ELOA: Das MMORPG, das keiner spielen wollte, kommt nun wieder!

Elite Lord of Alliance (ELOA) – das Free2Play MMORPG soll – kaum eingestellt – wiederbelebt werden.

„Totgesagte leben länger“ passt hier nicht. Es ist mehr „Wenn du früher stirbst, kommst auch früher wieder.“

Elite Lord of Alliance war erst ein paar Monate alt, da sagte der West-Publisher Webzen auch schon: Nee, leider Nein. Leider gar nicht. Das Spiel hat zu wenig Spieler, wir müssen es einstellen. So ziemlich zur gleichen Zeit wurde auch das hoffnungsvolle ASTA („Das koreanische WoW“) von Webzen beerdigt. Dem war sogar ein noch kürzeres Leben vergönnt.

Eloa Title elf

Einige übellaunige Fans unkten schon: Das ist Euer Geschäftsmodell. Ihr zieht MMORPGs aus Asien rüber, bringt schnell neuen Content dazu, kassiert die Spieler ab, stellt die Games dann flugs wieder ein und bringt das nächste raus.

Ist eine harte Kritik – ob man die teilt, ist jedem selbst überlassen. Sicher spielt da auch Verbitterung eine Rolle. Fakt ist: ELOA war ein ungewöhnlich kurzes Leben im Westen beschieden. Am 24. November 2015 kam es offiziell heraus – September 2016 war es schon zu Ende.
https://www.youtube.com/watch?v=lVODDK1ZlIw

Zombie-Trend macht auch vor MMORPGs nicht Halt

Aber jemand glaubt an das Projekt und dass damit noch Geld zu verdienen ist. Publisher Game & Game gibt dem Spiel noch eine Chance und bringt es zumindest in Nordamerika und Südamerika auf den Markt. Man bedauert, dass man Fans auf anderen Kontinenten noch keinen Service anbieten kann – verspricht aber, daran zu arbeiten.

Der erste geschlossene Betatest startet morgen am 13. November. Eine offene Beta soll es auch irgendwann geben. Wer ELOA vermisst hat, der kann sich freuen: Seine Gebete wurden erhört. Zur offiziellen Webseite des „neuen“ ELOA geht es hier entlang.

Quelle(n): 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
dRyK
dRyK
3 Jahre zuvor

Einige übellaunige Fans unkten schon: Das ist Euer Geschäftsmodell. Ihr zieht MMORPGs aus Asien rüber, bringt schnell neuen Content dazu, kassiert die Spieler ab, stellt die Games dann flugs wieder ein und bringt das nächste raus.

Unterschreib ich so.

Bodicore
Bodicore
3 Jahre zuvor

Oha Webzen scheint ja recht fix zu sein wenn es um das abschiessen von Spielen geht.. hoffe die machen das mit MU Legend nicht auch so. Das Spiel hätte Potential das zu schaffen was Devilian leider versagt blieb.

Haui
Haui
3 Jahre zuvor

0815-pay2win games laufen im westen halt nicht so gut wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.