Echo of Soul: Open Beta in Kürze, alle dürfen jetzt schnuppern

Das koreanische MMORPG “Echo of Soul” geht am 28. Mai in die Open Beta über. Zwar befindet sich das Spiel offiziell noch in einer geschlossen Beta, aber im Grunde gibt es keinerlei Begrenzungen mehr: Jeder kann ab sofort als Seelenhüter erste Schritte in die Welt von EoS wagen.

Wer sich das actionreiche F2P-MMO von den Lineage 2 Machern noch nicht angeschaut hat, der hat beim aktuell anlaufenden Stress-Test nun Gelegenheit dazu. Spieler, die in der Closed Beta Level 45 erreichen, werden darüber hinaus mit dem einmaligen Kostüm-Accessoire “Pionierfeder” belohnt. Um diesen Meilenstein zu erreichen, müsste allerdings ein Dauersprint eingelegt werden. Denn schon am Montag gehen die Server offline, um das Spiel auf den Soft-Launch nächsten Donnerstag vorzubereiten. Über die offizielle Website könnt ihr euch anmelden und loslegen.

Beachtet, dass alle Fortschritte aus der Closed-Beta ansonsten gelöscht werden. Erst ab der Open Beta braucht man sich keine Gedanken mehr um Verluste zu machen: Server-Wipes sind dann Geschichte. Sogesehen ist es mit einem normalen Release gleichzusetzten.

Echo of Soul Screenshot

Noch keine Ahnung, um was für ein Spiel es sich hier handelt? Dann können wir euch unseren Ersteindruck zu Echo of Soul empfehlen und ob eine passende Klasse dabei ist, lest ihr hier. Echo of Soul setzt auf ein breites Spektrum an altbewährten Inhalten. Summa Summarum: Es ist ein klassisches Themepark-MMO, das mit einer hohen Zugänglichkeit und paar neuen Impulsen Spieler für sich gewinnen möchte. So gibt es etwa die Möglichkeit über PvP oder PvE zu leveln und zufallsgenerierte Dungeons, die Abwechslung versprechen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
André Zazzles

Weiß nicht wieso das Spiel so stark erwartet wird. Habe die Closed Beta gespielt und EOS fühlt sich an wie ein 2008 0/8/15 free to play mmorpg. Da bringt auch das “tolle” Seelensystem nicht wirklich viel. Da hätte man VIEL mehr draus machen können.
Und wie bereits gesagt wurde: dieses von Mikrogebiet zu Mikrogebiet gelatsche mit Quests designed von einem 13 jährigen ist bereits schon nach einer Stunde nervig.

Skyzi

Naja ist easy to play deswegen evtl das es gut kommen könnte.Aber die Optik ist wirklich bää.Hoffe man kann es bei realese modden

bei Gw2 kann man es ja auch.

Skyzi

Also ich freue mich trotzdem 🙂 Klar es ist SImpel und die Welten klein aber das ist nur am Anfang so und wird größer.Guter übergang bis B&S kommt oder black desert oder wieder ne runde gw 2^^

Dawid

@Honk: Ich hab deinen Beitrag gelöscht. Da waren Formulierungen drin, die gehen einfach gar nicht klar. Du kannst hier alles sagen, aber nicht in jedem Ton.

Honk

Ist Ok.

Mittlerweile habe ich bis Level 10 gespielt und bin der festen Überzeugung, dass das Spiel einfach nicht ernst gemeint sein kann. Von Mikrogebiet zu Mikrogebiet um jeweils 2 Gegner und eine Blume oder sonstwas zu pflücken ? Das kann nur eine ganz große Verlade sein.

Sogar für meine Spontanzauber muss ich stehen bleiben ?
Sogar das Kampfsystem von SWTOR ist mittlerweile dynamischer.

Man hat alle gruseligen Elemente aus MMOs der letzten 10 Jahre zusammgengepackt und EOS drauf geschrieben – Respekt.

Souleatrr

Das Kampfsystem wird später noch richtig gut..
Asia-Games entwickeln sich erst nach einiger Zeit, weil die Progression spürbar sein soll.

Honk

Dann hätten sie das vielleicht spielerisch andeuten sollen.
Ich spiel doch nicht stundenlang in der Hoffnung das ein sehr langweiliges Spiel irgendwann mal aufregend wird um dann fest zu stellen dass es mir persönlich doch nicht gefällt.

Ich kauf ja auch kein Auto bei dem die Probefahrt zwar nicht gut war – der Verkäufer mir aber sagt – ne nimm ruhig – ab 100.000 Kilometer schnurrt der richtig schick.

Geschmäcker sind ja verschieden.
Dass dieses klassische System viele Freund hat ist ja unumstritten – für mich ist es durchgenudelt.

EOS fühlt sich an wie ein Spiel dass 2015 erschienen ist, aber bestenfalls mal so den Standard von 2008 erreicht.

Ich versteh auch nicht diese Philosophie Heiler überall abzuschaffen. ich will heiler spielen.
Und eigentlich will auch nur Heiler spielen. Und das Unterstützersystem müsste schon sehr schick sein, dass ich das mache und nicht das Gefühl bekomme absolut überflüssig zu sein.

Anna

Naja also ich kenne es von früher gar nicht anders, dass man für Angriffe stehen bleiben musste. Der ganze bewegte Kampf, dass kam alles viel später. In dem Falle finde ich das Spiel dann doch wieder ganz gut, weil es Spielern der heutigen Generation auch mal zeigt wie es anders auch geht. Der unbewegte Kampf bedarf mehr Taktik, als der bewegte Kampf. Da hüpfst du nämlich nur von einem Stein zum anderen. Und beim unbewegten Kampf bist du wirklich auf deine Gruppe angewiesen ^^
Ich muss jetzt erstmal auf den releas nächste Woche warten, in der hoffnung dass das Spiel dann ohne probleme instaliert werden und gestartet werden kann :/

F2P-Nerd

Naja, anschauen kostet bekanntlich nix.
Auch wenn ich Gruseliges aus Korea gehört (und gesehen) habe ^^

Tom Def

Ist nicht mein fall, nach 10 Minuten in der Closed Beta war das Thema für mich schon gegessen. Was mich gestört hat war der Anfang, ich kann es einfach nicht leiden wenn ein Spiel mit Hektik anfängt, mit einem Überfall und an jeder Ecke ist ein Gegner.

Die schlimmsten sachen waren aber die lächerlich kurzen Quest’s und das man nach 10 Minuten schon 5 neue Skills hat. Quest’s wo drin steht das man maximal 2 Sachen sammeln oder töten muss und eigentlich mehr mit hin und her rennen beschäftigt ist als alles andere. Dann bekommst auch 5 zusätzliche Skills und frägst dich für was bist eh nur am rumrennen. Äh… ALT-F4

Wenn man schon Altbacken sein will dann bitte auch richtig, töte 30 Gegner oder mindestens 15 aber nicht ZWEI!

Mag sein daß das Spiel später anderst ist aber bei so vielen MMO’s heut zu Tage sind die ersten Minuten um so viel wichtiger. Aber da B&S jetzt raus kommt sind mir andere MMO’s eh egal.

Anna

Jap unterstreiche ich.
Bei mir ist das Spiel vergangene Nacht vom Rechner geflogen. Aus einem ganz einfachen Grund: Seid zwie Wochen haben mehrere Spieler Probleme mit ihren Antivierenprogrammen, bei ESET muss man es sogar abschalten um das Spiel starten zu können. Und seid dem plötzlichen Stresstest kommt fast kaum noch einer ins Spiel. Wenn man denn überhaupt mal zum patchen kommt. Reaktion von aeria gestern “NULL”.
Also auf B&S warten. Ist eh besser 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x