Echo of Soul: Open Beta in Kürze, alle dürfen jetzt schnuppern

Das koreanische MMORPG „Echo of Soul“ geht am 28. Mai in die Open Beta über. Zwar befindet sich das Spiel offiziell noch in einer geschlossen Beta, aber im Grunde gibt es keinerlei Begrenzungen mehr: Jeder kann ab sofort als Seelenhüter erste Schritte in die Welt von EoS wagen.

Wer sich das actionreiche F2P-MMO von den Lineage 2 Machern noch nicht angeschaut hat, der hat beim aktuell anlaufenden Stress-Test nun Gelegenheit dazu. Spieler, die in der Closed Beta Level 45 erreichen, werden darüber hinaus mit dem einmaligen Kostüm-Accessoire „Pionierfeder“ belohnt. Um diesen Meilenstein zu erreichen, müsste allerdings ein Dauersprint eingelegt werden. Denn schon am Montag gehen die Server offline, um das Spiel auf den Soft-Launch nächsten Donnerstag vorzubereiten. Über die offizielle Website könnt ihr euch anmelden und loslegen.

Beachtet, dass alle Fortschritte aus der Closed-Beta ansonsten gelöscht werden. Erst ab der Open Beta braucht man sich keine Gedanken mehr um Verluste zu machen: Server-Wipes sind dann Geschichte. Sogesehen ist es mit einem normalen Release gleichzusetzten.

Echo of Soul Screenshot


Noch keine Ahnung, um was für ein Spiel es sich hier handelt? Dann können wir euch unseren Ersteindruck zu Echo of Soul empfehlen und ob eine passende Klasse dabei ist, lest ihr hier. Echo of Soul setzt auf ein breites Spektrum an altbewährten Inhalten. Summa Summarum: Es ist ein klassisches Themepark-MMO, das mit einer hohen Zugänglichkeit und paar neuen Impulsen Spieler für sich gewinnen möchte. So gibt es etwa die Möglichkeit über PvP oder PvE zu leveln und zufallsgenerierte Dungeons, die Abwechslung versprechen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.