Final Fantasy XIV: Neuer Boss zwingt Spieler zum Rechnen oder Googlen

Der neue Content-Patch 4.3 von Final Fantasy XIV ist jetzt seit einigen Tagen online und bereitet den Spielern schon die ersten Kopfschmerzen. Einer der neuen Bosse zwingt sie nämlich dazu Rechenaufgaben zu erledigen. Oder man muss fleißig nach Primzahlen googlen.

Erinnert ihr euch noch an die Schule, wo die meisten Leute in der Klasse Mathe nicht ausstehen konnten? In der Final Fantasy XIV-Community rächt sich diese Mathe-Abneigung jetzt an einigen Spielern durch einen der neuen Bosse aus dem 24-Mann-Raid Richtfeuer von Ridorana.

Denn um seine Angriffe zu überleben, müssen die Spieler rechnen können.

final fantasy xiv ridorana raid rüstung

Das Loot muss man sich erst mal verdienen

Mit dem Ridorana-Raid kam neue Ausrüstung zu Final Fantasy XIV, die die Spieler dafür nutzen können, ihre Klassen aufzuwerten. Und diese Ausrüstung muss man in dem Bosskampf gegen Automat Nr. 7 hart erkämpfen.

Was macht der Boss? Auch wenn die Mechanik des Bosskampfes anfangs etwas undurchsichtig ist, so wird sie sehr simpel, sobald man sie verstanden hat:

a84d67025b18e43044bd28a8cd90165c

  • Zunächst reduziert der Automat Nr.7 die HP aller Spieler auf eine zufällige einstellige Menge
  • Die leuchtenden Flächen vor ihm fügen den Spielern so viele HP hinzu, wie Kreise darüber hängen
  • Das heißt: wenn man mit 3 HP angefangen hat und in eine Fläche mit 2 Kreisen reingeht, dann hat man 5 Lebenspunkte
  • Das Ziel ist die Anforderungen des Automaten zu erfüllen, die er durch seine Zauber-Bar vorgibt
  • Wenn er zum Beispiel eine Zahl will, die durch 4 teilbar ist, dann muss die HP der Spieler 4 oder ein Vielfaches davon sein
  • Wenn er eine Zahl will, die unteilbar ist, dann muss die HP eine Primzahl ergeben

ffxiv_24052018_174703

Was sind die Konsequenzen? Wenn man alles verstanden und in Mathe ein wenig aufgepasst hat, dann kommt man unbeschadet davon.

Wenn die Spieler allerdings die kleine Rechenaufgabe zwei mal vermasselt haben, dann werden sie durch den nächsten Angriff vom Automat Nr. 7 getötet.

final fantasy xiv automat 7 richtig falsch

Und so raffte der Automat Nr. 7 in den ersten Tagen des Patches ganze Heerscharen von Spielern dahin.

Primzahlen? Was sind denn Primzahlen?

Die Verwirrung der FFXIV-Spielerschaft ging tatsächlich so weit, dass sie sich in den Suchanfragen von Google wiederspiegelte. In einem der Hinweis-Nachrichten über den Bosskampf gegen Automat Nr. 7 werden die Primzahlen ausdrücklich erwähnt und aufgezählt:

f1975e5f4d1463570b27286722e9c2ef

Am 22. Mail, dem Release-Tag des Patches, stiegen die Suchanfragen für das Stichwort „Prime Numbers“ weltweit an.

a4t8pld9hhz01

Sogar einige der japanischen Mitspieler waren sich wohl nicht ganz sicher, denn auch die Suchanfragen für 素数, das japanische Wort für Primzahl, gingen am 22. Mai nach oben.

25038f5520

Die Entwickler haben es wohl geahnt

Es scheint auch, als hätten die Entwickler diesen Lauf der Ereignisse vorausgeahnt, denn das Spiel gibt sich alle Mühe, die Spieler mit der kleinen Matheaufgabe aufzuziehen. So besagt eine Inschrift an einem Golem:

final fantasy xiv ridorana inschrift

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, tanzt Automat Nr. 7 fröhlich vor sich hin, während die 24 Leute am Wipen sind.

Aber wenn man man den Raid dann doch abgeschlossen hat und sich gerade lustig fühlt, kann man sich ihm anschließen, indem man sich zum Eingang teleportiert und zu seiner Arena zurück rennt.

Einen kompletten Guide durch den Ridorana-Raid findet ihr hier:


Wo ihr Ridorana und andere neue Inhalte von Final Fantasy XIV 4.3 freischalten könnt, erfahrt ihr aus unserem Artikel:

Final Fantasy XIV: So kannst du gleich mit den neuen Quests in 4.3 starten

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.