FIFA 18: Übersicht – Welchen Einfluss hat das Attribut auf Euer Spiel?
Ein Überblick über die Übersicht

Bei FIFA 18 bestimmen die Attribute eines Spielers dessen Qualität. Dabei ist es nicht immer offensichtlich, welche Auswirkungen manche Eigenschaften auf das Spiel haben. Wir beschäftigen uns mit dem das Attribut „Übersicht“.

FIFA 16 In Game

Wenn Ihr in Euren FIFA-18-Partien dominant auftreten wollt, ist es wichtig, dass Ihr die Stärken und Schwächen Eurer Spieler kennt. Neben Skill und Glück ist dieses Know-How eine wichtige dritte Säule, auf die Ihr setzen solltet. Damit könnt Ihr Euer Team intelligent verstärken und Euer Spiel stetig verbessern.

Diesen Einfluss hat das Attribut „Übersicht“

Die meisten Attribute Eurer Spieler sind selbsterklärend, wie beispielsweise Schussstärke oder Sprintgeschwindigkeit. Aber was bringt eigentlich „Übersicht“? Muss nicht nur der FIFA-Zocker vor dem Bildschirm Übersicht beweisen, um den besser positionierten Mann zu sehen und anschließend zu ihm zu passen? Was bringt dieses Spieler-Attribut?

FIFA 16-Müller-Stats
Thomas Müller hat auch in der Übersicht einen starken Wert.

Die Übersicht Eurer Spieler bestimmt die Wahrscheinlichkeit, mit der ein langer Pass sein Ziel erfolgreich erreicht. Dieses Attribut ist sowohl für Feldspieler als auch für Torhüter entscheidend.

Wenn wir auf den Bildschirm schauen, haben wir bei normalen Kameraeinstellungen einen hervorragenden Überblick über den Rasen und das Spielgeschehen. Im Grunde so, als würden wir ein Fußballspiel im TV schauen.

Allerdings müsst Ihr bedenken, dass Eure Spieler einen völlig anderen Blickwinkel auf das Geschehen haben; sie sehen nicht mit einem Blick, wo all Ihre Teammitglieder stehen, vor allem nicht jene, die hinter ihnen positioniert sind.

FIFA 16 Grätsche

Diese Situation wird mit dem Attribut „Übersicht“ simuliert. Auch wenn wir vor dem Bildschirm genau sehen können, wo der Mitspieler steht oder wohin er rennt, sind Eure Passgeber oft gezwungen, einen No-Look-Pass zu spielen. Dieser Pass kann nun bei jedem beliebigen Ziel ankommen: beim Mitspieler, den Gegnern oder komplett im Aus.

Je besser nun aber das Übersichts-Attribut ist, desto weiter kann Euer Spieler sehen und Teamkameraden finden. Mit anderen Worten: Dadurch erhöht sich die Chance, dass ein langer Pass ankommt.

Hier ist Übersicht besonders wichtig

Auf welchen Positionen ist das Attribut „Übersicht“ besonders wertvoll? Im Grunde genau da, wo besonders viele lange Pässe gespielt werden und das Spiel aufgebaut wird. Auch für Flanken ist die Übersicht wichtig.

  • Hohe Bedeutung: TW, ZM, RM, LM, RW, LW
  • Mittlere Bedeutung: LV, RV, ZDM, ZOM
  • Niedrige Bedeutung: Sturm und IV

Selbstverständlich kommt es immer auf Euren persönlichen Spielstil drauf an, wie die jeweilige Bedeutung ausfällt. In FIFA 18 ist das Attribut ebenso für Torhüter entscheidend, damit der Ball erfolgreich sein Ziel findet, auch wenn er nur geworfen wird.

Welche Spieler haben die höchsten Übersichts-Werte

Die Ikonen haben in FIFA 18 die beste Übersicht, wie Pelé (97 Übersicht), Maradona (95) oder Laudrup (94).

Von den Standard-Karte führt diese Rangliste Iniesta mit 94 an, gefolgt von David Silva (92) und Mesut Özil (92).

Lohnt es sich, ein Ultimate Team auf Übersicht aufzubauen?

FIFA 16 Hitz Ball

Eigentlich nicht. Zum einen brauchen nicht alle Spieler eine hohe Übersicht; da sind andere Werte deutlich wichtiger. Zum anderen sind die Spieler mit starken Übersichts-Werten sehr teuer. Wenn das Mittelfeld mit solchen Spielern besetzt ist, sollte dies für einen schönen Spielaufbau ausreichen. Wollt Ihr dennoch auf dieses Attribut setzen, empfiehlt sich die BBVA, denn dort gibt es sehr viele Spieler mit hohen Übersichts-Werten.

Was gibt es über das Attribut „Übersicht“ sonst noch zu wissen?

  • Die Größe eines Spielers hat keinen positiven Einfluss auf die Übersicht in FIFA 18. Interessanterweise besitzen sogar eher die kleineren Spieler ein ausgeprägtes Übersichts-Attribut.
  • Die Übersicht hat keinen Einfluss auf die Elfmeter-Fähigkeiten Eurer Spieler.
  • Die Übersicht hat keinen Einfluss auf kurze Pässe. Sie betrifft nur lange Pässe und Flanken.
  • Weiterhin ist es für einen Spieler mit hoher Übersicht sehr wichtig, dass seine Mitspieler frei stehen. Ansonsten wird ein langer Pass wahrscheinlich vom Gegner abgefangen. Die Empfänger sollten daher ordentliche Werte beim Attribut „Stellungsspiel“ mitbringen, damit die Pässe erfolgreich sind.

Wie verhält es sich eigentlich mit dem Attribut „Tempo“? Alles über Pace und Tempodribbler gibt es hier.

Quelle(n): FIFAUTEAM
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.