Planen die Black-Desert-Macher ernsthaft einen neuen MOBA-Shooter?

Planen die Black-Desert-Macher ernsthaft einen neuen MOBA-Shooter?

Pearl Abyss, die Macher des Hochglanz-Sandbox-MMORPG Black Desert Online (PC) wollen neue Games entwickeln. Mittlerweile sind ein paar Infos zu zwei geplanten MMO-Projekten bekannt.

Am 14. September 2017 ging Pearl Abyss, das Entwicklerstudio hinter Black Desert Online, an die koreanische Börse. Dabei versicherte man den Investoren gleichzeitig, dass man neben dem Sandbox-MMORPG Black Desert Online und dessen Mobile-Ableger bei Pearl Abyss schon an 4 weiteren MMOs arbeite. Zwei davon sollen bereits nächstes Jahr erscheinen!

mystic-awakening-black-desert

Was genau aber Pearl Abyss da jetzt vorhatte, war bislang nicht bekannt. Mittlerweile hat der Studioboss aber ein paar Details verraten.

Ein Mobile-MMO ohne Wettkampf?

Black-Desert-Mobile-Titelbild

Dae Il Kim, der Studiogründer und Vorsitzende von Pearl Abyss, erzählte in einem Interview gegenüber der koreanischen Seite Inven von zwei der neuen Projekte des Studios. So plant man ein neues Mobile-MMO, das NICHT Black Desert Mobile ist.

Vielmehr soll es sich um ein Spiel ohne Mittelalter-Setting handeln. Das Spiel werde für ein globales Publikum und alle Altersklassen entwickelt. Außerdem gehe es nicht um den Wettkampf der Spieler untereinander. Vielmehr soll man Spaß daran haben, andere Spieler zu treffen.

Pearl Abyss will sein Glück mit einem MOBA-Shooter versuchen

Das klingt bereits kurios, aber das andere Konzept von Pearl Abyss toppt dies noch. Denn angeblich sei das zweite Projekt eine Mischung aus einem Shooter und einem MOBA-Spiel. Es soll laut Kim ganz anders als Black Desert werden und auf Konsolen ausgelegt sein.

battleborn-ernest
MOBA-Shooter wie Battleborn zeichneten sich bislang nicht durch große Erfolge aus.

Mehr Infos wollte Kim im Interview nicht herausrücken. Ob jedoch gerade der geplante MOBA-Shooter eine gute Idee ist, sei dahingestellt. Denn bislang scheiterten Spiele aus diesem Genre meist kolossal (Battleborn) oder wurden erst gar nicht mehr weiterentwickelt (Amazons Erstlingswerk Breakaway).

Pearl Abyss muss sich also einiges einfallen lassen, um in diesem Genre Erfolg zu haben.


Black Desert bleibt derweil das Flaggschiff von Pearl Abyss. 2018 sollen unter anderem Drachen und das lang erwartete Grafik-Update für Black Desert Online kommen.

Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lilith

Wie viele shooter braucht die Welt eigentlich noch?

Luriup

Tja Moba(ausgelutscht)+Shooter(gibs wie Sand am Meer)
haut einen als Spielprinzip nicht gleich aus den Socken.

Aber warten wir mal ab bis erstes spielbares Material zu sehen ist.

Seal

Aber.. KONSOLE. Das wird unglaublich innovativ, mit perfektem Aim-Assist und authentischem Gunplay.

Nein, im Ernst. Mit dem Konsolen-Fokus schreibe ich das Ding noch nciht gänzlich ab. Je nach Setting/Artwork und co. gibt es da noch Lücken zu schliessen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx