So nutzt Ihr das S.P.E.C.I.A.L.-System und Perks in Fallout 76

Gute Nachrichten für Fallout-Fans: Fallout 76 orientiert sich beim Stufenaufstieg an seinen Vorgängern. Es wird ein S.P.E.C.I.A.L.-System und Perks geben, allerdings mit veränderter Funktionalität.

S.P.E.C.I.A.L. und Perks bleiben erhalten: Das aus früheren Teilen bekannte S.P.E.C.I.A.L.-System wird auch ein Teil von Fallout 76. Eure Attribute sind weiter in die 7 bekannten Eigenschaften eingeteilt und können beim aufleveln gesteigert werden. Auch Perks bleiben erhalten, ähnlich wie in Fallout 4, jedoch mit einem anderen Aufbau.

Fallout 76 Thumbs Up Gameplay

So funktionieren S.P.E.C.I.A.L. und Perks in Fallout 76

Das S.P.E.C.I.A.L.-System ist ein fester Bestandteil von jedem Fallout-Teil und wird es auch in Fallout 76. Lediglich der Aufbau und die Funktionen unterscheiden sich nach bisherigen Informationen ein wenig vom bekannten Stil.

So beschützt Euch Fallout 76 als Low-Level-Spieler im PvP

Aufleveln für Perks: Wenn Ihr in Fallout 76 eine Stufe aufsteigt, erhaltet Ihr einen Perk-Punkt pro Level. Diese Punkte könnt Ihr in eine der sieben S.P.E.C.I.A.L.-Kategorien investieren:

  • Stärke
  • Wahnehmung
  • Ausdauer
  • Charisma
  • Intelligenz
  • Beweglichkeit
  • Glück

Jedes Mal, wenn ihr einen Punkt ausgebt, erhaltet Ihr dafür einen Perk. Anders als in der Tabelle von Fallout 4, könnt Ihr allerdings eine von drei angebotenen „Perk-Karten“ wählen, die dem jeweiligen Attribut entsprechen.

Fallout 76 Special System

Perks begrenzt nutzbar: Wenn Ihr eine Perk-Karte erworben habt, könnt Ihr sie nicht unbedingt sofort nutzen. In Fallout 76 ist die Nutzung der Perks begrenzt. Ihr habt begrenzte Slots zur Verfügung, die Ihr mit Euren erhaltenen Karten füllen könnt. Nur die Karten in den Slots sind dann aktiv.

Fallout 76 Perk Cards

Ihr könnt zwar nur begrenzt viele Perk-Karten gleichzeitig aktiv haben, allerdings bleiben Euch die gekauften Karten immer erhalten. Ihr könnt während des Spielens jederzeit die Karten wechseln, um andere Perk-Kombinationen zu nutzen.

Perk-Karten können aufgewertet werden: Die Perk-Karten geben Euch Boni auf verschiedene Dinge, wie das Zielen auf Körperteile. Die Karten haben drei Stufen, die mit Sternen gekennzeichnet sind. Durch die höheren Stufen verbessert sich der jeweilige Perk und wird stärker.

Fallout 76 Perk Card Upgrade

Ihr könnt Perk-Karten teilen: Während Ihr in einer Gruppe mit Freunden seid, könnt Ihr Eure Perk-Karten teilen. So können sich Spieler in Gruppen besser spezialisieren und Ihr könnt zusammenarbeiten.

Autor(in)
Quelle(n): vgrNoClip
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mikel-Fox
Mikel-Fox
1 Jahr zuvor

Was ist denn jetzt maximal erreichbar beim hoch leveln ?

Jetzt ist es irgendwie zu spät für mich, aber ab wann gibt es keine Attributs Punkte mehr zu verteilen ? Oder ab wann kann man keine Karten mehr freischalten ?
Hab schon ein Spieler mit Level 10.. die dritte Zahl sieht man nicht mehr ;D

Marvin Stahl
Marvin Stahl
1 Jahr zuvor

Wird erst gekauft wen man es wirklich irgend wann Mal Solo spielen kann ,ich mag das nicht wen man mich bei meinem Hobby zu irgend welchen Dingen Nötigen will.

Etas One
Etas One
1 Jahr zuvor

Wer wird denn hier genötigt – gibt es eine Kaufpflicht, oder was? Würdest du auch sagen: „Ich würde ja gerne mal einen Nackte-Kanone-Teil sehen, aber solange man genötigt wird es als Komödie und nicht als Psycho-Thriller zu gucken verzichte ich.“?
Es ist eben ein Online-Spiel für Leute, die online mit Freunden spielen wollen. Musst du ja nicht, für Singleplayer gibt es Fallout 4, samt diverser Erweiterungen und Mods. Gerade Bethesda hat ja wohl mehr als genug Single-Player-Titel und eine riesige, aktive Community, die selbst ältere Titel immer wieder mit teils grandiosem Content füttert.

Shelby
Shelby
1 Jahr zuvor

Häh. Super Kommentar und total daneben. Natürlich wird man genötigt. Es ist ein reiner online Titel und somit für einen Grossteil von langjährigen Fans und Liebhabern einfach nicht mehr Fallout, aber trotzdem sind diese Leute interessiert wie es ist.
Man hat also irgendwie eine möchtegern-wahl. Spiel kaufen und es notwendigerweise online spielen, nicht kaufen und sich ärgern, genötigt sein ein bethesda Account und/oder onlinezugang für ps4 oder pc zu kaufen/installieren. Dieser Titel ist kaum bisherigen Fans, sondern dem Druck der Zeit und „neuabbonenten“ gewidmet.

Etas One
Etas One
1 Jahr zuvor

„nicht mehr Fallout“Es soll ja auch gar kein normales Fallout werden. Und es soll es auch nicht ersetzen oder irgendwie einschränken. Ohne Fallout 76 wäre zu diesem Zeitpunkt trotzdem kein normales Fallout erschienen, dazu ist Fallout 4 noch zu neu. Fallout 5 wird frühestens 2020/21 kommen. „möchtegern-wahl“Eigentlich ist es eine ganz normale Wahl. Darum ging es mir. Niemand zwingt dich dazu es zu spielen, ob online oder offline. Gerade Bethesda bietet da auch wie geschrieben genug Alternativen, so dass man dort erst recht nicht von Zwang reden kann, nicht mal indirekt. Es gibt z.B. auch ein Brettspiel von Fallout, empfindest… Weiterlesen »

Marnic
Marnic
1 Jahr zuvor

Das Bild beschreibt einen Perk für VATS – dachte das gibt es bei F76 nicht?

Baku
Baku
1 Jahr zuvor

Doch gibt es, läuft aber wegen Online dieses mal in Echtzeit ab.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Schade, ich fände es witzig zu sehen wie auf dem ganzen Server die Zeit einfriert weil einer V.A.T.S. aktiviert.

Wäre dann ein wenig so als ob Shenlong gerufen wird, nur viel viel nerviger. grin

Nora mon
Nora mon
1 Jahr zuvor

Charisma: Verbessert den Umgang und die Dialoge mit Npc’s, oh warte…

Zokc
Zokc
1 Jahr zuvor

der war gut

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

????????

Vielleicht kann man ja mit verseuchten Pflanzen und mutierten Bäumen reden :p

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Wäre nicht das erste Mal. grin

Robot
Robot
1 Jahr zuvor

Nee mit Robotern und Terminals wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.