FIFA 18: Neues Update 1.09 behebt Menü-Lag – Hier sind die Patch-Notes

Für FIFA 18 ist ein neues Titel-Update live. Es wird auf der PS4 die Versionsnummer 1.09 tragen. Hier sind die Patch-Notes für PS4, Xbox One und PC.

Update 27.2.: Seit heute steht das Update auch auf PS4 und Xbox One zum Download bereit. Es ist rund 1,1 GB groß.

Originalartikel:

Gestern, am 20.2., wurde für den PC ein neues FIFA-18-Update aufgespielt. Kurioserweise wusste man da noch nicht, was sich mit diesem Update ändert, denn EA Sports gab keine Patch-Notes an. Lediglich die Download-Größe von rund 1,5 GB war bekannt.

Inzwischen veröffentlichten die Entwickler die offiziellen Patch-Notes. Zeitgleich gaben sie die Info, dass dieses Update nächste Woche auch für PS4 und Xbox One zur Verfügung stehen wird.

Was ändert sich mit dem Titel-Update 1.09 im Februar?

Die größten Änderungen betreffen die Menüs:

  • Bei den Einstellungen im Hauptmenü wird ein „Accessibility Settings Screen“ hinzugefügt – eine Einstellung für die Eingabehilfe. Damit könnt Ihr:
    • ausstellen, dass Ihr in den Menüs den rechten Stick benötigt, wenn Ihr mit Controller spielt. Ihr könnt dann komplett mit dem linken Stick durch die Menüs navigieren.
    • auch in den Spieleinstellungen und den Controller-Einstellungen allein mit dem linken Stick navigieren.
    • einen ESC-Button während des Gameplay anzeigen lassen, damit Ihr ins Pausen-Menü kommt, wenn Ihr nur eine Maus zur Steuerung verwendet.
    • die Größe der klickbaren Buttons im Menü einstellen, wenn Ihr eine Maus verwendet.
  • Zudem wird der „Menü-Lag“ gefixt. Wenn Ihr das D-Pad, also die Pfeiltasten, verwendet, konnte es bislang vorkommen, dass die Eingabe nicht erfasst wurde. Das wird nun behoben. fifa-18-ronaldo

Änderungen im Ultimate Team:

  • Bei der Weekend League wird Euch fortan im Match-Vorschau-Screen nicht mehr angezeigt, ob der Gegner sein Team gerade bearbeitet oder „Fertig“ ist. Nun wird immer angezeigt, dass er gerade bearbeitet. Hier gibt es ein Problem, dass der Status des Gegners manchmal als leer angezeigt wird. Dies wird in einem künftigen Update behoben.
  • Wenn Ihr die Schwierigkeit eines Matches in den Squad-Battles wählt, hat dies nun keinen Einfluss mehr auf die Standard-Schwierigkeit außerhalb von Squad-Battles.
  • Im FUT Champions Channel werden die Anzeigen angepasst. Unter anderem soll es in deutscher und polnischer Sprache keine Text-Überlappungen mehr geben.
  • Auf dem Transfermarkt gab es Probleme mit dem Suchfilter für Spieler-Verträge und Manager-Verträge.
  • 970 Spieler erhalten neue 2D-Bilder auf ihren Spieler-Karten.
  • Zudem erhalten 342 Spieler erstmals 2D-Bilder, die bislang nur eine Silhouette auf ihrer Karte hatten.
  • Ferner wird eine Kommentarausgabe überarbeitet: Nach einem Tor sagt der Kommentator, dass der Verteidiger den Ball ins Tor ablenkte, obwohl es der Torwart war, der den Ball berührte, bevor er ins Tor kullerte. Mehrere Sprachen sind von dem Problem betroffen, auch die deutsche.

Hierbei handelt es sich um eine Übersetzung der Patch-Notes. Die offiziellen Patch-Hinweise auf Englisch findet Ihr im fifaforum.


Interessant: FIFA 18: Deutscher E-Sportler wird gehackt, verliert sein Ultimate Team

Autor(in)
Quelle(n): fifaforums
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.