Embergarde: MMO im Diablo-III-Stil hat neuen, actiongeladenen Gameplay-Trailer

http://youtu.be/TGBJcR5Pz24

Die Macher von Dragon’s Prophet und Runes of Magic, Runewaker Entertainment, arbeiten gerade an einem MMO im Stile von Diablo 3: Embergarde. In einem Action-Trailer gibt es nun erste Bilder vom Gameplay.

In Embergarde werden Spieler die Wahl zwischen vier Klassen haben: Dem Priester, Krieger, Zauberer und dem Engineer. Gesteuert wird über WASD und die Maus. Im Spieler wird zufällig erstellten Gewölbe (Dungeons) zu erkunden sein, natürlich geht’s viel um Loot. Jede Klasse kann da auch jedes Beutestück tragen und damit zu einer wandelnden Macht der Zerstörung werden. Laut Berichten wird es sogar ein Skill-Morphing geben, durch das Fähigkeiten weiter angepasst werden.

Und jetzt viel Spaß mit dem Trailer.


Konkurrenz für Embergarde könnte mit Lost Ark und Lineage Eternal kommen. Sieht so aus, als wollten auch andere in den nächsten Jahren ein Stück vom Diablo-III-Kuchen.

Quelle(n): 2p.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Hmm werde mir mal anschauen wenn es da ist.
Aber Raiden im Diabolostyle wird warscheinlich Epilepsie auslösen bei mir 😉 sobald mehr als 3 Leute auf einen Haufen sind hat man eine Lichtshow wie zu den guten alten Rave Zeiten in den 90ern 😉

PPCH

Gefällt mir etz nich so, bin zwar kein Diablo Fan aber ich warte lieber auf Lost Ark schaut besser aus und interessiert mich auch mehr als das was ich da eben sah^^

Julius Keusch

Ich halte Runes of Magic und Dragon’s Prophet schon für überaus seelenlos, daher bezweifle ich stark, dass dieser kommende Titel mit starkem Charakter und Liebe zum Detail daher kommen wird.

Gutes Gameplay wird, so glaube ich, nicht ausreichen, um an der dominanten Stellung von Diablo 3 zu kratzen.

Ich persönlich bin diesem Studio gegenüber aber seit den zwei bisher bekannten Titeln sowieso sehr negativ eingestellt und habe auch ehrlich gesagt keine besonders hohe Meinung von Qualität und Stil des Studios. Insofern ist das hier rein subjektiv. 🙂

Dawid

…vor allem mit Lost Ark und Lineage Eternal im Rücken, die ebenfalls MMORPGs im Diablo-Stil rausbringen werden. Sie möchten sich ja von Diablo abheben, indem sie keinen kleinen Multiplayer bringen, sondern ein MMORPG mit großen Spieler-Städten, Crafting, Multi-Gruppen-Raids, dynamischen Events, Belagerungskriegen usw. Das finde ich durchaus spannend.

Runes of Magic und Dragon’s Prophet haben so ihre Stärken. RoM ist ja bis heute eins der erfolgreichsten F2P-Games der Geschichte, auch wenn die guten Zeiten längst vorbei sind. Aber das Studio konnte sich nicht wirklich weiterentwickeln.

Gorden858

Fand es auch schade, dass D3 diesen Weg damals nicht schon gegangen ist, zumal sie die MMO Erfahrung durch WoW ja im eigenen Hause haben. Aber sie wollten wohl näher an der alten Diablo Erfahrung bleiben und damals war Titan ja auch noch nicht abgeschrieben. Ganz vielleicht kann man es ja mit einer Erweiterung nachliefern. Klingt nämlich in meinen Ohren sehr interessant diese Mischung aus MMO und Hack and Slay und trifft glaube ich auch genau den aktuellen Zeitgeist.

Bandigo

Du hast Path of exile vergessen. Was für mich viele besser als Diablo ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x