The Division: Ubisoft kündigt Eye-Tracking-Features an, wirbt mit nostalgischem TV-Spot

Bei The Division werden zum Launch Eye-Tracking-Features zur Verfügung stellen. Damit könnt Ihr am PC Eure Gegner direkt mit Euren Augen ins Visier nehmen. Zudem wurde der erste TV-Spot enthüllt.

Ubisoft hat kürzlich verkündet, dass die finale Version von The Division Eye-Tracking-Funktionen beinhalten wird. Diese sind allerdings nur für den PC vorgesehen. Spieler, welche im Besitz kompatibler Sensoren, wie Tobii’s EyeX oder SteelSeries Sentry Eye Tracker, sind, können einige Gameplay-Features nutzen, die speziell auf die Eye-Tracking-Technologie zugeschnitten sind.

The-Division-Eye-Tracking
Damit könnt Ihr mit den Augen zielen, Feinde markieren und im HUD herumstöbern.

Damit soll es den PC-Zockern beispielsweise möglich sein, HUD-Elemente, wie die Mini-Map, sichtbar zu machen, wenn Ihr Euren Blick darauf fokussiert. Sie verschwindet transparent im Hintergrund, indem Ihr Euren Blick davon abwendet.

Zielt und markiert Feine direkt mit Euren Augen

Wahrscheinlich interessanter sind die Features, die direkt im Gefecht zum Einsatz kommen: indem Ihr einfach Euren Gegner anschaut, wird er markiert, wodurch auch Eure Teammitglieder den Feind  sehen können. Außerdem könnt Ihr, wie nicht anders zu erwarten, mit dieser Technologie auf Eure Gegner zielen und sie effizient erledigen. Dies soll schneller funktionieren als das Zielen über Maus oder Gamepad – zumindest dann, wenn man mit dem Eye-Tracking zurechtkommt.

Gamespot konnte während einer Hands-On-Demo Tobii’s Technologie antesten; anscheinend arbeitet sie genauso, wie versprochen. Um das System zu kalibrieren, musste sich der Tester vor einen Laptop setzen und einige Punkte mit den Augen ins Visier nehmen, ohne seinen Kopf zu bewegen. Dieser Prozess dauerte nicht einmal 30 Sekunden. Eine einmalige Kalibrierung wird für die Zukunft eingespeichert, was einen schnellen User-Wechsel ermöglichen soll.

Division-Munition

Der Tester beschreibt seine Eye-Tracking-Erfahrung als sehr intuitiv. Auf Gegner nur mit dem Auge zu zielen habe nicht nur hervorragend funktioniert, die Reaktionszeit sei zudem schneller, als wenn er erst mit der Maus darauf zielen müsste. Schauen und Zielen würden zur einer Aktion verschmelzen.

Die Eye-Tracking-Features kommen nun also für The Division auf dem PC. Ob diese Technologie für eine breite Masse attraktiv ist, wird sich zeigen. Laut Tobii sei sie allerdings auf dem Vormarsch: Bis zum Ende des Jahres würden über 100 Spiele Eye-Tracking-Features beinhalten.

Erster TV-Spot für The Division

Um die sehnsüchtig wartenden Agenten auf das Spiel richtig heiß zu machen, wurde der erste The Division TV-Spot veröffentlicht. Er trägt den Namen “Yesterday”. Darin sprechen Soldaten, die einst nur Bürger waren, über ihre Zeit bevor der Apokalypse. Seht selbst:

https://youtu.be/IbnRVmOzlIA

Die Open Beta von The Division kommt! Hier könnt Ihr Euch darauf vorbereiten.

Quelle(n): GameSpot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LIGHTNING

Haja, PC <3

Jokl

klingt recht interessant, obs ein wirklicher Vorteil ist, wie sich das Teil in der Langzeit anfühlt usw. wird man wohl noch was von hören.
Ich fand ja nen 3D brille schon eklig, mir wurde nach paar mins schlecht, was ich wegen zocken noch nie hatte, auch bin ich zb. anfällig für Kopping, wäre wohl nix für mich.
Aber als Ps4ler auch erst mal nicht so wichtig, wobei das Aimverhalten ja gerade auf der Konsole son kleinen kick vertragen könnte :), um ein wenig an Maus+ Tasta ranzukommen.

Bodicore

Ich wird das mal ausprobieren allerdings denk ich auch das man daduch schneller ermüdet und spätestens nach 1-2 Monaten zu schielen anfängt 😉

LIGHTNING

Du schaust doch sowieso auf die Gegner, oder bist du auch so ein cooler TV-Action-Held der nach links schießt während er nach rechts zu seiner blonden Weggefährtin schaut und ihr die Coke reicht?

Bodicore

Hi hi ne in fast 90% fer Fälle werd ich von hinten erschossen so das ich gar nix seh 😉

Der Ralle

Ja ich bin gehypt, ja mein Urteil ist sicher nicht mehr objektiv. Aber der Trailer hat mir gut gefallen und hat mir sogar eine kleine Gänsehaut erzeugt.

Und jetzt her mit dem Spiel !!!!!!!!!!!!!!

Tom Ttime

😀

Alexhunter

Wie jetzt, dieses mit Augen anvisieren soll schneller sein als mit Maus? 😮 Kann mir das echt nur schwer vorstellen wie man überhaupt mit den Augen punktgenau anvisieren soll. Man schaut den Gegner an schon klar, aber dann genau auf den Kopf zu zielen. Das klingt nach seeeeehr hohem aim assist.

Bodicore

Was schon seit jahren bei Kampfhelikoptern funktioniert wird ja wohl auch in einem läppischen PC Spiel funktionieren 😉

Alexhunter

Vergleichst du jetzt ernsthaft Militärtechnik mit Gaming? Weil natürlich sone poblige 100€ Kamera die man irgendwo im Raum beim Bildschirm platziert genauso zuverlässig arbeitet wie mit Millionen $ entwickelte Militärtechnik wo dann auch der Sensor ständig direkt vor deinem Auge sitzt. Ja ne is klar^^
Und bei Kampfhelis werden eben Objekte mit aim assist anvisiert und nicht der Kopf einer Person aus hunderten Meter Entfernung.

LIGHTNING

Das Militär nutzt übrigens häufiger als man denkt Entwicklungen aus der Spieleindustrie – so z.B. die ersten Militärsimulationen zum Training oder Joysticks zur Steuerung von Drohnen etc.

SP1ELER01

Wie soll das dann mit dem Rückstoß der Waffe funktionieren? Ich blicke meinem Gegner erst ins Gesicht, beginne mit dem Beschuss und um das hochziehen der Waffe auszugleichen, wandert mein Blick dann langsam Richtung Gemächt meines Gegners???

So oder so, klingt schon ziemlich unfair…

mee

Genau du musst unter Dauerbeschuss deinem Gegner auf den Sack starren xD um den Kopf zu treffen ^^

Compadre

:´D

Bodicore

Das mach ich immer so 😉
Desshalb bin ich im PVP so scheisse, wenn mein Gegner einen weiblichen Char mit grossem Vorbau spielen,,,

Chris Utirons

Beim Hersteller gibt es das Teil für 119 inkl. The Divsion ein recht guter Preis wenn man bedenkt Steel Series verkauft das Teil für 200 Euro.

http://www.tobii.com/xperie

Casa

Out of stock ^^

LIGHTNING

MIST!

Alastor Lakiska Lines

Genau so teuer wie die Limited Edition nur mit sinnvoller Beigabe

mee

Also sollte es wirklich gut funktionieren, würden ja andere PC Spieler nen ziemlichen Nachteil haben! Weis nicht ob ich dies für gut halten würde wenn ich am PC unterwegs wäre 😉

Caldrus82

Für mich ehrlich gesagt kein Problem. Ich denke die Zahl derer, die sich dieser Technologie bedienen werden ist schwindend gering.

Alastor Lakiska Lines

Beeindruckende Technologie…es könnte nur einen zu großen Hardware-Graben zwischen den Spielern auf dem PC schaffen. Auch frage ich mich, ob man dafür seinen Kopf immer in der gleichen Relation zum Bildschirm haben muss…das könnte äußerst unbequem werden.

Koronus

Vielleicht wird ja Eye Tracking auch mit Oculus Rift kommen? An geilsten wäre überhaupt etwas GGO like.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x