Fallout 76: Automaten bringen altes Problem zurück, Bethesda reagiert vorbildlich

In Fallout 76 kam es zu einem neuen Dupe-Bug, bei dem Items dupliziert werden konnten. Bethesda reagierte aber sofort, sperrte die entsprechenden Automaten und arbeitet mit Hochdruck an einem Hotfix.

Was war das für ein Bug? Schon früher plagten sogenannte Dupe-Bugs das Onlinespiel, bei dem Items dupliziert werden konnten und Bethesda ging hart gegen diese Duper vor. Nun gibt es das Problem wieder.

Bis vor Kurzem war es in Fallout 76 möglich, dass man eine Vitrine baut, und dort ein Item hineinlegt. Nach dem Beenden des Spiels und dem Löschen der Vitrine wurde das Item zurück ins Lager gelegt und dabei verdoppelt. Dasselbe passierte auch bei Automaten. Der Bug kam offenbar durch das kürzlich veröffentlichte Wastelanders-Update ins Spiel.

Warum ist das ein Problem? Manche Spieler nutzen dies aus, um bestimmte Gegenstände, wie beispielsweise Munition, zu verdoppeln. Das „Duping“ ist ein großes Problem für die Wirtschaft im Spiel, da mehr Gegenstände so für weniger Kronkorken angeboten werden können.

Das führt dann dazu, dass ehrliche Spieler weniger verdienen oder härter schuften müssen. Der Duping-Exploit hat früher schon dazu geführt, dass Spieler zur richtigen Jagd auf Betrüger aufgerufen haben.

Fallout 76 Automaten
Die Automaten in Fallout 76 mussten wegen eines Bugs vorerst gesperrt werden.

Verkaufsautomaten deaktiviert – Entwickler reagieren schnell

Wie hat Bethesda reagiert? Die Entwickler haben umgehend nach Bekanntwerden des Dupe-Bugs die Automaten und Vitrinen im Spiel gesperrt. Ihr könnt keine Gegenstände in den Geräten mehr zum Verkauf anbieten und auch Items, die zuvor schon als Verkaufsware deklariert war, stehen Mitspielern nicht mehr zum Kauf zur Verfügung.

Die Automaten und Vitrinen befinden sich allerdings nach wie vor im Spiel. Sie scheinen leer zu sein. Jedoch enthalten sie trotzdem noch die Gegenstände, die ihr ihnen zugewiesen habt. Nur momentan kann sie niemand kaufen. Sobald der Patch aufgespielt wurde, können die Geräte wieder regulär benutzt werden.

Wie sieht es mit einem Patch aus? Eigentlich sollte ein Hotfix am gestrigen 20. April erscheinen. Doch Bethesda gab im offiziellen Forum nun bekannt, dass der Patch erst am 22. April kommt.

MeinMMO-Autor Andreas meint: Auch, wenn es momentan etwas ärgerlich ist, dass die Automaten und Vitrinen nicht genutzt werden können, ist dies die beste Lösung für das Spiel. Es dauert eben einfach etwas, bis der Grund für den Bug entdeckt und ein Patch entwickelt wurde. In der Zeit kann Bethesda nicht zulassen, dass munter weiter dupliziert wird. Deswegen war es nötig, die Automaten und Vitrinen temporär zu sperren.

Falls ihr mit dem Gedanken spielt, Fallout 76 jetzt mit dem neuen Wastelanders-Update zu spielen, euch aber unsicher seid, ob sich Bethesdas Online-Spiel nun wirklich deutlich verbessert hat, dann lest euch den Spielbericht von MeinMMO-Autor Benedict Grothaus durch.

Quelle(n): Newsweek, Forum von Fallout 76
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mito
2 Monate zuvor

Update 29.05.2020
Im Ödland wimmelt es von vielen Kreaturen, Raidern, Siedlern und komischen Spielern. Das Problem der Automaten besteht weiterhin. Meine Schultern sind schwer … ich hab so viel Zeug ich kann nicht alles verkaufen …

Herr Zett
3 Monate zuvor

Update 27.04. Das Problem mit den Automaten und Ausstellern ist zurück! Nervt langsam, das die meisten ohne Bescheissen nicht mehr leben können… Was ist falsch mit euch???
Diese Gesellschaft ist echt krank 🤒… Mal abgesehen von wirklichen Krankheiten.
Fallout76 ist gerade richtig gut, leider gibt es fast kein Game mehr ohne Cheater?! 🤔 🤷‍♂️🙄 so wird einfach jedes Spiel kaputt gemacht… und ich spiele schon lange kein PC mehr, da hat das ja schon vor 10-15 Jahren angefangen, das alle Bescheissen mussten, aber auf Konsole? 🤔 Was bringt das denn? Diese ganze „Wanna-be-a-Gangster“ Kids nerven nur, seid mal anders kreativ!

Platzhalter
Platzhalter
3 Monate zuvor

Nun ja, es gab doch ein Patch dagegen (oder nicht?) nur wurde es bei dem Update vergessen es mit einzuarbeiten und so ein Stand aufgespielt wurde wo es diese Patches nicht gab. Da hat die Patch Qualität Prüfung versagt

Oder einfacher:

Die Linke Hand hatte die Patches, aber die Rechte Hand hat nicht nachgefragt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.