machen
  • Die Spielersuche der Division-Rivals in FUT wurde angepasst, außerdem wurde der Sprach-Chat deaktiviert
  • Dazu gibt es diverse Bug-Fixes für die Antoß- und Online-Modi sowie Performance-Anpassungen
  • Weitere 18 Spieler-Starheads wurden hinzugefügt. Dabei handelt es sich um realistischere Gesichter der FIFA-Spieler
  • 2440 Spielerbilder wurden überarbeitet

Die vollständigen Patch-Notes könnt Ihr hier nachlesen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (3)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.