Evolve plant solange weitere Jäger und Monster zu liefern, wie die Community hungrig ist

Der Team-Shooter Evolve wird Ende März vier neue Jäger und ein neues Monster bekommen. Das soll aber noch lange nicht das Ende gewesen sein.

Turtle Rock Studios, die Macher hinter Evolve, sind mit ihrem Game noch lange nicht durch. Auch wenn die nächsten 4 Jäger und das Monster Behemoth am 31. März erschienen sind, will man weiter am Game arbeiten, es unterstützen, Bugs fixen, es neu balancieren und mit frischen Inhalten versorgen. Und diese neuen Inhalte, Jäger und Monster, werde man so lange bringen, wie es sinnvoll sei. Das hänge vom Appetit der Community ab.

Bei den Tier-4-Jägern und Monster sei in jedem Fallnoch lange nicht Schluss.

“We are not done at 4 tiers of hunters/monsters. There will be more. The exact number remains to be seen…and much of that depends on the communities appetite for more content.”

Evolve-Sunny-Support

Das Statement von Firmenmitgründer Phil Robb werde, laut PcGamesN, noch dadurch unterstützt, dass Turtle Rock Studios im Moment weiter wachse, neue Mitarbeiter anheure und genug Arbeit für die absehbare Zukunft habe.

Nach dem Content-Patch am 31.März soll man, laut Robb, auch die Möglichkeit haben, kleinere Balance-Änderungen mit Micro-Patchs deutlich schneller und leichter vorzunehmen. Dass man noch immer auf Balance-Änderungen wartet ist der Punkt, der Turtle Rock im Moment am häufigsten angekreidet wird.

Autor(in)
Quelle(n): PcgamesN
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.