Dragon’s Dogma Online im Goldrausch: Neue Klasse und frische Gebiete!

Bei Dragon’s Dogma Online steht in den kommenden Wochen ein großer Patch an – wir haben die Details für Euch.

Der Weg nach El Dorado

Bisher ist das MMORPG Dragon’s Dogma Online offiziell nur in Japan auf dem PC und der PS3/4 verfügbar, entwickelt sich da aber zu einem soliden Kandidaten. Nur drei Monate nach dem letzten Patch steht am 15. Dezember das Update 1.2 an. Die Spieler können die schwebende Stadt El Dorada besuchen, in der sich (wie sollte es anders sein) alles ums Gold dreht.

In Bouto dreht sich alles im Gold - ein wenig zerstört ist es aber auch.

In Bouto dreht sich alles im Gold – ein wenig zerstört ist es aber auch.

Die Stadt ist in zwei Zonen unterteilt, Boutu und Goseiku, in der Ersteren können insgesamt drei Bosse bezwungen werden. Neben dem „alchemisierten Griffin“ (Titelbild) und einem großen Goliath gilt es eine gottähnliche Kreatur mit dem Namen „erwachendes Gold“ zu bezwingen – genaue Details sind dazu aber noch nicht bekannt.

Der Krieger – etwas Klassisches

Dragons Dogma WarriorNeu mit Patch 1.2 ist auch die Klasse des Kriegers, welche die Anzahl der spielbaren Heldenausprägungen auf 8 erhöht. Wie in dem Genre üblich fungieren die schwer-gerüsteten Recken als Tanks und verursachen erhöhten Schaden, solange sie selbst ordentlich auf die Mütze bekommen. Als besondere Eigenschaft können sie Feinde durch die Luft schleudern und besitzen somit starke Kontrollfähigkeiten, um gleich ganze Horden an Gegnern in Schach zu halten.

Ob Dragon’s Dogma Online jemals zu uns in den Westen kommt, ist nicht bekannt – der große Erfolg in Japan lässt aber zumindest hoffen.

Autor(in)
Quelle(n): MMO Culture
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.