ESO: Server Status am 4.4 und 5.4 für PS4 Xbox One- Wartungsarbeiten, Patch-Notes

The Edler Scrolls Online bekommt einen Zwischen-Patch. Die Wartungsarbeiten sorgen daher für Offline-Server. Erfahrt hier, wie lange die Maintenance in etwa dauert und was in den Patch-Notes steht.

The Elder Scrolls Online wird mit einem Patch aktualisiert, weswegen die Server offline sind. Dies betrifft die PC-Version am 3. April ab 10:00 Uhr, während die Xbox One am 4. April und die PS4 am 5. April um jeweils 12:00 Uhr fällig sind. Das Update behebt vor allem Probleme mit bestimmten Fähigkeiten und Zerstörungsstäben sowie ein paar Bugs im Raid „Schlund der Lorkhaj“ und im User-Interface.The Elder Scrolls Online titel

The Elder Scrolls Online – Patch v2.7.11 Wartungsarbeiten – Das sind die Patchnotes

Das Update ändert die folgenden Dinge in allen vErsionen von The Elder Scrolls Online:

  • Hinab in den Schlund: Diese Quest kann nicht länger geteilt werden, womit sie an die übrigen Prüfungsquests angeglichen wird.
  • Nachdem ihr Rakkhat besiegt habt, wird der uralte Mondtalisman wieder für alle, die ihn töteten, ohne vorher „Hinab in den Schlund“ anzunehmen, in der Truhe liegen.
  • Das Nachrichtenfenster wird sich nicht mehr schließen, falls ihr es, kurz nachdem ihr das Gebiet gewechselt habt, öffnet.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte Alchemie-Reagenzien nicht in den Reagenzien-Suchergebnissen der Gildenhändler erschienen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Verzauberungsbonus eines Mahlstrom-Zerstörungsstabes nicht für mehr als einen Spieler funktionierte, falls mehrere Spieler auf dasselbe Ziel „elementare Wand“ anwendeten.
  • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das das Hlaalu-Einrichtungsdokument nach dem Öffnen manchmal leer sein konnte.
  • Daedrische Beschwörung – Explosiver Begleiter: Ein Problem mit den Rängen I bis III dieser Fähigkeit wurde behoben, durch das der Pulsschaden des explosiven Begleiters durch „daedrische Beute“ anderer Spieler erhöht wurde.

Die Wartungsarbeiten auf dem PC sollten laut Aussage von ZeniMax voraussichtlich bis 16:00 Uhr beendet sein.

Die Wartungsarbeiten für die PC-Version waren früher als erwartet beendet. Seit 15:00 Uhr sind die Server von The Elder Scrolls Online wieder aktiv.

Die Updates für Xbox One und Playstation 4 werden erst ab 12:00 Uhr aufgespielt. Sollten sie ähnlich lange dauern, wie die PC-Version, so sollten sie voraussichtlich gegen 17 Uhr aufgespielt sein.

Auch interessant: The Elder Scrolls Online – Alle herstellbaren Sets mit Fundorten

Autor(in)
Quelle(n): ESO-Forum
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.