Evolve: Neuer Balance-Patch – Änderungen in allen Bereichen

Obwohl man erst in jüngster Vergangenheit an den Balance-Problemen von Evolve gearbeitet hat, testet man nun intern bereits eine neue Version, die weitere Anpassungen mit sich bringen soll. Darunter fallen diesmal nicht nur Änderungen an den Charakteren, sondern auch eine Überarbeitung fast aller Perks und eine Anhebung der Lebenspunkte von “Elite”-Wildtieren. Die größten Änderungen wollen wir hier kurz ansprechen.

Jäger- und Monsteränderungen

  • Vor allem die Freunde des Assaults “Hyde” können aufatmen: Die Giftgasgranate wird zukünftig die anderen Jäger nicht mehr verlangsamen, womit man sie deutlich unbedarfter “Spammen” kann, als zuvor.
  • Der “Healing Burst” heilt “Val” nun um zusätzliche 50%, was sie deutlich stabiler machen sollte.
  • “Sunny” muss eine Abschwächung ihrer Schildsonde in kauf nehmen, die nun 40% weniger HP besitzt und damit schneller zerstört werden kann. Gleichzeitig wird ihr “Mininuke” durch eine bessere Annäherungsexplosion auch gegen fliegende Ziele genauer.
  • Alle Monster müssen nun 3 Sekunden warten, um nach einer “starken” Nahkampfattacke eine weitere einzusetzen. Diese Zeit war vorher bei allen Monstern unterschiedlich, wurde nun aber grundlegend angehoben. Für Spieler, die quasi dauerhaft Nahkampfangriffe benutzen, ändert sich dadurch nichts (auf einen starken Angriff folgen immer mehrere schwächere).
  • Die “natürliche” Rüstungsregeneration der Monster beginnt nun nach 6 Sekunden, wenn sie keinen weiteren Schaden erlitten haben (vorher nach 10 Sekunden).
  • Zuletzt wird der “Lightning Strike” des Kraken abgeschwächt, die Zielfeldbewegung ist nun schon zu Beginn der Fähigkeit ausgesprochen langsam.
Evolve Evacuation

Änderungen der Perks- und Wildtierbuffs

Viele Perks und Boni der Elite-Wildtiere wurden angepasst. Besonders nennenswert ist hier die Reduktion des Bonusschadens von 15% auf 10% und die Erhöhung der natürlichen Rüstungsregeneration von 50% auf satte 100%.

Bei den Wildtieren wird vor allem der Megamouth-Buff abgeschwächt und gewährt dem Monster nur noch 50% zusätzlichen Schaden bei Stealth-Angriffen (vorher 100%). Auch die Regenerationsdauer des Tyrant-Buffs wurde verringert, Monster generieren nur noch knapp 2 HP-Balken über die Dauer von 2 Minuten, bei Jägern hält der Buff zwar 3 Minuten, ist dafür aber 20% schwächer als zuvor.

Evolve Goliath Trick

“Elite”-Wildtiere verdienen sich ihren Namen

Die Elite-Wildtiere (auch “Albinos” genannt) werden deutlich zäher! Im Schnitt erhalten sie alle 50-70% mehr Lebenspunkte und werden ein wenig schneller, was sie zu deutlich größeren Gefahren für Mensch und Monster machen sollte. Buffs, die man vorher “im Vorbeigehen” eingesammelt hat, kann man jetzt nur noch mit einem großen Zeitverlust ergattern, was dem Spiel sicher eine weitere taktische Komponente hinzufügt.

Bedenkt bitte, dass alle diese Änderungen noch getestet werden und nicht zwingend in dieser Form live gehen werden. Eine vollständige Liste der geplanten Änderungen könnt Ihr auf turtlerockstudio.com einsehen. Mehr zum Spiel findet Ihr unserem Test zu Evolve oder auch auf der Evolve Themenseite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x