Evony warb mit Brüsten, wurde gehackt – 33 Millionen Accounts betroffen

Das Browser-Spiel Evony ist für eine eigenwillige Werbekampagne mit gut platzierten Brüsten bekannt. Doch die Sicherheit ist wohl nicht so prall.

Die Story um Evony kommt schon aus dem Oktober 2016, wurde aber erst jetzt von der US-Seite Massively aufgegriffen.

Evony ist ein Browser-Spiel, das so um 2009 von sich reden machte, weil es mit „Brüsten“ warb. Gut gebaute Frauen räkelten sich da in Werbekampagnen und forderten die Spieler auf: „Komm spiel mit mir, MyLord“ oder „Rette deine Geliebte.“

Wer das tat, bekam ein Browser-Städte-Bauspiel zu sehen. Die meisten werden das Muster dieser Spiele kennen: Solche Games davon kursieren zu Hunderten im Netz. Sie bauen darauf, dass die Spieler irgendwann zu Mikrotransaktionen greifen, um den Fortschritt voranzutreiben. Denn der wird mit der Zeit immer langwieriger.

Von Brüsten war bei Evony außerhalb der Werbekampagne nicht zu sehen, wie ehemalige Spieler glaubhaft versichern.

Evony-2

Wie die Seite „securityaffairs“ im Oktober 2016 berichtet, gab es einen Hack bei Evony, von dem 33 Millionen Accounts betroffen waren.

Hacker hätten im Juni 2016 die Seite angegriffen und die Daten von 33,407,472 Nutzen erlangt. Zwei Monate später sei ein weiterer Hack erfolgt: Im August 2016 wären die Daten von 938.000 Nutzern erbeutet worden.

Securityaffairs hat das wiederum vom Blog „LeakedSource“ erfahren. Denen liegt eine Kopie dieser mehr als 33 Millionen Daten vor. Zu den Daten gehören eMail-Adresse, Password, die IP und andere Sachen. Für die Hacker sei es leicht gewesen, die Daten zu entschlüsseln.

Wer auf Brüste in seinen Spielen steht, hat oft ein doofes Passwort

Die Daten wurden dann auch gleich ausgewertet. So sollen über 700.000 Nutzer das Passwort „123456“ verwendet haben. Beliebt auch die üblichen Verdächtigen, „Password“ und „qwerty.“

Evony-Passwords
Quelle: Securtiyaffairs

Vielleicht ist es ja auf die umstrittene Kampagne zurückzuführen, das auf Platz 8 ausgerechnet „evildick“ – der böse Penis thront.

Es ist nicht bekannt, ob die Nutzer von Evony über diesen Hack informiert wurden. Ihr selbst spielt das Game natürlich nicht, aber Ihr könnt ja einen Eurer Freunde warnen, doch sein Passwort zu ändern. Vielleicht ist es ja noch nicht zu spät.


In Gedenken an Spiele, die mit Brüsten werben, empfehlen wir diesen Artikel:

Scarlet Blade packt seine Brüste ein – Sexy MMORPG wird eingestellt

Quelle(n): securityaffairs, MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andy Boultgen

Durch diesen Artikel habe ich erfahren dass Scarlet Blade schon seit einem Jahr eingestellt worden ist.Mein lvl 1,5 Charakter ist somit für immer verloren

Corbenian

„Das Browser-Spiel Evony ist für eine eigenwillige Werbekampagne mit gut platzierten Brüsten bekannt. Doch die Sicherheit ist wohl nicht so prall.“

Made my day ????

Nirraven

—„Doch die Sicherheit ist wohl nicht so prall.“—

Genial!!! xD

Plague1992

Wie kommts dass ( auf den ersten Blick willkürliche? ) Passwörter wie „fuk19600“ +200k vertreten sind?

„… wurde aber erst jetzt von der US-Seite Massively aufgegriffe.“
Und wieso gibt das den Grund erst jetzt dazu eine News zu machen? =x

Dahoo

Keine Ahnung, aber ich habe tränen gelacht.
Danke für diesen schönen Moment der Erheiterung!

Bodicore

Wollte ich auch gerade schreiben hab sogar gegoogelt ob hinter fuk19600 einen tieferen Sinn steckt. Leider erfolglos.

Erzkanzler

Google mal nach ISO 19600 😉

Aber ehrlich, die Passwortliste sagt nicht viel über die Nutzer sondern dass es vielen Menschen völlig egal ist ob ihr Browsergame-Account gehackt wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x